DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Filmschnipsel Ende 30er / Anfang 40er Jahre mit Fragen

geschrieben von: Hardy Köhler

Datum: 19.03.17 21:33

Hallo Hiforisti,

mir ist kürzlich, als mein Vater ein wenig ausgemistet hat, eine alte Laterna Magica untergekommen, die er entsorgen wollte. Neben diversen Glas-"Dias" u.a. von Schlachten des ersten Weltkrieges waren in dem Projektor diverse Anbauteile (Spiegel, Objektiv, Kamin etc.), in eine Berliner Börsenzeitung von 1923 (!) eingeschlagen, verpackt.
Aber es war auch ein kleines - in braunes (!) Papier eingewickeltes - Päckchen von insgesamt 18 Einzelbildern - wahrscheinlich aus Propagandafilmen des 3. Reiches - dabei. Da ich an 2 Bildern einen historischen Eisenbahnbezug erkennen konnte, habe ich mal versucht das zu scannen (was nicht einfach und auch nicht optimal mit meinen Möglichkeiten ging) und stelle ein paar davon hier einmal vor:
Bild 1
https://abload.de/img/pict0005oeuld.jpg

Bild 2
https://abload.de/img/pict00163tuqa.jpg

Bild 3
https://abload.de/img/pict000798uqi.jpg

Bild 4
https://abload.de/img/pict0008nhuoq.jpg

Bild 5
https://abload.de/img/pict0010kruze.jpg

Bild 6
https://abload.de/img/pict0012zeuwz.jpg

Bild 7
https://abload.de/img/pict0015weujq.jpg

Bild 8
https://abload.de/img/pict0017heu1s.jpg

Vielleicht kann ja jemand Angaben zu dem einen oder anderen Bild machen, kennt den oder die Filme im Original oder kann anhand der Gebäude festmachen wo das im einzelnen aufgenommen worden sein könnte.
Ansonsten hoffe ich, dass das wenigstens nicht gänzlich uninteressant ist.

P.S.: mein Vater hat mir noch erzählt dass diese Bilder in seiner Kindheit wohl mit so einer Art "Gucki" (Dia-Durchsichtgerät) betrachtet wurden.

Tante Edit hat ein fehlendes "s" bemängelt...

Gruß, Hardy vom Niederrhein




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 21:39.

Re: Filmschnipsel Ende 30er / Anfang 40er Jahre mit Fragen

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 19.03.17 21:54

Reine Kriegsbilder, teilw. mit Zerstörungen. Die Eisenbahn ist dabei höchstens ein Randthema (Bild1), in erster Linie geht es hier ums Militärische. Der Text ist serbokroatisch. Was das hier im Forum zu suchen hat, erschließt sich mir leider (Gott sei Dank) nicht.

Helmut

Re: Filmschnipsel Ende 30er / Anfang 40er Jahre mit Fragen

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 19.03.17 21:55

Hallo!

Die Bilder könnten u. U. aus der Endphase des 2. Weltkrieges stammen. Beim 1. Bild wahrscheinlich eine Aufnahme nach einen Luftangriff auf einen Bahnhof/Rangierbahnhof.

Bei einem anderen Bild ist ein Text in tschechischer bzw. slowakischer Sprache. Dann könnten das in diesem Gebiet aufgenommen worden sein. Hier vielleicht auch erst 1944/45, als dort die Kämpfe erst waren (etwa ab Ende 1944). Die Gebiete der heutigen Tschechischen Republik und auch der Slowakei waren ziemlich lange ruhig und daher erst spät von Zerstörungen betroffen gewesen.

In Polen dagegen wurde gleich zu Beginn des Krieges massive Zerstörungen gemeldet (u. a. aus Wielun und Warschau).

Die Angaben sind nicht mehr korrekt. Siehe Edit! Siehe auch Edit2!

Sicherlich können andere User noch weitere Angaben hierzu tätigen.

Edit: da jetzt Angaben über die Sprache vorliegen, sind die Aufnahmen aus dem damaligen Jugoslawien. Dort traten bereits ab 1941 Zerstörungen ein. Jedoch begann bereits ab 1944 der Rückzug der deutschen Truppen aus diesen Gebieten (Rest zum Kriegsende).

Edit2: ist doch tschechisch. Damit könnte man den Zeitraum der Bilder auf eventuell 1944/45 einschränken. In der Zeit zuvor gab es nur vereinzelte Luftschläge auf diesem Staatsgebiet. Hauptsächlich waren die 1938 ins Deutsche Reich eingegliederten Gebiete (Sudetenland) betroffen. Ab 1944 dann auch die restlichen Teile der heutigen Tschechischen Republik. Die Schäden waren aber insgesamt wesentlich geringer als im deutschen Reichsgebiet.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.03.17 00:29.

Re: Filmschnipsel Ende 30er / Anfang 40er Jahre mit Fragen

geschrieben von: Hardy Köhler

Datum: 19.03.17 22:04

Bild 1 ist möglicherweise eine Bw-Anlage.
Bild 2 interpretiere ich als schnellen Ünberflug über einen großes Bahnhofsvorfeld oder einen Güterbahnhof
Auf Bild 4 meine ich Eisenbahnwaggons zu erkennen.

Damit ist die Bahn noch immer ein Randthema, aber ich habe ja bereits mit meinem Nachsatz "...hoffe ich, dass das wenigstens nicht gänzlich uninteressant ist..." ja schon angedeutet, dass ich mir auch im Klaren darüber bin, dass das hier in diesem Forum nicht unbedingt was zu suchen hat.

Viele Grüße,
Hardy

Nachtrag: Google-Übersetzer erkennt die Schrift als Tschechisch.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 22:41.

Re: Filmschnipsel Ende 30er / Anfang 40er Jahre mit Fragen

geschrieben von: Fdl Uwf

Datum: 19.03.17 22:45

Historisch ist es aber trotzdem, auch wenn die Eisenbahn nur eine Nebenrolle spielt.

Danke für die kleine Abwechslung.

Gruß
Martin

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de