AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - Tschenser

Gehe zum Thema :

Navigation :

EEP 8 und ältere Fahrzeuge

geschrieben von: 204_261-2

Datum: 31.07.12 01:53

MOin,

inzwischen ist ja bekanntlich EEP 8 auf dem Markt (EisenbahnExe Professional 8). DA ich noch mehrere CDs mit MOdellen von EEP 5 habe, die recht teuer waren, habe ich bislang nichts dazu gefunden, ob ich diese FAhrzeuge irgendwie weiter integrieren kann oder ob ich alles neu kaufen muss.
Gibt es da Programme zum umrechnen oder kann ich die CDs gänzlich vergessen?
DAnke!

MfG

204 261-2

http://abload.de/img/00082ndlve.jpg Besuchen Sie mich bei Facebook unter: Your Own Pic [www.facebook.com] .

Die Verwendung meiner Fotos auf anderen Platformen oder Ausstellungen ist nur nach meiner ausdrücklichen Erlaubnis unter Nennung meines Namens gestattet.
Optionen:

Re: EEP 8 und ältere Fahrzeuge

geschrieben von: Bibtrain

Datum: 31.07.12 08:49

hallo 204_261-2,

der Konverter ist das Tool der Wahl.
[eepshopping.de]

Sofern die Konstrukteure der Modelle die Konvertierung nicht grundsaetzlich untersagt haben, kannst Du die konvertierten Modelle ab EEP7 aufwaerts einsetzen.

Zwei Bemerkungen dazu noch.
1. Bei Trend ist bereits EEP9 in der Pipeline vgl. [www.eep4u.com]
2. Modelle, die speziell f. EEP7 aufwaerts konstruiert wurden, sehen zwar optisch meist deutlich besser aus als die EEP2.43-EEP6-Modelle, ihr Einsatz wird jedoch von Trend an eine Benutzerregistrierung gekoppelt. Damit ist die freizuegigie Nutzung der Modelle insb. bei Hardwarewechsel nicht mehr ohne weiteres moeglich - dies ist ein Grund warum bei mir EEP z.Zt. auf Eis liegt, zumal Aenderungen der Registrierung auf andere Hardware nach meiner Erfahrung nicht immer funktionieren.

Gruss von Bibtrain
Optionen:

Re: Beispielbilder

geschrieben von: ohneEisen

Datum: 31.07.12 11:37

Hallo,

also falls du dich dazu entschließen solltest, kann es nicht schaden, in den einschlägigen Foren nachzulesen, was zu diesem Konverter geschrieben wurde. Manches der älteren Modelle kann durchaus heute noch gut mittun, andere wirken etwas fehl am Platz.

http://www.abload.de/img/wolsztyn120727bild170zhugl.jpg
Von der CD "Preußenzug" stammen diese 4-achsigen Abteilwagen.

http://www.abload.de/img/wolsztyn120727bild170pjujg.jpg
Da der Konverter über einen Helligkeitsregler verfügt, ist es innerhalb gewisser Grenzen möglich, die früher doch mitunter recht krassen Unterschiede etwas zu nivellieren. Besser wäre, er hätte zusätzlich Regler für Farbsättigung; Kontrast und RGB. Konvertieren großer Bestände kann also zeitraubend werden. Weil ich derzeit erstmals ein DRG Thema um ca. 1930 baue, und vieles konvertierte, was ich sonst für entbehrlich hielt, hab ich das am Wochenende mal wieder erfahren dürfen.

http://www.abload.de/img/wolsztyn120727bild170fqusm.jpg
Die P 8 entstammt dem Add-on "Großheringen", das mittlerweile u. a. in einer eep6-Version enthalten ist, die zusammen mit "Knuffingen" bei Pearl für 0 € erhältlich ist. Die P4.2 rechts ist allerdings Shopmodell.

http://www.abload.de/img/drgtest120729bild17042td9y.jpg
Auch 03 028 ist von Großheringen, dessen Bestand fast komplett konvertiert werden darf. Hingegen unterliegen viele der in "Knuffingen" enthaltenen Modelle dem Verbot. Andere frühere Dosen wie "Köln", "Lauscha" "EuroVmax" sind ja eh von Haus aus in eep8b enthalten...

Gruß aus Köln

Heiner http://www.abload.de/img/ems81ms50p8zxqh.gif und hier Liste der Beiträge in DSO]
Optionen:

Gehe zum Thema :

Navigation :

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de