DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD

Seiten: 1 2 3 All

Angemeldet: Niemand

Foren-Tipps Teil 1 (Update 25.12.2008)

geschrieben von: Alfons Grünewald

Datum: 17.09.06 23:40

Die bislang veröffentlichten Tipps zu den Foren findet ihr unter folgenden Links:

[drehscheibe-foren.de]
[drehscheibe-foren.de]
[drehscheibe-foren.de]
[drehscheibe-foren.de]
[drehscheibe-foren.de]
[drehscheibe-foren.de]
[drehscheibe-foren.de]
[drehscheibe-foren.de]

Für User mit Anmeldeproblemen beim Internet Explorer:
[drehscheibe-foren.de]

Zum Thema Cookies und Sicherheitsprobleme
[drehscheibe-foren.de]

Zahlreiche Hinweise zu verschiedenen Themen auf Drehscheibe Online:
[www.drehscheibe-foren.de]

Hinweise, hauptsächlich für das Forum "Historische Bahn":
[www.drehscheibe-foren.de]



Für Neu-User und solche, die es werden wollen:

Wer noch keine Benutzerkennung bei Drehscheibe Online besitzt, muss sich zuerst registrieren. Dies geht sehr einfach.

Im Forenkopf gibt es einen Link mit dem Text:
Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren!

Oder man klickt auf den Link "Anmelden" und anschließend auf
Nicht registriert? Klicke hier, um Dich zu registrieren.

Oder einfach den Link in der nächsten Zeile verwenden:
[drehscheibe-foren.de]

In dem Formular, welches anschließend erscheint, gibt man folgende Daten ein:
Benutzername
Mailadresse
Passwort
Passwort (Wiederholung)

Nach dem Klick auf den "Abschicken"-Knopf erhält man an die eingegebene Mailadresse eine Mail mit einem Link. Diesen Link muss man anklicken, um die neue Benutzerkennung zu aktivieren. Anschließend kann man sich über den Link "Anmelden" mit Benutzername und Passwort einloggen.
Falls man einen Benutzernamen, oder eine Mailadresse angegeben hat, welche schon vorhanden sind, erhält man eine Fehlermeldung und kann die Eingabe korrigieren. Ebenso bekommt man eine Fehlermeldung, falls man das Passwort nicht zweimal gleich eingegeben hatte.

Falls das Anmelden nicht klappt ...

User, welche im alten Forum bereits registriert waren und lange Zeit nicht aktiv gewesen sind, können sich unter Umständen nicht mehr einloggen.
Dies kann zwei Gründe haben:
Erstens könnte die Benutzerkennung im alten Forum nach sechs Monaten wegen Inaktivität gelöscht worden sein. In diesem Fall muss man sich neu registrieren. Achtung: Auch wenn man den alten Benutzernamen und das alte Passwort verwendet, kann man dann alte Beiträge nicht mehr editieren.

Falls das Registrieren mit der Meldung, dass Benutzername und Mailadresse bereits vorhanden sind, fehlschlägt:
Bitte mich per Mail kontaktieren!.
In einigen Fällen hat offenbar das Passwort die Konvertierung aus dem alten Forum nicht überstanden. Ich kann dann das Passwort manuell ändern, worauf die Kennung wieder funktioniert.

Hilfe! DSO vergisst mich immer - oder was beim Einloggen nicht klappen kann

Drehscheibe Online speichert alle Benutzereinstellungen, wie Foren in Baumstruktur oder flach usw. in der Datenbank. Deshalb sieht man diese Einstellungen nur, wenn man auch eingeloggt ist. Ansonsten gelten die Standardeinstellungen des jeweiligen Forums.

Zum Einloggen klickt man auf den Link "Anmelden" und gibt im folgenden Formular seinen Benutzernamen und das Passwort an.
Falls man sein Passwort vergessen hat, kann man im Feld "Hast Du Dein Passwort vergessen?" seine Mailadresse angeben. Anschließend bekommt man an diese Adresse ein neues Passwort zugesandt. Bedingung ist natürlich, dass man diese Adresse auch korrekt in seinen Benutzerdaten eingetragen hatte. Falls es hierbei Probleme geben sollte: Bitte eine Mail an mich senden.

Die Information, dass man eingeloggt ist, wird in einem Cookie gespeichert. Deshalb ist es unerlässlich, dass der Browser zumindest während einer Sitzung, also solange, wie der Browser nicht geschlossen wird, Cookies speichert.
Dies kann man bei Opera und Firefox im entsprechenden Einstellungsmenü angeben.

Beim Microsoft Internet Explorer soll man immer die Drehscheibe-Domains in die Liste "Vertrauenswürdige Sites" eintragen.
Dies geht recht einfach:
Menü "Internetoptionen" -> "Sicherheit" -> "Vertrauenswürdige Sites" -> Knopf "Sites..." -> Domainname "hinzufügen" -> Häkchen bei "Für Sites dieser Zone ist eine Serverüberprüfung erforderlich" entfernen.
Folgende Domains sollten in der Liste eingefügt werden:
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-foren.de]
drehscheibe.ist-im-web.de

JavaScript ist für die Funktion von Drehscheibe Online nicht erforderlich. Zum Schreiben von Beiträgen ist es allerdings von Vorteil, weil man dann die Formatierungen auf Knopfdruck einfügen kann.

Sicherheitshinweis:
Auf Rechnern, welche Cookies auch nach Beenden der Sitzung, also nach Schließen des Browsers speichern, ist man beim nächsten Besuch automatisch wieder eingeloggt. Dies ist bequem, solange kein Unbefugter an den PC kommt. Auf Rechnern, an denen unter derselben Kennung auch Fremde arbeiten können, sollte man sich am Schluss immer wieder ausloggen (Link "Abmelden").

Der Umgang mit Privaten Nachrichten

Am oberen Rand der Foren befindet sich jetzt ein Link "Private Nachrichten". Über diesen Link kommt man in das PN-Fenster.

Dort befindet sich links eine Ordnerübersicht, welche die beiden Ordner "Eingang" und "Gesendet" enthält. Rechts sieht man eine Liste der im aktuellen Ordner vorhandenen Nachrichten.
Über den Link "Ordner bearbeiten" kann man zusätzliche Ordner erzeugen. Sobald man über weitere Ordner verfügt, können diese über den Link auch umbenannt oder gelöscht werden.
Über"Privatnachricht senden" kann man - wer hätte das gedacht? - eine neue Nachricht verfassen ;-).
Der Link "Buddy-Liste" ist derzeit noch nicht aktiv - hier kann man sich später die User "sammeln", mit denen man regelmäßig kommuniziert.

In den Ordnern kann man sich die Nachrichten anzeigen lassen, sie in einen anderen Ordner verschieben, löschen oder darauf antworten. Neben dem Ordnernamen sieht man die Anzahl der enthaltenen Nachrichten. Neue Nachrichten werden wie ungelesene Forenbeiträge mit "neu" gekennzeichnet.

Der Umgang entspricht grundsätzlich dem, was wohl den meisten Leuten von Webmailern her bekannt ist.

Das Versenden von Nachrichten:
Nachrichten können über den Link "Privatnachricht senden" geschrieben werden. Hier hat man für den Empfänger ein leeres Eingabefeld.
WICHTIG: Der Name des Empfängers muss korrekt geschrieben sein. Anschließend klickt man auf "Empfänger hinzufügen", worauf der Name auf einem Button erscheint.
ES GENÜGT NICHT, DEN NAMEN INS FELD ZU SCHREIBEN UND DIE MELDUNG ABZUSENDEN!
Es ist möglich, weitere Empfänger hinzuzufügen - immer den Namen eingeben und auf "Empfänger hinzufügen" klicken. Falls man einen Namen falsch geschrieben hatte, erhält man die Fehlermeldung "Der Benutzer, an den Deine Nachricht adressiert war, konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfe den Namen und versuche es nocheinmal."
Die Buttons mit den Usernamen der Empfänger verfügen über ein kleines Kreuzchen rechts oben. Durch einen Klick auf das Kreuz kann man den jeweiligen Empfänger wieder löschen.
Die Nachricht selbst kann wie ein Forenbeitrag formatiert werden. Über "Vorschau" kann man sie dementsprechend vor dem Absenden noch einmal kontrollieren. Um die gesendete Nachricht selbst zu speichern, sollte man das Kästchen "Eine Kopie in "Gesendet" speichern" markieren. Mit "Abschicken versendet man die Nachricht.
WICHTIG: Falls das Kästchen nicht markiert ist, behält man keine Kopie der Nachricht! Das Senden einer Nachricht ist unwiderruflich! Es ist NICHT möglich, Nachrichten zurückzurufen oder nachträglich zu editieren!
Wenn man die Nachricht in "Gesendet" gespeichert hat, bekommt man auch angezeigt, ob sie schon gelesen wurde. Eine explizite Lesebestätigung wird jedoch nicht versandt.

Weitere Möglichkeiten zum Senden:
Man kann eine eingegangene Nachricht in einem Ordner anzeigen und auf "Antworten" klicken. Die zu beantwortende Nachricht wird als Zitat vorgegeben.
Ein Klick auf den Namen eines Autors öffnet bekanntlich dessen Benutzerprofil.Dort findet sich unten ein Link "Privatnachricht senden"
Man kann auf einen Beitrag mit einer PN antworten. Der Link dazu findet sich neben dem normalen Antwort-Link. In diesem Fall wird der Beitrag als Zitat im Eingabefenster angezeigt.
In diesen drei Fällen ist es nicht möglich, weitere Empfänger hinzuzufügen.

Der Empfänger wird per Mail darüber informiert, dass eine neue Nachricht für ihn eingegangen ist. In Kürze wird man auch nach dem Anmelden im Forenkopf über neue Nachrichten informiert werden.

Das Versenden von Anhängen ist nicht möglich.


Einige Regeln für den Umgang mit Privaten Nachrichten

Das Versenden Persönlicher Nachrichten (PNs) ist ein Angebot an die User, sich über persönliche Dinge auszutauschen, bzw. über Themen zu kommunizieren, welche nicht für Außenstehende von Belang sind.

Damit dies funktioniert, sind (leider) einige verbindliche Regeln erforderlich:


ES IST NICHT GESTATTET, MITTELS PN:

zu strafbaren Handlungen aufzufordern

Personen durch rassistische oder menschenverachtende Äußerungen anzugreifen, oder in unangemessener Form anzugreifen

unerwünschte Werbung zu versenden

User mit nicht erwünschten Nachrichten zu belästigen, nachdem die Empfänger darum gebeten hatten, zu einem bestimmten Thema nichts mehr zu erhalten.


Eine PN entspricht in ihrem Charakter einer Mail. Wir, die Moderatoren und der Administrator von Drehscheibe Online, haben keinen Zugriff auf die gesendeten Nachrichten. Wir können PNs weder lesen, noch editieren oder löschen.
Wer glaubt, Opfer von unerlaubten Handlungen, wie Beleidigung oder Spamversand, geworden zu sein, muss die betreffenden Nachrichten speichern.

Ich bitte jedoch dringend darum, uns nicht wegen jedem unbedeutenden Streitgespräch zu belästigen. WIr sind nicht für das Benehmen der User verantwortlich. Man kann sich auch nicht bei einem Mail-Provider beschweren, wenn man dämliche Mails bekommt. In Fällen, wo offenbar ein User die oben angeführten Verbote grob missachtet, ergreifen wir Maßnahmen gegen den Betreffenden und schließen ihn im Wiederholungsfall von der Teilnahme an DSO aus.


Datenschutz und Datensicherheit:

Wir haben keine Möglichkeit, auf normalen Wege den Nachrichtenverkehr zu folgen. Anfragen nach dem Inhalt von PNs, welche zwischen Dritten ausgetauscht wurden, sind deshalb schon aus technischen Gründen, aber vor allem wegen der geltenden Gesetzeslage sinnlos. Wir müssen uns jedoch gem. Teledienstegesetz vorbehalten, gegebenfalls auf richterliche Anordnung alle verfügbaren Daten eines Users, gegen den staatsanwaltschaftliche Ermittlungen laufen, auszuliefern.
Auch wenn normalerweise mit den PNs niemand Schindluder treiben kann: Die Nachrichten werden unverschlüsselt übertragen und sollten deshalb NICHT für die Übermittlung vertraulicher Daten verwendet werden!


Was man tun solle:

Man sollte per PN nur Dinge austauschen, welche für die Allgemeinheit im Forum nicht bestimmt sind. Es ist kein besonders guter Stil, Fragen, deren Antwort für ein größeres Publikum interessant wäre, bestimmten Usern per PN zu stellen. Man sollte auch nicht unbedingt allgemein interessante Antworten als PN senden. Eine Ausnahme stellen natürlich Meldungen dar, welche der Absender nicht im Forum veröffentlichen kann, ohne z.B. Ärger mit seinem Arbeitgeber zu bekommen.

Werbung per PN wird von fast allen Menschen als unerwünscht betrachtet. Deshalb bitte keine Website-Updates, Ebay-Auktionen, Neuerscheinungen usw. per PN verbreiten - außer man kann davon ausgehen, dass dieser Empfänger aus irgendeinem Grund in diesem Fall ein besonderes Interesse daran hat.

Bitte nicht die DSO-User, welche sich durch die Veröffentlichung zahlreicher Informationen ohnehin viel Mühe für die DSO-Gemeinschaft machen, durch PNs mit Bitten um zusätzliche Fahrzeiten usw. nerven. Dies gilt natürlich auch für "Lokvorschau" ...

Durch die Verfügbarkeit von PNs gibt es keinen Grund mehr zu rein privaten Beiträgen in den Foren. Wir werden deshalb Beiträge Marke "User xzy, bitte melde Dich per Mail!" oder Zwiegespräche, deren Inhalt nur für die Teilnehmer interessant ist, in den Foren entfernen.


Und noch eine Bitte: Vermeidet auch in eurer persönlichen Kommunikation Streitereien und Beleidigungen. Mit einem freundlichen Lächeln kann man viele Meinungsverschiedenheiten auf angenehme Art und Weise beilegen ;-) ...




Weiter geht es im anschließenden Teil 2

Alfons


Alfons Grünewald

Foren-Tipps Teil 2 (Update 24.05.2008)

geschrieben von: Alfons Grünewald

Datum: 23.05.08 23:51

Nun geht es nach einer langen Pause (endlich) weiter mit den Tipps und Regeln für Drehscheibe Online:

Signaturen - des Einen Freud, des Anderen Leid:

Ein Thema, über das oft und manchmal erbittert diskutiert wird, sind die Signaturen mancher User. Manche Nutzer von DSO lehnen Signaturen strikt ab, für andere sind sie ein unverzichtbarer Teil der Forenkultur.
Tatsache ist aber, dass manche User mit der Gestaltung ihrer Signaturen den Unmut vieler Leser erregen. Einige Leute verwenden enorm große Bilder, andere verdecken mit ihrer Riesen-Signatur gut die Hälfte des Bildschirms und wieder andere benutzen die Signatur als Werbeplattform für ihr Unternehmen, wofür sie eigentlich nicht gedacht ist.

Eigentlich hat es schon immer einen gewissen Konsens darüber gegeben, wie eine Signatur aussehen sollte. Nachdem dies aber offenbar vielen Nutzern dieser Foren nicht (mehr) bewusst ist, haben wir hier eine kleine "Betriebsanleitung" für die Gestaltung der Signaturen veroffentlicht:

Grafische Banner in Signaturen sollen maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Ausnahmen von diesen Maximalabmessungen sind mit unserer Einwilligung möglich. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. Gestattet ist ein grafischer Hintergrund oder ein Foto, über das z.B. der Titel des Webangebots gelegt ist. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor, bestimmte Signaturen, welche formal nicht gegen diese Regeln verstoßen, zu untersagen, sofern sie z.B. für Konkurrenzprodukte zur DS werben oder durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind.

Tipps für die Praxis dazu:
Lange Ladezeiten für Signaturen nerven - deshalb bitte Banner nicht auf lahmen Servern ablegen.
Signaturen, die mit kommerziellen Webangeboten verlinkt sind, sind ausdrücklich erlaubt. NICHT erlaubt ist - wie oben geschrieben - das konkrete Bewerben von Waren oder Dienstleistungen. Dies bedeutet, dass z.B. ein Banner mit einem Eisenbahnbild als Hintergrund und dem Text "www.mein-verlag.de" oder "Modellbahnwerkstatt Tüftler GmbH" in Ordnung ist. Nicht erwünscht ist dagegen, dass im Banner etwa "Meine aktuelle Neuerscheinung" oder "unsere Frühjahrsaktion" beworben wird. Dies gebietet die Fairness gegenüber unseren Werbekunden, welche mit ihrer Bannerwerbung einen wesentlichen Teil der Finanzierung von Drehscheibe Online tragen. In Zweifelsfällen behalten wir uns die Entscheidung vor, die Signatur zu dulden, oder auch nicht.
Links in Bannern sollten zu der im Text oder Bild genannten Webseite führen und nicht den anklickenden Leser damit überraschen, dass er ganz woanders landet.
Ausnahmen von dem Verbot für Werbungen können mit unserem Einverständnis für Veranstaltungen, wie z.B. Eisenbahnfeste gemacht werden.
Bitte nach Möglichkeit flackernde Banner und nervende grafische Gestaltungen vermeiden - es ist in eurem Interesse, wenn ein Banner angenehm zum Anschauen ist.

Es bedarf eigentlich keiner gesonderten Erwähnung, dass auch für Signaturen gilt, dass beleidende, verleumderische und anstößige Inhalte streng untersagt sind. Politische Aussagen und Slogans in Signaturen sollten vermieden werden - Ausnahmen für Verkehrspolitik und humanitäre Zwecke werden im Allgemeinen aber geduldet.



Hier folgen in Kürze einige verbindliche Regeln und gut gemeinte Tipps zum Umgangston in den Foren und dem Inhalt der Beiträge ...

Alfons


Alfons Grünewald

Signatur

geschrieben von: jockeli

Datum: 06.04.09 12:48

Gibt es eine Möglichkeit, die Signaturen in der Ansicht abzuschalten?
dann wird der flach durchlaufende Text leichter lesbar.

Re: Signatur

geschrieben von: Alfons Grünewald

Datum: 17.04.09 16:31

jockeli schrieb:
-------------------------------------------------------
> Gibt es eine Möglichkeit, die Signaturen in der
> Ansicht abzuschalten?
> dann wird der flach durchlaufende Text leichter
> lesbar.

Kommt zu einem späteren Zeitpunkt, ist aber vorgemerkt ...

Gruß

Alfons


Alfons Grünewald

Beiträge als gelesen markieren ?

geschrieben von: wwehrle

Datum: 05.05.09 12:15

Ich utze gerne die Funktion, die bei Beiträgen rot neu anzeigt; dies wird aber nur gelöscht, wenn ich alle Beiträge angeklickt habe. Das kostet aber tierisch Zeit, zumal ich nicht immer alles lesen will. Gibt es die Möglichkeit, wie z.B. im E-Mail-Programm, alle oder einzelne Beiträge als gelesen zu markieren, ohne sie extra anzuklicken ? Danke für die Antwort und herzliche Grüße aus Freiburg !

Re: Beiträge als gelesen markieren ?

geschrieben von: sandvik

Datum: 05.05.09 12:20

In der Forenübersicht unter dem jeweiligen Forum "Forum als gelesen markieren" nutzen, dann sind alle Themen bis zu diesem Zeitpunkt im betreffenden Forum als gelesen markiert und erst wieder mit "neu" markiert wenn wirklich was neues da ist.



Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
http://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Herzlichen Dank ! (o.w.T)

geschrieben von: wwehrle

Datum: 05.05.09 13:30

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Beiträge als gelesen markieren ?

geschrieben von: kdoe_de

Datum: 12.05.09 13:15

Ideal wäre es, diese Funktion auch auf der Themenübersicht-Seite zu haben (vielleicht als kleine Anregung, falls das techn. machbar ist)

Gruß Klaus

Re: Beiträge als gelesen markieren ?

geschrieben von: sandvik

Datum: 12.05.09 13:17

Wenn du das innerhalb eines Forums meinst (z.B. HiFo) dann gibt es das! Unten am linken Rand findest du den Menüpunkt :)



Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
http://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Re: Beiträge als gelesen markieren ?

geschrieben von: kdoe_de

Datum: 12.05.09 13:47

Habt ihr das gerade erst eingebaut :-)

Bisher muß ich das immer übersehen haben, wie peinlich

Gruß Klaus

Re: Beiträge als gelesen markieren ?

geschrieben von: sandvik

Datum: 12.05.09 13:52

Och, das ist aber schon ein bisschen länger existent :)



Gruß


Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
http://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Re: Beiträge als gelesen markieren ?

geschrieben von: 52 2006

Datum: 28.07.09 14:17

Bitte hier mal schauen, die Forenliste nervt momentan sehr: [www.drehscheibe-foren.de]

kondensierte Grüße, Stefan

http://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-1.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-2.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/SAR25sm.gif
Kondenslok.de + Kondenslok/Keretapi-Forum + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.

Ungelesene Beiträge markieren sich als gelesen

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 16.08.09 13:12

Moin,

habe mehrere Threads angeschaut, deren letzter Beitrag nach dem 12.7. lag (war im Urlaub). Darin waren dann auch die meisten Beiträge ungelesen. Nachdem ich einen ungelesenen Beitrag las, wurden etwa 70 % der Beiträge als gelesen markiert.

Warum das?

Gruß, ULF

Wie baut man ein Bild in eine Signatur ein? (o.w.T)

geschrieben von: 401 003-9

Datum: 31.10.09 23:54

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Wie baut man ein Bild in eine Signatur ein?

geschrieben von: 52 2006

Datum: 21.11.09 16:46

401 003-9 schrieb:
-------------------------------------------------------
> n/t


Genauso wie man ein Bild in den Text einbaut, mit (img)url(/img).

kondensierte Grüße, Stefan

http://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-1.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-2.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/SAR25sm.gif
Kondenslok.de + Kondenslok/Keretapi-Forum + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.

Re: Foren-Tipps Teil 1 (Update 25.12.2008)

geschrieben von: Bahnhof Lette

Datum: 31.01.10 13:11

Hallo!
Vielleicht habe ich das ja völlig übersehen, aber mich interessiert, ab wann hinter einem neuen "Thread" ein rotes NEU erscheint, wieso es bei manchen Beiträgen recht schnell und bei anderen nie erscheint?
Bitte um Aufklärung und danke für alle Mühe mit dem Forum
Daniel

Re: Foren-Tipps Teil 1 (Update 25.12.2008)

geschrieben von: BR 44 0300-2

Datum: 13.12.10 15:07

WIe stelle ich ein Foto hier rein obwoll ich die auf meinem Computer gespeichert habe?

Re: Foren-Tipps Teil 1 (Update 25.12.2008)

geschrieben von: Rolf_311

Datum: 13.12.10 19:58

Zitat:
WIe stelle ich ein Foto hier rein...

Die Antworten findest Du hier:
[www.drehscheibe-foren.de]

Re: Foren-Tipps Teil 1 (Update 25.12.2008)

geschrieben von: Biene

Datum: 14.12.10 15:27

Heute habe ich einigen Aussagen vom 1.9. in diesem Forum S21 eine hinzugefügt. Dennoch rückt dieser Beitrag - so ist es mir schon mehrmals passiert - nicht nach vorne, sondern bleibt hinten auf Seite 20 oder so (ich habe nicht gezählt) stehen und wird natürlich von niemandem gelesen. Wie ändert man das? Muss man ein "neues" Thema aufmachen?

Ist doch da?

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 14.12.10 15:39

http://s5.directupload.net/images/user/101214/temp/5l3xpcj6.jpg

Gedränge auf den Tiefbahnhof-Bahnsteigen ist weit oben. Du mußt - wenn Du es nicht hast - in der Navigationsleiste "Neueste nach oben ein" aktivieren.

Gruß Sören

PS: Das Bild ist leider nicht verkleinert, die Qualität schlecht. Tut mir leid.

Edit: Die Qualität ist doch gut, dann hat Irfanview da Murks angezeigt.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:12:14:15:39:55.

Seiten: 1 2 3 All

Angemeldet: Niemand

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de