DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: J-C

Datum: 08.03.17 14:58

Ist wirklich so.

Da die WESTbahn im Zuge ihrer Aufstockung der KISS-Flotte ihren Wartungsstandort nach Wien verlagert, werden die ÖBB mit Stadler tatsächlich die Züge ihres privaten Konkurrenten in Wien warten und gründen dazu ein Joint-Venture, an dem die ÖBB, beziehungsweise dessen Tochter ÖBB-TS 60% halten, während Stadler dementsprechend 40% hält.

Re: [AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: Brennersee

Datum: 08.03.17 16:55

Ist nur wieder eine Fremdfirma mehr, für den ÖBB-TS einen Teil oder auch mehr der Wartung übernimmt.

Grüße vom Brennersee http://i186.photobucket.com/albums/x186/Socki12/DSO-Signatur_zpsvun5kpec.jpg

Re: [AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 08.03.17 17:00

Hier die ÖBB Pressemeldung [presse.oebb.at]

Nicht blöd, so schneidet zumindest ein weiterer Teil des ÖBB Konzerns an der WESTbahn mit.

Wer ist eigentlich an der WESTbox in Linz beteiligt? Ich nehme an die WESTbahn Management GmbH und Stadler (mehrheitlich?) evt. auch LogServ? Man hat dazu gar nichts vernommen.
Das Equipment wird dann wohl ausgebaut und nach Wien West verlegt?

mfg
MS

Re: [AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: MrKatze

Datum: 08.03.17 17:15

Was man so liest werden in der Westbox noch andere Firmen betreut.

Re: [AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 08.03.17 17:32

MrKatze schrieb:
Was man so liest werden in der Westbox noch andere Firmen betreut.
Ja, weshalb sich wohl die Wettbewerbsbehörde damit beschäftigen muss. Hat aber nix mit der Eigentümerstruktur zu tun, die mich interessieren würde.

mfg
MS

Re: [AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: bahn-kunde

Datum: 08.03.17 21:49

In der Luftfahrtbranche ist dies schon länger üblich.

Re: [AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: J-C

Datum: 08.03.17 22:08

Auch, dass ein staatlicher Betrieb für seinen Konkurrenten ein Joint-Venture eingeht, um ihm einen guten Service zu bieten?

Also ich persönlich finde es ganz super, dass man da nicht so viel Zeit und Kapazität am Konkurrenzdenken veschwendet.

Re: [AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: MrKatze

Datum: 09.03.17 00:30

Oder die ÖBB wollen sich auf Stadler Produkte einschiessen.

Re: [AT]ÖBB gründet mit Stadler ein Joint Venture zur Wartung von WESTbahnzügen

geschrieben von: J-C

Datum: 09.03.17 08:33

Erfahrung sammeln ist ja nicht schlecht, ne? ^^

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de