DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Frage zu DR Steuerwagen Exoten, ex Leichtbauwagen 51

geschrieben von: Mar-ko

Datum: 18.03.17 14:17

Hallo,

bezüglich der vier DR Steuerwagen Exoten Bghqe, die hier bei DSO schon erörtert wurden habe ich eine konkrete Frage zur Stirnwand. Trotz
einiger Recherche konnte ich bisher nichts Konkretes finden. Diese Leichtbauwagen C4i-51 wurden 1962 im Raw Delitzsch zu Steuerwagen
umgebaut.
Zu dieser Zeit lief das Umbauprogramm der zwei und dreiachsigen Rekowagen sowie die Fertigung der Modernisierungswagen im großen Umfang.

Alle bisherigen Fotos lassen zumindest erkennen, dass die Stirnwände gerade waren und einen Übergang mit Gummiwulst besaßen. Nur kurze
Hinweise zum Umbau findet man in der Literatur MEB sowie Die Werkstatt aus dieser Epoche. Aufgrund der Bemühungen zu einer hohen Standard
& Rationalisierung und der laufenden Erneuerung von Reisezugwagen wird man auf einige Bauteile aus der laufenden Fertigung zurückgegriffen haben.
Wie die Sitzbänke der Genickschusswagen mit Haltestangen von den Rekowagen oder die Drehtüren der Modernisierungswagen usw. Somit kann
vermutet werden dass die Stirnwandgestaltung nach gleichen Gesichtspunkten erfolgte.

Mit Hinweis aus der Literatur sind drei mögliche Varianten skizziert – unterste kann man fast ausschließen. Vielleicht finden sich hier Kenner und
Experten die zu diesem Thema etwas beitragen können.

VG

http://img4web.com/i/M22T1A.
anderer Bildupload



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.03.17 17:38.

Re: Frage zu DR Steuerwagen Exoten, ex Leichtbauwagen 51

geschrieben von: Trebor

Datum: 18.03.17 19:33

Ich hatte da mal ein Bild bekommen, hab aber keine Rechte daran, so dass ich es nicht veröffentlichen kann/darf und am PC aufgehellt. Schlusslichter hatten die Wagen nicht an diesem Wagenende und die Einbuchtungen für Das E-Heizkabel sehen aus wie auf dem obersten Bild, also die hohe Variante. Zur Tür kann ich keine Angaben machen, da der Vorbau der 110er im Weg ist.

Re: Frage zu DR Steuerwagen Exoten, ex Leichtbauwagen 51

geschrieben von: Fahrnau_Tunnel

Datum: 19.03.17 17:53

Es gab hier im Forum immer mal wieder Bilder und Links zu diesen 4 Exoten; einmal habe ich sogar ein Bild des Ursprungswagens gefunden, mir aber leider nicht den Link gespeichert :-(
Wenn ich es recht in Erinnerung habe besaßen diese ursprünglich keine oder zumindest keine geschlossenen Übergänge. Da der Umbau in Delitzsch stattfand ist anzunehmen, dass man dort auf Bauteile aus dem Programm der Modernisierungswagen zurückgriff, sprich: 2teilige Schiebetüren an den Übergängen verbaute....
Aber vielleicht findet sich doch noch jemand, der es besser weiss? Immerhin sind die Dinger ja erst vor ca. 25 Jahren in den Schrott gewandert nachdem sie an verschiedenen Orten der Republik im Einsatz waren....

Re: Frage zu DR Steuerwagen Exoten, ex Leichtbauwagen 51

geschrieben von: Waldheinz

Datum: 19.03.17 18:27

Ich gehe mal davon aus ihr redet von diesem "Gefährt" hier, hab da mal 3 Links gefunden mit leider nicht allzu großen Bildern.

[www.bremsenbude.de]

[www.bremsenbude.de]

[www.bremsenbude.de]

Re: Frage zu DR Steuerwagen Exoten, ex Leichtbauwagen 51

geschrieben von: Trebor

Datum: 19.03.17 20:20

Waldheinz schrieb:

Ich gehe mal davon aus ihr redet von diesem "Gefährt" hier, hab da mal 3 Links gefunden mit leider nicht allzu großen Bildern.

[www.bremsenbude.de]

[www.bremsenbude.de]

[www.bremsenbude.de]

Ja, das war Einer der 4.

Re: Frage zu DR Steuerwagen Exoten, ex Leichtbauwagen 51

geschrieben von: Mar-ko

Datum: 20.03.17 20:33

Hallo,

zunächst danke für die bisherigen Rückmeldungen. Durch eigene Recherche konnte ich bisher keine Quellen oder sonstige Unterlagen diesbezüglich auffinden.
Ja und Bilder aus dem Betriebseinsatz sind meist im Zugverband entstanden. Eher besteht die Hoffnung auf Zeitzeugen zu stoßen.
Nur ist die Wahrscheinlichkeit gering bei den Steuerwagenexoten Leute zu treffen, die sich dann noch an solche Details erinnern können.
Unter den Gesichtspunkten der Fertigung könnte man die Mod- Wagen Stirnfront favorisieren.

VG

Re: Frage zu DR Steuerwagen Exoten, ex Leichtbauwagen 51

geschrieben von: Fahrnau_Tunnel

Datum: 25.03.17 19:36

noch ne Frage:
kam man über die Schiebetür eigentlich in den Fahrgastraum oder nur in das Gepäck- und Steuerabteil?
Bei den Spenderwagen müsste dort ja der Einstiegsraum gewesen sein (mit doppelter Schiebetür).

Re: Frage zu DR Steuerwagen Exoten, ex Leichtbauwagen 51

geschrieben von: Mar-ko

Datum: 26.03.17 20:16

Ja, ein Übergang zwischen Fahrgast und Gepäckraum war möglich.
In der Antwort von Trebor im dritten Link erkennt man bei der geöffneten Schiebetür sogar das Fenster der Zwischentür.

VG

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de