DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

3 x 03 in Hamburg Altona (3B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 22.04.05 22:16

da hat 03 1008 mal wieder einen ganz tollen Beitrag über den Dampfbetrieb bei der DB vor 40 Jahren gebracht und prompt eine rege Tenderdiskussion ausgelöst. In deren Verlauf erwähnte unser Mikado Freund Walther auch meine Aufnahme der beiden DB und DR 03 im Bw Altona und winkte ein wenig mit dem Zaunpfahl. Nun gut, das Bild war bereits eingescannt und bitte sehr, da ist es und zwei weitere gleich dazu.

Das erste zeigt die Altonaer 03 296 neben der 03 177 vom Bw Wittenberge am 24.04.68 im Bw Hamburg Altona. Im direkten Vergleich schön zu sehen: Die unterschiedlichen Vorwärmer, Form der Windleitbleche, Kesseltüren, Lampen usw.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/b01-03_296.jpg

In der Schrägansicht zeigt sich, daß 03 296 im Jahr 1968 bereits mit einem normalen 2'2'T34 gekuppelt war (leider).
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/b02-03_296.jpg

Zum Schluß noch ein Bild der 03 121, ebenfalls vom Bw Wittenberge, aufgenommen drei Tage später am 26.04.68. Der wirklich ganz hervorragende äußere Zustand der Lok stach einem geradezu in die Augen - man betrachte nur mal die glatten Kesselverkleidungsbleche. So etwas bekam man bei der DB zu der Zeit nicht mehr zu sehen.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/b03-03_121.jpg

Soweit mal eben drei Aufnahmen "aus der Lameng"

Schönen Abend noch,

Ulrich B.



Frage an den Fotografen

geschrieben von: Roststab

Datum: 22.04.05 22:25

Vor der Frage ein dickes Lob. Schöne Front- und Seitenbilder und dann noch am Kanal. Einfach Klasse. So jetzt zur Frage. Auf Bild 1 besteigt jemand die Pufferbohle. Der Kleidung nach kein Reichsbahner. Deshalb meine Frage an jemand der dabei gewesen ist: Hat westdeutsches Bw-Personal auch die Reichbahnloks gewartet, wie hier zu sehen z.B. Lösche gezogen?

Glückauf

soweit ich mich erinnern kann,

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 22.04.05 22:52

wurden die DR Loks in Altona von DB Personal "behandelt". In wie weit das offiziell war, weiß ich nicht - vielleicht auch nur eine Gefälligkeit. Damals wurde mir auch erzählt, daß die DR Loks eigentlich keine Kohle fassen dürften, weil die DDR doch Devisen sparen müsse. Aber, oh Wunder, die Loks kamen immer mit einem leeren Tender an und mußten dann notgedrungen doch ein paar Baggerschaufeln Kohle für die Rückfahrt bekommen (s. Bild 3). Da gab's angeblich immer etwas mehr, als abgerechnet wurde.

Aber nach so langer Zeit bin ich mir nicht mehr ganz sicher, ob das nicht "Eisenbahner-Latein" war, was man da einem jungen Eisenbahnfreund auftischte.

Schönen Abend noch,

Ulrich B.



Ich bin platt

geschrieben von: Hans-Joachim Krohberger

Datum: 22.04.05 22:54

Tolle Fotos, danke!

MfG

hjk



Hervorragende Bilder, Danke

geschrieben von: kluebbe

Datum: 22.04.05 23:48

Wunderschöne Bilder von meiner Lieblingslok 03.
Bitte noch mehr Aufnahmen, falls vorhanden.
Fuhren die 03 damals nur noch auf der Marschbahn oder auch noch nach Kiel?




es grüßt
Klaus

Ich auch...

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 23.04.05 00:07

Hallo Ulrich,

"aus der Lameng", meine Güte, understatement pur, kann ich dazu nur sagen! Es sind herrliche Aufnahmen aus einer versunkenen Epoche.

Viele Grüße!

Rolf



Es gab politikübergreifende Kollegialität !

geschrieben von: Isartalbahner

Datum: 23.04.05 00:11

Vorgeschichte: man nehme einen München Lehrling (damals noch nicht Azubi genannt) und schicke ihn für drei Monate zur Ausbildung nach Hamburg. Der zum ersten Mal die Luft der grossen weiten Welt geschnuppert und Reichsbahnloks kennengelernt. Soviel zum woher die Story.

Gründonnerstag 1970, Fototatort Büchen, 50 von Rothenburgsort und 50.40 von Hagenow Land...
Rückfahrt nach Hamburg mit dem Berliner Zug, die blankgeputzte Wittenberger 01 524 und eine lange Elle hinten dran. Fragt mich nicht nach der Zugnummer, es war Spätnachmittag in Büchen, der harte Kern wird´s schon rausfinden.
Lok hatte einen wehen Haxen, war zu hören, trotzdem nur mit plus 1 Hamburg Hbf an. Besorgte Blicke vom Personal und Entscheidung, bis Altona packen wir´s noch. In der engen Bahnhofshalle ein Donnerwetter, nur ein arbeitender Zylinder war zu hören. Plus 3 in Altona, Leerzug schleunigst abgezogen und auf der Lok mit ins Bw Altona mitgefahren. Nach drei Monaten kannte man ja den Fotografen mit der seltsamen Sprache. Empfang im Bw durch Werkstattleiter samt sechs(!) Werkstattlern. Lokpersonal nach kurzem Bericht was fehlt vom Werkstattleiter zum Duschen und Essen geschickt, die Werkstattler machten sich an die Lok. 40 Minuten später war der Schaden behoben, die Steuerung des rechten
Zylinder wars.
Eisenbahner unter sich, der kleine Dienstweg...

Find´s toll, dass es das HiFo gibt, das beste Gedächtnistraining. Auch Kollege Budde darf das für sich vereinnahmen, es war sicher kein Eisenbahnerlatein. Und ihm ein grosses DANKE für die tollen Bilder!

Gruss vom Isartalbahner

Altonaer Ost-West...

geschrieben von: H.R.

Datum: 23.04.05 06:50

Mensch Ulrich, was für ein Tète-à-tète! Mit gleich zwei 03ern; besser geht's wirklich nicht!!!!!!!!!!

Und dieses Drumherum: dreckig, rußig, ölgetränkt (jeder Fehltritt mit üblen Folgen) - aber mit jeder Menge Leben drin.

Vielen Dank auch am Bahner von der Isar für die überaus passende, treffende und gefühlvolle Ergänzung!

So war's!

H.



Herzlichen Dank für die Infos (owT)

geschrieben von: Roststab

Datum: 23.04.05 10:00

.

Re: 03 nach Kiel?

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 23.04.05 11:34

Moin,

im Jahre 1968 kamen die 03 planmäßig auch nach Kiel. Ich werde einige Fotos von 03 in Kiel in den nächsten Tagen einstellen.

Gruß
Detlef

Re: 03 nach Kiel?

geschrieben von: kluebbe

Datum: 23.04.05 12:18

das ist schön!




es grüßt
Klaus

Auch die Kranbrücke...

geschrieben von: JoVo

Datum: 23.04.05 12:22

...ist der helle Wahn! Alles untergegangene Technik...
Danke für die wunderbaren Bilder.
Jochen

P.S.: jetzt aber raus an die Strecke bei dem schönen Wetter!
JoVo

Ah - jetzt, ja! (noch einmal zu den Tendern)

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 23.04.05 13:43

Danke Ulrich, da war ja der Zaunpfahl groß genug - wirklich schöne Schätze, die Du da hervorzauberst!

Wie ich nun feststelle, ist ja auf Deinem Origialbild noch viel mehr zu erkennen, als auf dem Repro - da fiel z.B. der Herr in der Schlackengrube überhaupt nicht auf, ich habe ihn erst jetzt entdeckt. Außerdem ist auch noch viel mehr Umfeld zu sehen, weil die reproduzierte Bildvorlage anscheinend beschnitten abgedruckt worden war.

Und nun noch einmal zu den Tendern. Deine Bilder 2 und 3 lassen ja einen schönen Vergleich zu; betrachten wir einmal nur die Höhendifferenz zwischen der Unterkante des Wasserkastens und dem langen Tritt unter der Führerhausseitenwand. Wenn ich also Matthias Posting richtig verstanden habe, dann dürfte es sich also bei dem Tender der 03 121 um einen 32 m³ Tender handeln. Zwecks weiterem Vergleich habe ich mir erlaubt, Dein Bild [www.bundesbahnzeit.de] nach hier herunter zu verlinken, damit man ihren Tender unmittelbar mit dem 2'2'T34 Vorserientender der 03 246 vergleichen kann:

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/b03-03_121.jpg

03_246-Sommer\'70-Ulm.jpg

Hoffentlich liege ich dieses Mal richtig!





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:02:19:03:23.

Wunderbare Gegenüberstellung der 03....

geschrieben von: 010522

Datum: 23.04.05 17:00

ich finde die Fotos ausgesprochen gut. Da kommt was rüber bei den Zusammentreffen der 03er West und Ost in Hamburg Altona.
Alles ist stimmig, spiegelt den harten Eisenbahnalltag wieder.
Bitte mehr von diesen Bildern.

Danke sagt Ralf



http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p3253320loklerb2vuklpz9.jpg
>>> [www.fotocommunity.de] <<<
Achtung ! Bilder ohne Datum sind leider möglich.



03 121 und 246 - Tenderitis

geschrieben von: KDH

Datum: 23.04.05 21:44

hatten auf den Fotos eine Tender 2'2'T32, aber völlig unterschiedliche Ausführungen, der von 03 121 genietet in der alten Ausführung so von 1928/30 und der von 03 246 geschweißt, es könnte sich sogar um einen der Vorserien-2'2'T34 handeln, den einige 03er besassen!
.





...

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de