DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

64 in Aalen – ein kleiner Nachschlag (3 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 26.10.08 17:49

In Nachgang zu meinem Beitrag Schwaben-Dampf vor 40 Jahren möchte ich noch ein paar Bilder von Aalener 64ern nachschieben, dieses Mal allerdings in schwarz/weiß.

Wie aus den Kommentaren von Olaf Ott und Ronald Krug hervorgeht, war es für die Bubiköpfe in Aalen im Sommer 1968 wirklich "fünf vor Zwölf". Das war mir damals gar nicht so bewusst. Wenn auch die Aalener 78 die Mehrzahl der Nahverkehrs- und einige Eilzug-Leistungen fuhren, die 64ern waren eigentlich an allen Tagen mit dabei.

Zunächst noch einmal der morgendliche P 1432, bespannt mit 64 250, bei der Ausfahrt aus Aalen. Der Lokführer kachelt richtig rein, um die kurze Fahrzeit zu halten. Aalen, 05.07.68.

Bild 15
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Schwaben68/b15-64_250.jpg


Wie gesagt, Bubiköpfe im Personenzugdienst waren in allen drei Tagen vom 02. bis 05.07.68 immer wieder dabei. So habe ich z.B. am Vortag, dem 04.07.68, nachmittags die 64 415 vor P 1468 ablichten können. Das in meinem letzten Beitrag angesprochene schlechte Wetter am 03. und 04.07. ist hier mit Händen zu greifen.

Bild 16
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Schwaben68/b16-64_415.jpg


P 1468 war am 03.07.68 übrigens mit 64 250 bespannt, den Frühzug habe ich an diesen beiden Tagen nicht aufgenommen.


Zum Schluss noch ein Bild aus dem Bw Aalen, wo 64 049 am 05.07.68 eine Ehrenrunde für den Fotografen dreht, bevor sie sich mit unbekanntem Ziel davonmacht; eine Zugfahrt ab Aalen war es jedenfalls nicht, die hätte ich nicht unfotografiert gelassen.
Warum bloß hab' ich die nicht in Farbe aufgenommen? ;-((

Bild 17
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Schwaben68/b17-64_049.jpg


Was mich ein wenig verwundert, ist die Aussage, dass es im Sommer 68 keinen Plan mehr für die Aalener 64 gab. Habe ich da einfach nur großes Glück gehabt (78er Mangel? Siehe Rückkehr 78 307 aus dem AW), oder muss die Geschichte neu geschrieben werden.

Wie dem auch sei, ich habe mich gefreut, dass die Bilder gefallen haben, obwohl es doch "nur" Lokaufnahmen ohne Zug dahinter waren.

Schönen Abend noch,
Ulrich B.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:12:12:19:39:32.

Cool, ein polnischer Gepäckwagen mit...

geschrieben von: blechwurmpilot

Datum: 26.10.08 18:28

...nachträglich eingebautem Übersetzfenster am Zugführerabteil -immer wieder toll, was es alles so gab.

Grüßle

Ich

...




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:10:26:18:29:09.

Re: 64 in Aalen – Buchfahrplan P 1468 (1 Scan)

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 26.10.08 19:05

Liebe Ulrich, liebe Freunde!

Was so ein Bericht doch ans Tageslicht bringt. Wie so oft bei Buchfahrplänen wurden für die Erstellung der Fahrzeiten Lokomotiven vorgesehen, die dann im aktuellen Fahrplan bereits in dem jeweiligen Bw nicht mehr planmäßig eingesetzt wurden. In Aalen also die Baureihe 064, wenigstens für 1968 bereits korrekt bezeichnet.

Als letzte fest beheimatete 064 verließ nach meinen Unterlagen 064 049-0 am 13. November 1968 ihr Heimat-Bw nach Hof.
Die gezeigten 064 250-4 (Tübingen 08.08.68) und 064 415-3 (Tübingen 19.08.68) verließen schon im Sommer Aalen.

Somit sind hier wirklich 2 Minuten vor 12 die letzten Einsätze eindrucksvoll dokumentiert.

Falls die Fahrzeiten des P 1468 interessieren, habe ich sie angehängt:




http://img412.imageshack.us/img412/9431/1468bl9.jpg

Und das für Roland`s Top 100 wieder ein Kandidat dabei war, freut mich natürlich besonders.


Ich wünsche einen angenehmen Sonntagabend!

Olaf Ott

Zur 64 049

geschrieben von: 03 1008

Datum: 26.10.08 19:40

Hallo Olaf,

die 64 049 ging wohl zuvor nach Tübingen. Da der EK und Melcher zu diesem Thema etwas "schwimmen", hier ein paar Angaben aus

Lothar Thalheimer: Dampf über Aalen, Aalen 2003, S. 124:

64 017 07.03.1968 zum Bw Heilbronn
64 079 19.07.1968        Heilbronn
64 049 02.08.1968        Tübingen
64 415 19.08.1968        Tübingen
64 438 07.06.1968        Heilbronn
64 250 08.08.1968        Tübingen
64 271 09.08.1968        Heilbronn

Diese Daten stimmen mit Holzborn: BR 64 überein.

Viele Grüße, Helmut

Re: Zur 64 049

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 26.10.08 19:54

Lieber Helmut!

Danke für die Daten! Da war in Aalen ja noch früher Schluß mit den 064.

Einen schönen Abendgruß!

Olaf Ott

Kleiner Nachschlag - immer willkommen!

geschrieben von: martin welzel

Datum: 27.10.08 11:57

Danke, Ulrich, für diesen schönen Nachschlag aus Aalen!

Das Bw - wie es leibt und lebt! Und heute? Schwamm drüber!

Martin

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de