DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ein zugiger Monat, Tag 15 (07.08.93, 10 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 07.08.08 00:00

Tag 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Offenbar hatte ich am 02.08.93 beim Vorbeifahren Objekte der Begierde im Bw Tübingen entdeckt, es kam aber nicht zu einem Besuch. Heute wollte ich das nachholen. Ansonsten war ich nur in Tuttlingen und abends zuhause.

Im Tübinger Hauptbahnhof stand als erstes 627 007 als E 3483 nach Hergatz (!) auf dem Plan:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/18964.jpg

Seit kurzem wurden Ulmer 215 mit speziellen Abgashutzen getestet. Letztlich hat sich wohl die runde Kobel-Version der 215 150 besser bewährt, denn 215 149 mit ihrer Quetschesse wurde bereits ein Jahr nach diesen Versuchen ausgemustert:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/18969.jpg

In Tübingen endet der Fahrdraht und Elloks wie 150 118 konnten problemlos ins Bw gelangen. Auch diese Lok wurde zeitig ausgemustert und zwar zum Jahresende gemeinsam mit den meisten Tatzlager-150:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/18979.jpg

064 289 der Eisenbahnfreunde Zollernbahn dampfte mit dem DR Gbs 150 0823 im Bw-Gelände umher:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/18980.jpg

Erstaunlichste Attraktion waren jedoch für mich ganze 8 in Reihe abgestellte ehemalige Rheingold-Loks (114 487 + 501 + 489 + 497 + 491 + 492 + 493 + 495). Die 114 ex 112 - die mit den normalen 110-Drehgestellen - waren wegen Verschleißerscheinungen an selbigen zunächst von Hg 160 km/h über 140 km/h auf 120 km/h herabgesetzt und deswegen zur Baureihe 114 geworden. Inzwischen waren jedoch alle (?) 20 Loks abgestellt worden und das Umbauprogramm mit Drehgestellen anderer 110, die dafür die Drehgestelle ausgemusterter 140 erhielten und deswegen der Baureihe 139 zugeschlagen wurden, war bereits angelaufen. Warum ausgerechnet im Bw Tübingen ein Gleis zum Abstellen frei war, erschließt sich mir nicht:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/18989.jpg

Jahrelang war dies wie hier mit 796 739 eine klassische Szene zwischen den Fahrzeughallen des Bw Tübingen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/19005.jpg

Weitere geknipste Fahrzeuge im Bw Tübingen waren:
111 010, 111 079, 215 004, 311 265, 322 008, 322 641, 332 255, 627 002, 627 008, 628 288, 796 721, 928 288, 996 260, 996 297, 996 302, 996 747, 996 782, 998 137, 998 155, AByse 630 (50 80 37-11 518-7), DR 44 1616-0, DR Ai (50 50 14-20 101-3), DRG 03 001, HzL VT 3", ÖBB 52 7596.

In Tuttlingen standen im Gbf wie schon in Mühlacker aus Reichsbahnbeständen einige "Schnäppchen" des örtlichen Eisenbahnmuseums (228 617 + 310 789 + 310 798 + 310 102 + 052 198 + DR 50 3540 + 052 020" + 050 604 + 052 043 + 052 111):
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/19019.jpg

Ob die Wagen auch dazugehörten, weiß ich nicht. Es waren ein Liegewagen und zwei Begleitwagen mit Dachkanzel des USTC, hier der Bcm 51 80 05-40 907-4 vor dem Pwg 50 80 09-10 901-0:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/19020.jpg

Schließlich folgte noch der Pwg 50 80 09-10 902-8. So einen Wagen hatte ich bewusst letztmals 1982 in einem Zug wahrgenommen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/19022.jpg

Nach 218 005 in Stuttgart Hbf wurde als Tagesabschluss bereits nachmittags in Köln Hbf die 103 114 geknipst. Obwohl es über einen Bahnsteig hinweggeht, gefällt mir das Bild ganz gut:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0807/19024.jpg

   km	KBS	Zug	Zielort
   17	120	D 1999	Bremen Hbf
  122	380	D 1999	Hannover Hbf
  108	350	D 1999	Göttingen
   67	600	D 1999	Kassel-Wilhelmshöhe
  130	620	D 1999	Gießen
   66	630	D 1999	Frankfurt (Main) Hbf
   87	650	D 1999	Heidelberg Hbf
  113	771	D 1999	Stuttgart Hbf
   71	760	E 3607	Tübingen Hbf
    1	7622	B 9:25	Tübingen Bw
    1	7622	B 10:21	Tübingen Hbf
   71	760	E 3616	Stuttgart Hbf
  138	740	D 387	Tuttlingen
  138	740	E 3714	Stuttgart Hbf
  107	771	ICE 592	Mannheim Hbf
   70	660	EC 104	Mainz Hbf
   91	471	EC 104	Koblenz Hbf
   93	470	EC 104	Köln Hbf
    8	450.11	S 15:06	Köln-Longerich
    8	450.11	S 22:07	Köln Hbf
   83	415	D 1945	Essen Hbf
 1590	Summe  07.08.93 ab Sagehorn
22389	Gesamt	15 Tage





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:03:22:48:47.

Letzte Eigentümerin der Wagen mit Dachkanzel die französische Armee

geschrieben von: Frank Stephani

Datum: 07.08.08 02:50

Hallo Norbert,

die Wagen mit der Dachkanzel mögen ja von den Amerikanern übernommen sein, aber die französische Armee war wohl die letzte Eigentümerin der 3 Wagen (siehe FFA = Forces Françaises en Allemagne).

Beste Grüsse.

Frank Stephani




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:08:08:02:52:06.

Re: Letzte Eigentümerin der Wagen mit Dachkanzel die französische Armee

geschrieben von: OzBeFan

Datum: 07.08.08 09:51

Hm, hm...

Diese komischen Schornsteine bei den 215ern sind ja wohl nicht wirklich auf den Loks montiert, oder? Sieht eher so aus, als ob die auf dem Schuppendach sitzen. Die sind doch auch viel zu hoch.
Haste Dir da einen Scherz mit uns erlaubt?

Ansonsten: Tolle Serie mit sehr schönen Bildern, Danke schön!

Zum 627 im ersten Bild.. (m.Scan)

geschrieben von: oliver klaus

Datum: 07.08.08 15:34

Eine echt interessante Beitragsreihe, vielen Dank!
Hier der Lauf des E 3483 mit dem 627 aus Bild 1:

http://img229.imageshack.us/img229/9672/fzth735e3483qv5.jpg

Gruss,
olli

Re: Letzte Eigentümerin der Wagen mit Dachkanzel die französische Armee

geschrieben von: qualle

Datum: 07.08.08 17:46

Hallo zusammen,
die beiden französischen Pwg waren m. E. schon immer französisch und entsprachen wohl weitestgehend den amerikanischen Pwg, waren aber ein paar Jahre jünger als diese. Gibt's die Wagen immer noch?

Gruß aus Berlin
Thomas (Neuer Nick: Thomas Linberg)


http://www.bahndienstwagen-online.de/allgemein/banner2.jpg

Letztes Update: 22.10.2011

Abgashutzen

geschrieben von: Diesellok-Tf

Datum: 08.08.08 15:51

OzBeFan schrieb:
-------------------------------------------------------
> Diese komischen Schornsteine bei den 215ern sind
> ja wohl nicht wirklich auf den Loks montiert,
> oder? Sieht eher so aus, als ob die auf dem
> Schuppendach sitzen. Die sind doch auch viel zu
> hoch.
> Haste Dir da einen Scherz mit uns erlaubt?


Jawohl, dies sind die Rauchabzüge des ehm. Dampflok, später dann V100-Schuppen. Bei den 215 haben nur die Loks mit "großem" Motor (215 071-093) später die Hutzen bekommen. Die 215 149 und 150 hatten nie welche.

Gruß Diesellok-Tf

Re: Ein zugiger Monat, Tag 15 (07.08.93, 10 B.)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 08.08.08 18:04

Hallo Nobbi,
schöne Bilder aus Vor-Graffiti-Zeiten, die ich damals auch noch im Süden genossen habe.
Die 215-Schornsteine sind genial [;-)], auch wenn es manche nicht kapieren.
Danke für's Zeigen!
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

Re: Abgashutzen

geschrieben von: OzBeFan

Datum: 09.08.08 12:14

Meine ich doch auch...


Ja, nur die 215 mit dem 218er Motor haben die Hutzen bekommen. Die einzigen Loks, die ich kenne, die Abgashutzen in Verbindung mit dem 216er-Motor haben sind die 217er und die Wiebe 216er.

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de