DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Streifzug durch 3 (Ost-)Berliner Bw 1991 (18 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 19.01.06 17:22

Im Januar 1991 war ich DREHSCHEIBE-bedingt nach 1988 zum zweiten Mal in Berlin. Entgegen der Empfehlung des Gastgebers ("Da ist doch nichts los!") erkundete ich auf eigene Faust erstmals die Bw Pankow, Schöneweide und Lichtenberg.

Das erste Foto zeigt eigentlich eine ganz normale DR-Kö, die 100 708. Wenn ich jedoch damals gewusst hätte, dass zu dieser BMAG-Lok aus dem Jahre 1939 die Fabriknummer nicht bekannt ist (vermutet wird 11496), hätte ich vielleicht etwas genauer nachgeschaut. Immerhin war sie die letzten Jahre Pankower Stammlok. Auch dass sie ursprünglich an das OKH für Peenemünde geliefert wurde, scheint nicht gesichert zu sein:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11601.jpg

211 041 war zu dem Zeitpunkt wohl schon "DR Cargo" in Pankow zuteilt. Wenige Monate später sollte sie dann auch zu 242 341 mutieren:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11603.jpg

Eine der wenigen original-blauen 101 war 101 014, die schon 1992 verschrottet wurde. Hier steht sie unterhalb der dominanten Straßenbrücke. Wurden eigentlich alle V 15.10 in Blau ausgeliefert?:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11624.jpg

Diese kläglichen Überreste eines stolzen Triebwagens waren einst 175 008:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11631.jpg

Auch die zweite Kö sieht auf den ersten Blick ganz normal aus. Ist sie eigentlich auch. Sie hat aber einen interessanten Lebenslauf: Als DRG Kö 4602 1934 in Dienst gestellt, wurde sie 1942 an die Ruppiner Eisenbahn (Lok 77) verkauft. Als 1949 die Privatbahnen in der DDR verstaatlicht wurden, gelangte die Lok zurück in den DR-Bestand, wurde allerdings als Kö 5735 eingereiht, später 100 935:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11633.jpg

Der Flachmann erkennt sofort, dass dies allerdings keine Serien-Kö ist. Während die DB nach Kriegsende noch bis 1965 über 800 Köf-Neubauten beschaffte, beschränkte sich die DR auf ganze zwei Loks. Kö 5754 und 5755 (100 954 und 955) wurden 1952 von LKM an die DR geliefert. Der Typ N 3 und der Nachfolgetyp N 4 fand trotzdem große Verbreitung bei Werkbahnen in der DDR, während die DR sich schließlich auf die LKM-Eigenentwicklung V 15 konzentrierte. Ein eigenes Kapitel sind allerdings auch die "Nachbauten" des RAW Dessau. Die 100 955 befindet sich heute im Museum in Weimar, während die hier zu sehende Schwesterlok 1997 verschrottet wurde:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11635.jpg

Auch diese beiden Gefährte existieren m. W. nicht mehr. Bei dem Beiwagen handelt es sich um 190 828, dem ehemaligen VB 140 227, und der Henschel 26496/42, einer Dampfspeicherlok, die unter der Straßenbrücke als Denkmal aufgestellt waren. Die Bfl war einst WL 1 MfS Hohenschönhausen und WL 114 Leuna:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11637.jpg

Hier das, was ich sonst noch im Bw Pankow angetroffen habe:
100 110, 100 120, 100 631, 100 704, 100 763, 100 778, 100 838, 100 918, 100 934, 101 568, 101 577, 101 599, 101 718, 106 554, 106 567, 106 582, 106 671, 106 890, 120 114, 120 185, 120 225, 120 231, 120 271, 120 284, 120 317, 120 359, 120 372, 132 660, 242 041, 242 072, 242 137, 242 147, 242 181, 242 189, 243 644, 250 088, LKM 262390/72 (V 22).


Im Bw Schöneweide war ja angeblich nichts los, was einen Besuch wert gewesen wäre. Deswegen traf ich dort auch wieder auf unseren Gastgeber, der seine weiteren lästigen Begleiter dadurch locker abgehängt und so die interessantesten Loks im besten Büchsenlicht für sich alleine hatte...

Die bestens gepflegte 120 262 präsentiert sich hier vor dem Rundlokschuppen. Die Lok stand 1998 noch im Bw Gera und ist m. W. (mit 120 114) auch nach Nord-Korea verkauft worden:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11642.jpg

Mit Baujahr 1975 war diese Lok jünger als 111 001! Trotzdem wurde die 211 072 gerade mal 20 Jahre alt:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11648.jpg

Frisch angeheizt steht hier 52 8055 unter Dampf. Die Lok wurde 1999 aufwendig in der Schweiz modernisiert. Dahinter sind 52 8177 und 8170 sowie rechts 8087 zu sehen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11659.jpg

Von der Baureihe 52.80 sind ja bekanntlich mehr Loks vorhanden, als jemals umgebaut wurden ;-). Drei der noch im Rbf Schöneweide (neben einigen 211/242) abgestellt vorhandenen 52.80 gelangten später in die JVA Brandenburg und wurden 2004 dort ausquartiert. Neben der hier zu sehenden 52 8129 waren dies 52 8118 und 8152:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11667.jpg

Dieser Wagen war mal ein MITROPA-Speisewagen der Gattung WRü (51 50 83-11 009-0), ausgemustert wurde er vor rund 10 Jahren:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11680.jpg

Auch dieser Wagen hatte wohl schon einige Jahre Abstellzeit hinter sich. Es ist ein Bge (50 50 29-13 129-7), ein "Hecht" mit Schwanenhalsdrehgestellen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11681.jpg

Während diese beiden Wagen noch rollfähig waren, wurde dieser Wagenkasten wohl bald zur Sperrholz verarbeitet. Es war als Dienstaa (60 50 99-17 500-8) ein Wohnwagen des Signal- und Fernmeldewerkes Außenstelle Greifswald:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11682.jpg

Aus DDR-Produktion stammend konnte dieser teilweise ausgebrannte B der CSD (51 54 20-41 678-3) wohl nicht mehr die Heimreise Richtung Prag antreten:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11684.jpg

Hier das, was ich sonst noch im Bw Schöneweide angetroffen habe:
106 047, 106 505, 106 707, 106 863, 211 007, 211 009, 211 045, 211 051, 211 071, 211 075, 211 085, 211 086, 242 260, 242 354, 242 356, 242 368, 242 377, 242 383, 250 155, 41 1125 (Dampfspender), 52 6666, 52 8022 (nur Tender), 52 8079, 52 8100, 52 8118, 52 8152, 52 8170, 52 8177, ASF 131, Kalksandsteinwagen (30 50 949 4634-3 oder 1614-8), Schienenkran (30 50 947 1043-0), Wasserwagen (30 50 979 1627-7).


Etwas später im Bw Lichtenberg wurde das Licht schon "flach". Auf dem ersten Foto von dort ist deswegen nicht so gut zu erkennen, dass diese 106 einen gelben Lack aufweist. Die ebenfalls anwesende 106 306 dito!:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11693.jpg

Eine der Lichtenberger Stammloks, die auch für den DDR-Regierungszug eingesetzt wurden, und deswegen immer bestens gepflegt waren, war 118 566. Ein Unfall setzte ihrer Karriere ein vorzeitiges Ende:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11710.jpg

Wohlbehalten, aber auch nur noch für anderthalb im Einsatz stehend, gehörte neben 118 507, 514, 548, 552 und 578 auch 118 550 dazu. Die letzten Einsätze erfolgten dann vom Bw Wustermark aus auf der Strecke nach Nauen. Die Lok wurde m. W. erst vor gut einem Jahr in der Nähe von Plauen verschrottet:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0119/11712.jpg

Hier das, was ich sonst noch im Bw Lichtenberg angetroffen habe:
100 352, 105 028, 106 144, 106 306, 106 307, 106 753, 106 885, 106 925, 110 074, 110 239, 132 202, 132 392, 132 434, 132 474, 132 496, 132 500, 132 560, 132 603, 132 644, 243 189, 243 337, 243 567, 243 592, 243 621, 243 656, 243 847, 243 852, 243 854, 243 879, 243 893, 44 227 (Achse am Eingang), 44 1350/2350.





5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:12:30:05:35:32.

Re: Streifzug durch 3 (Ost-)Berliner Bw 1991 (18 B., 1 MB)

geschrieben von: qualle

Datum: 19.01.06 18:23

Tolle Bilder. Deine Aufnahme vom 175 008 passt gut zu einem älteren Beitrag von mir.



Gruß aus Berlin
Thomas (Neuer Nick: Thomas Linberg)


http://www.bahndienstwagen-online.de/allgemein/banner2.jpg

Letztes Update: 22.10.2011

Re: Streifzug der mir richtg gut gefällt(o.w.Text)

geschrieben von: 010522

Datum: 19.01.06 18:29

Gruß Ralf



http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p3253320loklerb2vuklpz9.jpg
>>> [www.fotocommunity.de] <<<
Achtung ! Bilder ohne Datum sind leider möglich.



Suuuuper Nobbi - Danke ! owT.

geschrieben von: karlmg

Datum: 19.01.06 19:41


gruß
karlmg

Bilder aus meinem Heimat-Bw!

geschrieben von: Dieselkutscher

Datum: 19.01.06 20:59

Schöne Aufnahmen aus meinem Heimat-Bw! Die 211er gehörten lange zum Bw Pankow, da sie von Oranienburg aus im Wendezugdienst eingesetzt wurden. Meine einzige 211er-Fahrt war eine Überführung Lz von Pankow (von der Frist) nach Oranienburg...
Die 101 014 habe ich mal von oben fotografiert (war schon mal im Fotoform), so sah sie 1985 aus:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/63/1138463/1280_3432306636306637.jpg

Übrigens, du hast geschrieben "Nur ein Flachmann erkennt" ;-)))
Mehr solche Fotos, wenn du hast!



Zum VB 140 227 (Bild 7)

geschrieben von: 66 002

Datum: 19.01.06 21:31

Hallo!

Die Bfl wurde 1997 verschrottet, dagegen ist der VB 140 227 / 190 828-4 heute bei den Berliner Eisenbahnfreunden als Wagen 16 zu finden. Der Wagen befindet sich m.W. gerade in Aufarbeitung.



Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.

Sehr interessant ! (mit Anmerkung und Bild)

geschrieben von: Marcus Benz

Datum: 20.01.06 02:50

Hallo Nobbi,


vielen Dank für diesen Informativen Streifzug durch Berliner Bws kurz nach der Wiedervereinigung ! So kenne ich die DR auch noch, nur leider habe ich viel zu wenige Aufnahmen davon :-(

Ich habe damals viel mit den Augen wahrgenommen, aber nicht für alles Film verbrauchen wollen (Schüler, Film teuer, den Rest kennt man ja...).


Jetzt aber kurz zu einer auffälligen Beobachtung:


Nobbi hat geschrieben:


> Von der Baureihe 52.80 sind ja bekanntlich mehr Loks vorhanden,
> als jemals umgebaut wurden ;-). Drei der noch im Rbf
> Schöneweide (neben einigen 211/242) abgestellt vorhandenen
> 52.80 gelangten später in die JVA Brandenburg und wurden 2004
> dort ausquartiert. Neben der hier zu sehenden 52 8129 waren
> dies 52 8118 und 8152:
> http://home.arcor.de/lokphotos/forum/11667.jpg
>


Ich war im September 2003 im Freigelände der JVA Brandenburg und habe die Loks besichtigt. Eigenartigerweise sah die 52 8129 damals kompletter aus als 1991 in Schöneweide !

Auch farblich machte sie einen besseren Eindruck.

Entweder wurde die Lok noch vor der Abgabe komplettiert und farblich aufgefrischt oder der neue Eigentümer hat das nach der Übernahme gemacht.

Wer kennt den Werdegang der Lok nach dem 19.01.91 ? Wurde die Lok evtl. für eine Fahrzeugausstellung im Bw Swv komplettiert und farblich aufgefrischt ? Gab es dort vielleicht so etwas Anfang der 90er ?

Hier mein Bild vom September 2003:

http://www.fotofuzzy.de/dso/050331/528129.jpg


Leider stand der Busch im Weg - der war mir etwas zu groß, um ihm kurz mal zu beseitigen.


Und jetzt gleich für die Deppen, die mich jetzt wieder mit Mails der Marke "Wie bist Du auf das Freigelände der JVA gekommen ? Das ist verboten und die Loks waren geheim !" bombardieren, wie beim letzten Mal: Ich war offiziell und mit Genehmigung dort ! Fresse halten !


Gruß


Marcus



Eintrag editiert (20.01.06 02:51)

Anmerkung zu 118 566

geschrieben von: 1435mm

Datum: 20.01.06 07:17

Für den DDR-Regierungszug waren die Lichtenberger 118 548, 118 550 und 118 552 im Einsatz.
Die 118 566 gehörte nach meinen Unterlagen nach Schweineöde äh Schöneweide. Abgesehen von ein paar Rang-Loks waren nach meiner Meinung mit Elektrifizierung von Lichtenberg dort nur noch Ellok beheimatet.

Die 118 522 gehört heute der ITL. Die Fotos zeigen die Maschine mit einem Sonderzug am 19.08.2003 im Dresdener Hauptbahnhof.

http://www.svt137225.de/Deutschland/dt_Staatbahnen/db_110/dr_118/118552_01.jpg
http://www.svt137225.de/Deutschland/dt_Staatbahnen/db_110/dr_118/118552_02.jpg

MfG aus Leipzig

Heiko



101 014 ist doch immer noch blau ;-) owt

geschrieben von: Güterbahnknipser

Datum: 20.01.06 07:56

.

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de