DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Von der Geislinger Steige über das Härtsfeld ins Nördlinger Ries 1987 (16 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 23.04.07 23:36

Am dritten Tag der Tour war das Wetter deutlich besser als in Nürnberg oder Worms. Grund genug, mal ein paar Streckenaufnahmen in Schwaben zu machen. Zunächst wurden einige untätige Akkus in Günzburg begutachtet. Der ausschließlich zweitklassige 515 029 wurde immerhin aufgeladen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07342.jpg

Bei Westerstetten wurde 150 193 mit einem Güterzug aufgenommen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07344.jpg

Kurz vor Amstetten hat 103 124 mit dem D 893 fast das Ende der Steigung erreicht:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07346.jpg

Ich war nie ein großer Freund von Streckenaufnahmen. Auch die Fotos vom berühmten Affenfelsen an der Geislinger Steige gefallen mir nicht sonderlich. Stellvertretend wenigstens das Foto von 194 036 auf Talfahrt:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07349.jpg

Im Normalspurteil der Strecke nach Gerstetten gab es 98 812, die 1968 noch zur 098 812 wurde, mit dem Packwagen 18794 GWL der K. Bay. Sts. B. zu sehen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07356.jpg

Der VT 05 (Fuchs 9055/56) der WEG war Einsatzfahrzeug:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07357.jpg

Ein Traum in Grün (ich meine natürlich den Granada...) neben anderen gleichfarbigen Zweiachsern (C2i 85 123 Mü + 83 956 Ste + 85 211 Dre + 84 476 Opp):
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07359.jpg

In Neresheim war gerade der Museumsbahnbau ins Laufen gekommen. Vor der Kulisse der Benediktinerabtei posieren WEG VB 101 (Auwärter 1954), dahinter verdeckt WNB 12 (Esslingen 3711/13, Bh2t) in Grundierung und links WEG T 33 (Wismar 20233/34) mit weiteren Wägelchen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07361.jpg

Nochmal der WEG T 33 und Gleisverlegetätigkeiten nebst altem Güterschuppen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07364.jpg

Nach einer Karriere ab 1966 als Spielplatzlok in Heidenheim stand seit kurzem am ehemaligen Bahnhof und Betriebsmittelpunkt der Härtsfeldbahn die WNB 11 (Esslingen 3710/13, Bh2t) als Denkmal:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07366.jpg

Dann wieder Normalspurbetrieb in Form von 140 041 im Bahnhof Nördlingen. Die Pakete wurden übrigens nicht in die Lok verladen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07368.jpg

Einen Arbeitszug durfte 333 118 befördern. Ich weiß leider nicht, was eigentlich auf solchen Wagen transportiert wird:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07374.jpg

Zum Tagesausklang wieder Streckenaufnahmen. Die eben schon gesehene 140 041 leistet dem nur 2 Achsen stärkeren N 5153 Vorspann:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07380.jpg

Bei Harburg zwängt sich die Wörnitz aus dem Nördlinger Ries hinaus zur Donau. Eine unbekannte Kasten-110 befördert hier den N 3108:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07381.jpg

Auf einer anderen Brücke sehen wir eine ebenso unbekannte 141 mit dem N 5157:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07382.jpg

Bei dem letzten Foto wüsste ich zu gerne, welche 110 das war. Eigentlich war ich nah genug dran, um die Nummer zu erkennen, ja wenn die Lok nicht so schmutzig gewesen wäre:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0423/07384.jpg





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:12:30:23:42:14.

schöne Bilder! (o.w.T)

geschrieben von: ludger K

Datum: 24.04.07 00:06

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Von der Geislinger Steige über das Härtsfeld ins Nördlinger Ries 1987 (16 B., 840 KB)

geschrieben von: Florian Wieser

Datum: 24.04.07 07:39

Hallo,

vielen Dank für die schönen Bilder aus meiner Heimat.

Das Bild mit der Köf in Nördlingen ist vermutlich die aus dem Nördlinger Industriegebiet zurückkehrende Übergabe. Dort wurde unter anderem die Fa. Sanco-Glas mit großen Glasscheiben beliefert. Die Wagen könnten für den Transport der Glasscheiben gedient haben.

Heute ist das Nördlinger Industriegebiet wie viele andere in Deutschland ohne Gleisanschluss und kann daher nicht mehr per Bahhn bedient werden. Die letzten Bedienungen fanden Ende der 90-Jahre statt, wurden aber mit Abzug der letzten Bahnhofs-Köf von DB Cargo aufgegeben.

Viele Grüße

Florian Wieser

Re: Von der Geislinger Steige über das Härtsfeld ins Nördlinger Ries 1987 (16 B., 840 KB)

geschrieben von: Rüdiger Frey

Datum: 24.04.07 07:58

Bei dem "grünen Wägelchen" auf Foto 7 und 8 handelt es sich um einen ehem. Beiwagen der END (Strassenbahn Esslingen-Nellingen-Denkendorf). Wie man sieht, wurden schon Umbauten für eine offene Plattform vorgenommen. Später wurde er jedoch dann doch verschrottet.

Re: Von der Geislinger Steige über das Härtsfeld ins Nördlinger Ries 1987

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 24.04.07 09:05

Hallo Nobbi,
schöne Fotos, auch die Streckenaufnahmen!
Die Lok 11 W.N. war übrigens nur in Neresheim als Denkmal aufgestellt, während Lok 12 die Spielplatzlok von Heidenheim war.
Bei der 110 des letzten Bildes schlage ich als Denkansatz 110 173 vor. Die sah zumindest 1989 noch so ähnlich aus (waagerechte Lüfter, Einfachlampen, blauer Anstrich) und war eine Stuttgarter Maschine.
Gruß Stefan

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de