DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hier veröffentlichen wir kostenlos Termine von Sonderfahrten, Ausstellungen und Gruppenreisen für Eisenbahnfreunde. Bitte beachten: Termine können jederzeit AUSFALLEN! Weitere Informationen dazu sind gegebenenfalls beim Veranstalter erhältlich. Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Für neue Termine bitte "Termin eintragen" verwenden. Weitere Hinweise zur Nutzung finden sich unter Hilfe.
Oktober 2016
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 11
>
Auswahl (261):   

Oktober 2016
01.10.16
Herbstausflug mit der Dampflok ins bayrisch-böhmisch-sächsische Dreiländereck 
Mit der Dampflok 52 8079 fahren wir von Gera durch das wunderschöne Elstertal unter der berühmten Autobahnbrücke bei Pirk hindurch, vorbei an Bad Elster in den bekannten tschechischen Kurort Franzensbad. Franzensbad können Sie etwa 3 Stunden auf eigene Faust erkunden. Nachdem unsere Lok restauriert und gedreht wurde, treten wir die Rückfahrt über den erst im Dezember 2015 wieder eröffneten Grenzübergang bei As an und fahren nach Hof. Dort besichtigen wir den vorbildlich restaurierten „Königssaal“, in welchem sich die Könige von Bayern und Sachsen vor 175 Jahren zur Streckeneröffnung der Sächsisch-Bayrischen Eisenbahn trafen. Über Mehlteuer und Zeulenroda fahren wir nach etwa einer Dreiviertelstunde zurück nach Gera. Der Zug führt einen Speise- und einen Barwagen.
Sonderzugveranstaltungen Chemnitz Mail: Sonderzuege@gmx.de
Rosmarinstraße 17, 09117 Chemnitz

01.10.16
Berlin macht Dampf: Sonderfahrt von Berlin nach KLOSTERMANSFELD - 25 Jahre Mansfelder Bergwerksbahn 
Von Berlin reisen wir im Berliner Traditionszug über Potsdam und Dessau bis ins Mansfelder Land. Dort erwartet Sie die Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen des Vereins "Mansfelder Bergwerksbahn e.V.". Seit 1991 kümmert sich der Verein um den Museumsbetrieb auf der knapp 12 km langen Schmalspurbahn durch. Gefeiert wird mit einem bunten Rahmenprogramm. Zahlreiche Dampf-Sonderfahrten und Führungen durch die Lokwerkstatt stehen auf dem Programm. Heute ist die Mansfelder Bergwerksbahn eine liebevoll restaurierte Touristenattraktion. Steigen Sie ein - Feiern Sie mit! Dampflokfreunde Berlin e.V. Weitere Infos und Fahrkartenbestellung unter: http://berlin-macht-dampf.com/ und Tel. Auskünfte und Fahrkartenbestellung: unter: 030 / 67 89 73 40 montags bis freitags von 10.00 bis 16.00 Uhr.
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Postfach 900211

01.10.16
Dampfzug „MANSFELDER LAND“ nach Klostermansfeld 
Anlässlich des 25 - jährigen Jubiläums der Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) fahren wir mit der Dampflok 52 1360 von Vienenburg über Northeim nach Klostermansfeld. Es werden dort weitere Dampfsonderzüge erwartet. Auf der ältesten Schmalspurbahn Deutschlands mit der Spurweite 750 mm sind mehrere dampfgeführte Sonderzüge unterwegs. Eine Besichtigung der Mansfelder Lokomotiv- und Waggonwerkstatt (MaLoWa) sowie ein umfangreiches Festprogramm runden den Besuch ab. Für die weniger Eisenbahninteressierten besteht die Möglichkeit, in Sangerhausen das dortige Europa Rosarium zu besuchen und auf der Rückfahrt wieder in unseren Zug einzusteigen. Vienenburg 6.20 Uhr (20.40) Goslar 6.50 Uhr (20.20) Seesen 7.15 Uhr (19.52), Bad Gandersheim 7.32 Uhr (19.43) Kreiensen 7.50 Uhr (19.30) Einbeck-Salzderhelden 8.05 Uhr (19.20) Northeim mit Fahrtrichtungswechsel 8.37 Uhr (18.30) Herzberg 9.06 Uhr ...
VEV Vienenburg

01.10.16
Nostalgiezüge mit Dampflok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Dampfzügen. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 7,60 / hin und zurück € 9,70 (mit Bregenzerwald-Card € 9,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,60 / hin und zurück € 4,10. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

01.10.16
14.Trix Express Tag  
14. Trix Express Tag und 15 Jähriges Bestehen des Trix Express Club Deutschland e.V. Große Trix Express Börse mit vielen Modellbahnanlagen in der Historischen Wagenhalle des DB Museum Koblenz, in einer sehr schönen Atmosphäre umrahmt von Historischen Originalloks. In unseren Clubräumen ist eine große Trix Expressbahnanlge, die über zwei Räumen geht und neugestaltet wurde zu besichtigen. Im Eintritt enthalten ist auch der gesamte Museumsbereich zu besichtigen mit den vielen alten Loks, mit der großen Gartenbahnanlage und der großen Mitfahreisenbahn im Außenbereich. Nicht nur mit der Gartenbahn kann selbst gefahren werden es ist auch mit dem Simulator von der E10 möglich und Führerstandsmitfahrten mit einer Historischen Lok. Es ist ein reichhaltiges Programm für Groß und Klein was sich lohnt und wo jeder auf seine Kosten kommt. Es freut sich der Trix Express Club Deutschland e.V.
Trix Express Club Deutschland e.V. Mail: arno-hartmann@online.de
DB Museum Koblenz-Lützel Schönbornsluster Straße

01.10.16
Museumstag im Technikmuseum Seilablaufanlage Chemnitz-Hilbersdorf 
Wir laden Sie ein, unser europaweit einmaliges technisches Denkmal "Technikmuseum Seilablaufanlage" in Chemnitz Hilbersdorf zu besuchen. Gegen 11:00 Uhr können Sie vor Ort den originalgetreuen Ablauf der lokomotivlosen Zerlegung von Güterzügen auf unserer Demonstrationsanlage erleben. Besichtigen Sie auch unser Maschinenhaus mit funktionsfähiger Antriebsmaschine, den Leonardsatz zur Stromerzeugung für die Antriebsmaschinen, das Freigelände mit der Demonstrationsanlage und dem Signalgarten sowie unsere Dauerausstellung zur Geschichte des Rangierbahnhofes Chemnitz Hilbersdorf und der Eisenbahnregion Chemnitz im historischen Ambiente des Befehlsstellwerkes 3. Während der Veranstaltung pendelt unser “Maschinenhausexpress“ zwischen Befehlsstellwerk 3 und Maschinenhaus. Technikmuseum Seilablaufanlage Frankenberger Straße 172 09132 Chemnitz.
Eisenbahnfreunde Richard Hartmann Chemnitz e.V Mail: eisenbahnfreunde-chemnitz@web.de
An der Markthalle 4, 09111 Chemnitz

01.10.16
28. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug MARIAN 
Am Samstag, dem 01. Oktober 2016, soll es wieder mit dem Sonderzug ins Böhmische gehen. Ab Dresden Hbf und Pirna rollt unser Zug durch das Elbtal bis Usti. Dort biegen wir ab und dampfen entlang des Erzgebirgskamms bis weit nach Westböhmen. Unser Ziel ist der berühmte Kurort Franzensbad, der lieblichste im böhmischen Bäderdreieck. Traumhafte Parkanlagen, mineralische Heilquellen und vorbildlich sanierte historische Bauten laden zum bummeln und verweilen ein. Das Stadtzentum steht unter Denkmalschutz. Umfangreiche Kuranlagen mit mehreren Badehäusern und Quellen haben Franzensbad weltberühmt gemacht. In Franzensbad steht ausreichend Zeit zur Verfügung. Fahrt im historischen Sonderzug mit reserviertem Sitzplatz und Speisewagen. Einsatz der Schnellzugdampflok 475.111, Volldampf auf der böhmischen Erzgebirgsmagistrale! Ganztagesausflug mit Zu- und Ausstieg in Dresden Hbf und Pirna. Info und ...
Flügelradtouristik e.V. Mail: info@fluegelradtouristik.info
Welschhufer Str. 35, 01728 Bannewitz

01.10.16
Schienenkreuzfahrt mit dem Schienenbus durch den Pott 
Mit einer Schienenbusgarnitur der Baureihe VT 98 aus den 50er Jahren geht es am 01.10.2016 kreuz und quer durch das Ruhrgebiet. Erfahren Sie Wissenswertes und Unterhaltsames über die Geschichte und Gegenwart des Potts. Sie reisen über Strecken, die zum Teil nur noch vom Güterverkehr genutzt werden. In Essen ist auf dem Weltkulturerbe Zollverein eine Pause vorgesehen, die für eine Kurzführung genutzt werden kann. Weitere Infos und Anmeldeunterlagen unter www.eisenbahnmuseum-bochum.de.
DGEG Bahnen & Reisen Bochum AG Mail: sonderfahrten@eisenbahnmuseum-bochum.de
Dr. C.-Otto-Str. 191 44879 Bochum

01.10.16
Rhein-Schauen: Dampflokfahrt zur Rheinmündung!  
15:00 Uhr von Lustenau mit der Dampflok zur Neuen Rheinmündung, ca. 45 min Aufenthalt, 16:15 Uhr Rückfahrt, Ende der Fahrt ca. 17 Uhr. Das Museum ist ab 13 Uhr geöffnet, Museumsführungen vor oder nach der Fahrt bitte vereinbaren! Gruppen und Familien bitten wir um Anmeldung! Anfragen und weitere Informationen im Museumsbüro Telefon: +43 5577 20539
Verein Rhein-Schauen Mail: office@rheinschauen.at
Höchster Straße 4, A-6890 Lustenau

01.10.16
DEV-Dieselwochenende – Wir können auch anders! 

An diesem Wochenende dreht sich alles um unsere Dieselloks und Triebwagen, unterstützt von Gastlok „Nahmer“ der Sauerländer Kleinbahn. Diese wird mit V36 005 an der Rollbockgrube eingesetzt. Außerdem verkehrt sie mit Sonderzügen, deren Fahrzeiten am Wochenende per Aushang bekanntgegeben werden. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen: Sa, 1.10.16: 9:00, 12:15, 12:55, 13:15, 14:15, 14:45, 15:15, 15:45, 16:20, 17:15 und 18:15 (Hb) Uhr. So, 2.10.16: 10:30, 10:55, 11:15, 12:15, 12:45, 13:15, 14:15, 14:45, 15:15, 15:45 und 16:20 (Hb) Uhr. Abfahrten im Bf Asendorf: Sa, 1.10.16: 10:30, 10:40, 13:20, 14:20, 15:05 (Hb), 15:20, 16:20, 17:05, 17:15 und 18:20 Uhr. So, 2.10.16: 11:20, 12:20, 13:05, 13:20, 14:25, 15:05 (Hb), 15:20, 16:20 und 17:20 Uhr. Weitere Züge verkehren bis/ ab Heiligenberg.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

01.10.16
Modelleisenbahn 

Auf der 3. Etage im Forum Troisdorf zeigen die SAM Modellbahner am Samstag ihre Eisenbahnanlagen in den Spurweiten N - TT - H0. Verschiedene Landschaften und lange Fahrstrecken der Züge sind zu sehen. Für die Kinder gibt es Spielbahnen, hier können die Kinder selber Lokführer spielen. Wir sind zu erreichen durch das Treppenhaus und barrierefrei über das Parkdeck 6. Der Eintritt ist frei ! Zwischen 13 - 14 Uhr machen die Züge eine Pause ( Kein Fahrbetrieb ).
SAM Modellbahner
53840 Troisdorf -- Kölner Straße 2

01.10.16
Neuenkirchener Draisinenbahn - Letzter Fahrbetriebstag 

Die Neuenkirchener Draisinenbahn hat am 1.10.2016 ihren letzten Fahrbetriebstag von 10:15 - 17:00 Uhr. Die Schienenfahrräder pendeln wie gewohnt die Strecke ab. Es stehen die beiden schwedischen Schienenfahrräder zur Verfügung. Nach dem Fahrbetriebstag wird die Betriebsweise geändert: Nur noch mit Anmeldung - aber an allen Samstagen möglich. Die Anreise per Bahn und Bus ist momentan mit dem Heide-Shuttle sehr gut möglich - der HVV-Bereich erstreckt sich für Zeitkartenbesitzer bekanntlich bis nach Soltau (Han.). Parkplätze am Freibad in Neuenkirchen vorhanden. Internetseite: http://www.soltau-neuenkirchener-kleinbahn.de/index.html
Neuenkirchener Draisinenbahn Mail: thal1982@gmx.de

01.10.16 - 03.10.16
Dampffahrtage bei der Pollo-Museumseisenbahn in der Prignitz 
Die 99 4511 der IG Preßnitztalbahn verkehrt mit den Museumszügen um 10:00 Uhr; 12.30 Uhr, 15:00 Uhr ab Mesendorf und um 11.30 Uhr; 14:00 Uhr; 16:30 Uhr ab Lindenberg. Das Kleinbahnmuseum hat geöffnet.
Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. Mail: info@pollo.de
16928 Groß Pankow (Prignitz), Lindenberg 7

01.10.16 - 03.10.16
Schweriner Eisenbahn- und Modellbahntage 
Vom 01. bis 03. Oktober veranstalten die Mecklenburgischen Eisenbahnfreunde Schwerin e.V. im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum am Schweriner Hauptbahnhof die Schwerin Eisenbahn- und Modellbahntage. In der Fahrzeughalle des Museums präsentieren ca. 10 Modellbahnvereine und Privatpersonen Modellbahnanlagen unterschiedlicher Spurweiten. Auf dem Aussengelände sind dann die Fahrzeuge des Musems zu besichtigen. Öffnungszeiten: 01.10.16 von 11:00 bis 18:00 Uhr, 02.10.16 von 10:00 bis 18:00 Uhr, 03.10.16 von 10:00 bis 16:00 Uhr
Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V. Mail: info@mef-schwerin.de
Zum Bahnhof 13, 19053 Schwerin

01.10.16 - 03.10.16
9. Rottweiler Dampftage vom 1. bis 3. Oktober 2016  

Tage der offenen Tür im „EFZ-Domizil“ in Rottweil – jeweils 10:30 bis 17:30 Uhr – Programm im Bw: • Blick hinter die Kulissen • Bewirtung und Souvenirverkauf • Kostenloser Pendelverkehr v. Bahnhof Rottweil z. Betriebsgelände der EFZ e.V. • Führerstandsmitfahrten auf Diesellok 218 105 im Betriebsgelände • Fahrzeugschau m. 64 289, V22 519, V196, Schienenbus VT 98 9625 sowie 2 historischen E-Loks 110 468 und 110 488 (Freizeitgruppe „Die Bügelfalte“ des BSW Villingen) • Original-Straßen-Dampfwalze u. Dampftraktor-Modell • Modellbahnbörse zu Gunsten unserer Fahrzeuge • Ausstellung zur Geschichte des BW Rottweil • Live-Steam Podestanlage des MEC Rottenburg • Stückgut-Lastkraftwagen der DB Dampfzug-Pendelfahrten mit Parallelfahrt! • Rottweil – Schwenningen(Neckar) • Rottweil – Spaichingen mit 01 519, 52 7596 u. vsl. 50 2988 (Dampflokfreunde Schwarzwald-Baar e.V.) im Wechsel.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1 - 78628 Rottweil - Tel. (0741) 17 47 08 18 / Fax (0741) 17 47 08 11

01.10.16 - 03.10.16
Große Modellbahnausstellung am Rollbockschuppen Oberheinsdorf vom 01.10.- 03.10.2016 

Der Traditionsverein "Rollbockbahn" e.V. lädt ein zur großen Modellbahnausstellung. Gezeigt werden Anlagen verschiedener Spurweiten, Dampfmaschinen und ein großes Puppenhaus. Die Rollbocklok 99 162 kann auch besichtigt werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zeit: 01.10.-03.10.2016 10.00-18.00 Uhr
Traditionsverein Rollbockbahn e.V.
Gemeindezentrum Oberheinsdorf Am Bahndamm 2 08468 Heinsdorfergrund

01.10.16 - 09.10.16
Rumänien: Fotozüge mit Dampf in Viseu de Sus, Moldovita, Covasna, Comandau, Baile Sovata, Brad und ... 
Authentische Züge auf den Waldbahnen Rumäniens mit echtem Personenzug in Viseu (vier Personenwagen und zweiachsigem Holztender - wie zu Ceaucescus Zeiten), einem beladenen Holzzug in Comandau sowie einen Bretterzug, fast genau so, wie sie früher immer zur Standseilbahn fuhren. In Moldovita fahren wir mit zwölf Drehschemelwagen plus Personalwagen. Alle Maschinen ohne neuzeitliche Rauchkammerschilder. Komplettpaket mit Charterbus für die Verlegungen (ab/bis Flughafen Cluj/Klausenburg), Hotels und Gästehäusern, teilweise Vollpension, teilweise Halbpension.
FarRail Tours Mail: mail@farrail.com
FarRail Tours, Sonnenburger Str. 68, 10437 Berlin, 030-44 73 38 92; 0177-56 13 999

02.10.16
Zayataler Schienentaxi - Fahrbetriebstag  
Das Zayataler Schienentaxi ist die jüngste Attraktion am Rande des Naturparks Leiser Berge. Dies sind alte Motorbahnwagen der ÖBB, die für Streckenwartungsarbeiten genutzt wurden und heute unsere Gäste durch das Obere Zayatal von Asparn an der Zaya nach Mistelbach bringen. Gleich nach dem Bahnhof erstrecken sich links und rechts der Strecke die weiten Felder des Weinviertels. Mit dem Panoramawagen (Cabriowagen) sitzen sie während der Fahrt im Freien und erleben Eisenbahn pur. Der Fahrtwind streicht durch die Haare, über ihre Haut und vermittelt ein spezielles Gefühl des Reisens. Ständige Begleiter an der Strecke sind Fasan, Rebhuhn, Hase und Reh. In der Luft kreisen Mäusebussard, Krähen und auch ein Adler hat uns schon besucht. Wer es bedeckter liebt, kann unseren gedeckten Wagen benutzen oder sieht dem Fahrer oder der Fahrerin bei der Arbeit zu.
Verein Neue Landesbahn Mail: info@landesbahn.at
Verein Neue Landesbahn, Georg Göstl-Straße 11/4, 2130 Mistelbach

02.10.16
Ötscherland-Express - Fahrbetriebstag (Dampf) 
Sie wollen Eisenbahnromantik wie zu Großmutters und Großvaters Zeiten pur erleben? Sie möchten mit einer über 100 Jahre alten Dampflok oder einer 80-jährigen Diesellok gemächlich über die Bergstrecke fahren? Steigen Sie ein und fahren Sie mit - eine Reise, bei der Geschwindigkeit keine Rolle spielt! Seit 1989 wird der Ötscherlandexpress als Museumsbahn geführt und dampft mit Einheimischen und Touristen gleichermaßen entlang der historischen „Bergstrecke Ybbstalbahn“. Mit gemütlichen 25 km/h brummt die historische Dampflok (oder Diesellok) durch die wildromantische Landschaft. Als steilste Schmalspurbahn Österreichs verbindet der Ötscherlandexpress Kienberg-Gaming, Lunz am See und Göstling an der Ybbs und lädt zur historischen Erlebnisfahrt. Seit der Streckenerweiterung nach Göstling im Jahr 2013 gilt er als die längste Museumsbahn Österreichs.
ÖGLB Mail: info@lokalbahnen.at
Poschgasse 6, 1140 Wien

02.10.16
Nostalgiezüge mit Diesellok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Diesellokomotive und nostalgischer Wagengarnitur. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 6,10 / hin und zurück € 7,70 (mit Bregenzerwald-Card € 7,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,10 / hin und zurück € 3,60. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

02.10.16
Sightseeing unter Dampf im Rheintal ab Hamm(Westf) nach Rüdesheim und Oberwesel 
Sie reisen mit dem legendären RHEINGOLD Zug, verstärkt um 1.-Klasse-Schnellzugwagen, durchs „UNESCO-Welterbe Mittelrheintal“ nach Rüdesheim und Oberwesel. Mit Volldampf wird die schwere Güterzugdampflok im gemächlichem Tempo den Zug befördern, während Sie die romantisch-spektakuläre Landschaft an sich vorbei ziehen lassen. Selbstverständlich ist der Zug bewirtschaftet und Sie erhalten Speisen und Getränke im Zug. Der Zug startet in Hamm, ab hier geht es zunächst mit einer E-Lok zu den weiteren Zustiegen in Unna, Holzwickede, Schwerte, Hagen Hbf, Wuppertal Hbf,Solingen Hbf, Opladen und Köln Deutz(tief). Im Kölner Raum wird die Dampflok an den Zug gekuppelt. Ein weiterer Zustieg kann auch in Koblenz-Ehrenbreitstein erfolgen. Ab hier können Sie eine Rundfahrt Koblenz - Koblenz in der 1. Klasse buchen. Preise sind ab 99€ für Erwachsene. Tickets und weitere Infos auf unserer Homepage.
RheinSchleifenBahn c/o Arbeitsgemeinschaft NostalgieZugReisen.de Mail: info@nostalgiezugreisen.de
Im Johannestal 28, 46240 Bottrop

02.10.16
MAN Triebwagen fährt Osnabrück - Diepholz - Sulingen  

Der VCD bietet am Sonntag, den 02.10.2016 3 Pendelfahrten zwischen Diepholz und Sulingen zum Herbstfest mit verkaufsoffenen Sonntag in Sulingen und zum zeitgleich statt findenden Herbstmarkt in Rehden mit historischen Triebwagen an. Start und Ende ist in Osnabrück ab 10:40 und Rückankunft 20:07 Uhr. Diepholz ab 11:50, 14:20, 16:50 Uhr Sulingen ab 13:05 15:35 18:05 . Auch das Moor in Freistatt mit seiner Moorbahn sowie mit etwas Glück (wie in den Vorjahren) Wiesen und Felder mit hunderten Kranichen liegen an der Strecke. Die Zugfahrt auf der seit 1966 nur noch dem Güterverkehr dienenden Strecke ist ein nicht alltägliches Erlebnis. Durchgeführt werden die Fahrten von der Osning-Bahn e.V. aus Bielefeld mit ihrem historischen MAN-Schienenbus aus dem Jahre 1966. Detailfahrplan, Fahrpreise,Aktuelles usw. sind im Internet unter http://www.osningbahn.de/sulingen.html zu finden.
Osning-Bahn e.V.
Postfach 10 20 23 33520 Bielefeld 0521 3274601

02.10.16
Nostalgisch Fahren auf dem „Teckel“. 
Auf der historischen Ennepetalbahn, im Volksmund „ Teckel“ genannt, findet auch 2016 dank Unterstützung durch EN-Kreis, Stadt Gevelsberg, Heimatverein Herdecke und Kluterthöhle KG wieder regelmäßig Personenverkehr statt. An jedem ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober bietet ein über 50 Jahre alter, im Eisenbahnmuseum Bochum beheimateter Schienenbus 3 mal auf der Strecke zwischen Herdecke - Hagen - Gevelsberg - Ennepetal - Kluterthöhle ein nostalgisches Reisevergnügen. Eisenbahnromantiker begeistert die gemächliche, kurvige Fahrt durch das enge, landschaftlich reizvolle Tal der Ennepe und die einzigartige Streckenführung als „Straßenbahn" im Stadtgebiet Gevelsberg-Poeten und Gevelsberg-Nirgena sowie durch den „Kruiner Tunnel'. Weitere Infos zum Fahrplan unter www.Eisenbahnmuseum-Bochum.de.
DGEG Bahnen & Reisen Bochum AG Mail: sonderfahrten@eisenbahnmuseum-bochum.de
Dr. C.-Otto-Str. 191, 44879 Bochum

02.10.16
Kupfertour Gera-Jena-Klostermansfeld mit 41 1144  
Der Verein Geraer Eisenbahnwelten veranstaltet in Kooperation mit der IG Werrabahn und dem Verein Mansfelder Bergwerksbahn einen Dampfsonderzug von Gera über Jena, Weimar, Erfurt Ost und Sangerhausen zum großen Bahnhofsfest nach Klostermansfeld. Fahrkarten und Informationen zur Fahrt können nur über den Verein Geraer Eisenbahnwelten bestellt werden.
Geraer Eisenbahnwelten e.V. Mail: fahrkarten@geraer-eisenbahnwelten.de
07545 Gera, Theaterstraße 50

02.10.16
Sonderzug zum Jubiläum „ 25 Jahre Mansfelder Bergwerksbahn e.V. nach Klostermannsfeld 
Der Mansfelder Bergwerksbahn e.V. feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem Festwochenende und wir bringen Sie hin. Sie können mit der Bergwerksbahn – nunmehr die älteste Schmalspurbahn Deutschlands – die hügelige Landschaft des ehemaligen Bergbaureviers nicht nur „erfahren“, sondern auch eine Zeitreise im historischen Reisezugwagen erleben. Viele Züge und Dampflokomotiven unterschiedlicher Spurweite erwarten Sie! Auf der Schmalspurbahn wird ein umfangreicher Mehrzugbetrieb angeboten. Dazu werden Gastlokomotiven erwartet. Mit den regelspurigen Zügen werden in der Steigung am Niewandschacht Parallelfahrten mit der Schmalspurbahn stattfinden (keine Wettfahrten). Außerdem erwartet Sie ein großes Bahnhofsfest mit einem vielfältigen Programm, Kinderanimation, Souvenirverkauf und kleiner Fahrzeugausstellung in Benndorf / Bahnhof Klostermannsfeld. Für die kulinarische Versorgung ist im ...
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

Auswahl (261):   

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.