DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

ADLER-Rätsel (1 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 06.11.05 13:57

Bisher habe ich ja noch gar kein Rätsel hier gebracht. Nicht ganz uneigennützig ist dann dieses Rätsel: Zweifellos ein ADLER-Nachbau, aber wo?
http://www.lokfotos.de/fotos/1989/0902/09874.jpg

Das ist dann auch das einzige, was ich auch weiß.
Diese Fragen kann ich selbst nicht beantworten:
Wann verschwand das Teil dort?
Was ist damit passiert?
Warum stand es dort?
Ist es der 1952er-Nachbau?





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:24:21:04:25.

Re: ADLER-Rätsel (1 B.)

geschrieben von: Schi-Stra Bus

Datum: 06.11.05 14:19

Der Adler steht vor dem Reutlinger Hauptbahnhof. Das Haus am rechten Bildrand müsste das List-Haus sein und die Grünanlage auf dem der Adler steht ist der Listplatz.

Mehr kann ich auch nicht sagen.



Meine Bilder bei flickr:
Mr G Spot on flickr

Re: ADLER-Rätsel (1 B.)

geschrieben von: Dark.Vampir

Datum: 06.11.05 14:28

Es könnte der Adler-Nachbau sein der jetzt im Technikmuseum Speyer steht.
Der Adler-Nachbau vom Jahre 1952 steht in Nürnberg im DB Museum am Hauptbahnhof

Mfg Dark.Vampire

Re: ADLER-Rätsel (1 B.)

geschrieben von: GsL

Datum: 06.11.05 15:31

Der sieht ja ekelhaft nach Spielzeugeisenbahn aus, Bender wär der beste "Ausstellungsort" für die Mühle da! Wer den echten Adler in Betrieb erleben durfte weiß, dass dieses Ding nicht viel damit gemeinsam hat...Der Nachbau im Stammhaus des DB Museums ist Gold dagegen!



GsL

Von denen...

geschrieben von: Güterbahnknipser

Datum: 06.11.05 16:16

-> "Wer den echten Adler in Betrieb erleben durfte weiß, dass dieses Ding nicht viel damit gemeinsam hat..."

...dürfte keiner mehr leben!

Sorry, den konnt ich mir jetzt nicht verkneifen ;-)

Re: Von denen...

geschrieben von: Schi-Stra Bus

Datum: 06.11.05 16:30

Güterbahnknipser hat geschrieben:

> -> "Wer den echten Adler in Betrieb erleben durfte weiß,
> dass dieses Ding nicht viel damit gemeinsam hat...
"
>
> ...dürfte keiner mehr leben!
>
> Sorry, den konnt ich mir jetzt nicht verkneifen ;-)
>
>

Wer weiß, vielleicht versteckt sich ja irgendwo einer ;-)



Meine Bilder bei flickr:
Mr G Spot on flickr

Re: Von denen...

geschrieben von: GsL

Datum: 06.11.05 16:33

Genau ;-) Naja original im Sinne von betriebstauglich und nicht als Replikat ohne Innenleben!



GsL

Re: Von denen...

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 06.11.05 17:20

Na, wenn Ihr damals 1835 die Eröffnungsfahrt fotografiert, äh photographiert habt, dann würde ich die Bilder auch gern mal sehen! ;-)
Gruß Stefan

das war das Listjahr 1989 !

geschrieben von: DonLocomotori

Datum: 07.11.05 22:30

Hallo Norbert,
in Reutlingen wurde 1989 mit dem Listjahr der 200. Geburtstag von Friedrich List gefeiert und da stand dieser Adlernachbau vor dem Bahnhof. Das Teil ging dann nach Speyer.

Grüße aus Reutlingen

Photo? Bitteschön,

geschrieben von: Kranwagen

Datum: 08.11.05 11:36

[url=]http://www.allto.de/images/dampfw.jpg[/url]

Grins... Ok, ist ein Litho und nicht in Nürnberg und auch nicht 1835 sondern nach 1846. Und eine Adler-Type, wohl nicht der Adler selbst. Aber ich find's schön. ISt ungefähr kurz vor der heutigehn Abzw. Höflein "aufgenommen".

(Verbindungskurve der Strecken BA-Schweinfurt und BA-Lichtenfels)



=====================================================
!!!Ohne Gleisbau kein Verkehr!!!

Kranwagen sind keine wirtschaftlich zu rechnenden Fahrzeuge, man braucht sie einfach. Oder wird ne Feuerwehr auch nach Einsatzstunden gerechnet?

Re: Photo? Bitteschön,

geschrieben von: GsL

Datum: 08.11.05 13:52

Oh ein Dampfwagen mit diagonaler Vorlaufachse, stellt bestimmt eine deutsche Modifikation des Adlers dar ;-))



GsL

Logo, das ist Hai-Tech

geschrieben von: Kranwagen

Datum: 08.11.05 14:53

Um zwischen Breitengüpßbach und Zapfendorf stabiler durch die Kurven an den Mainschleifen zu kommen. ;-)



=====================================================
!!!Ohne Gleisbau kein Verkehr!!!

Kranwagen sind keine wirtschaftlich zu rechnenden Fahrzeuge, man braucht sie einfach. Oder wird ne Feuerwehr auch nach Einsatzstunden gerechnet?

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de