Anzeige

HIER KLICKEN!

Hier veröffentlichen wir kostenlos Termine von Sonderfahrten, Ausstellungen und Gruppenreisen für Eisenbahnfreunde. Bitte beachten: Termine können jederzeit AUSFALLEN! Weitere Informationen dazu sind gegebenenfalls beim Veranstalter erhältlich. Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das [Kontaktformular] mitgeteilt werden. Für neue Termine bitte "Termin eintragen" verwenden. Weitere Hinweise zur Nutzung finden sich unter Hilfe.
Auswahl (472):   
  Mai 2016 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [19]

Mai 2016
01.05.16
Mit dem historischen Schienenbus ROTER FLITZER zur Saline Bad Friedrichshall und nach Gundelsheim 
Panoramarundfahrt unter dem Motto "Salz - Schokolade - Wein". Lust auf ein Abenteuer? Die Fahrt geht durch das reizvolle Neckartal. Erste Station ist Bad Friedrichshall, wo Sie die Saline Kochendorf besichtigen. Mit dem Schienenbus geht es danach an Weinbergen entlang ins romantische Städtchen Gundelsheim. Dort findet eine Weinprobe statt, dazu werden Schokoladen der ansässigen Schokoladenmanufaktur Schell gereicht. Preis pro Person: Erwachsene 49 Euro, Kinder bis 3 Jahre 0 Euro, Kinder bis 14 Jahre 28 Euro, Familienticket (2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre) 126 Euro. Bei Zustieg in Lauffen/Neckar ermäßigte Preise. Inklusivleistungen: Fahrt auf reservierten Sitzplätzen ab/bis Stuttgart, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen und Lauffen/Neckar nach Bad Friedrichshall und Gundelsheim sowie Eintritt in die Saline Friedrichshall und Wein- und Schokoprobe.
Förderverein Schienenbus e.V., Tel. 07154/131836 Mail: info@foerderverein-schienenbus.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

01.05.16
Stellwerk 1 in Schelklingen geöffnet 
Zum Saisonauftakt auf der Schwäbischen Alb-Bahn am ersten Mai ist das Stellwerk 1 in Schelklingen von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Wie immer erläutert unser fachkundiges Personal an diesem Tag die Funktion des Stellwerks der württembergischen Altbauform "Bruchsal G". Für Kinder besteht die Möglichkeit, die Prüfung zum "Jungstellwerker" zu absolvieren. Bereits in Publikationen aus den 1990er Jahren wird die Stellwerksanlage als technisches Denkmal beschrieben. Mit der Stilllegung im Jahr 1992 ging die Befehlsstelle dieser Anlage leider verloren. Überliefert sind in ihrem Zustand vom Tag der Stilllegung die beiden Wärterstellwerke 1 und 2 mit ihrem gesamten technischen Innenleben.
Stellwerk 1 Schelklingen Mail: stw1-schelklingen@arcor.de
Bahnhofstraße 27/1, 89601 Schelklingen

01.05.16
Fahrtag bei der IG-Altensteigerle 
Warum bei der Maiwanderung nicht mal einen Abstecher zum Altensteigerle machen? Wüttembergs erste Schmalspurbahn wurde 1891 im Nagoldtal eröffnet! Im Jahr 1967 wurde die Strecke stillgelegt und abgebaut, aber im Maßstab H0m lebt sie weiter. Die Schauanlage der IG-Altensteigerle zeigt auf rund 60m Gleislänge die Nachbildung der Strecke im Zeitraum der späten 30er Jahre im historisch korrekten Umfeld. Im Einsatz sind nur Fahrzeuge die auch im Original auf der Strecke beheimatet waren. Wandern sie sie entlang der Strecke von Altensteig nach Nagold und tauchen sie ein in in "die gute alte Zeit". Geöffnet von 13 bis 17 Uhr.
IG-Altensteigerle Mail: horste@web.de
72213 Altensteig, Poststraße 9

01.05.16
9. Oldtimertreffen auf Schiene & Strasse (Dampfzug) 
Oldtimer aller Typen treffen einander am Bahnhofsgelände in Ernstbrunn. Als besondere Attraktion werden 2016 schwerpunktmäßig Militär-Oldtimer aller Typen präsentiert. Traditionell starten die Traktoren dann zur Fahrt zum Bauernmarkt und alle anderen Oldtimer unternehmen eine abwechslungsreiche Tour durch die Region Leiser Berge. Am Festgelände und am Bauernmarkt Simonsfeld warten Köstlichkeiten aus den Kellern und Küchen des Weinviertels auf die Gäste. Traditionell gibt’s ein Sonderpostamt und eine Sonderbriefmarke. Für die Gäste ist ein NostalgieBus-Shuttle zwischen dem Bahnhof Ernstbrunn und dem Bauernmarkt Simonsfeld eingerichtet. Die schönsten Oldtimer (sie werden von einer Jury ermittelt!) erwarten tolle Preise. •Bahnfahrt hin und retour im Dampfsonderzug •Bustransfer mit NostalgieBus zum Bauernmarkt
Simonsfeld •Fahrzeugparade, Sonderpostamt, Kinderprogramm.
Regiobahn Mail: info@regiobahn.at
ErlebnisZug GmbH, Hauptplatz 1, 2115 Ernstbrunn

01.05.16
Zayataler Schienentaxi - Fahrbetriebstag  
Das Zayataler Schienentaxi ist die jüngste Attraktion am Rande des Naturparks Leiser Berge. Dies sind alte Motorbahnwagen der ÖBB, die für Streckenwartungsarbeiten genutzt wurden und heute unsere Gäste durch das Obere Zayatal von Asparn an der Zaya nach Mistelbach bringen. Gleich nach dem Bahnhof erstrecken sich links und rechts der Strecke die weiten Felder des Weinviertels. Mit dem Panoramawagen (Cabriowagen) sitzen sie während der Fahrt im Freien und erleben Eisenbahn pur. Der Fahrtwind streicht durch die Haare, über ihre Haut und vermittelt ein spezielles Gefühl des Reisens. Ständige Begleiter an der Strecke sind Fasan, Rebhuhn, Hase und Reh. In der Luft kreisen Mäusebussard, Krähen und auch ein Adler hat uns schon besucht. Wer es bedeckter liebt, kann unseren gedeckten Wagen benutzen oder sieht dem Fahrer oder der Fahrerin bei der Arbeit zu.
Verein Neue Landesbahn Mail: info@landesbahn.at
Verein Neue Landesbahn, Georg Göstl-Straße 11/4, 2130 Mistelbach

01.05.16
Kirnitzschtalbahn - Fahrt in den Mai 
Am Maifeiertag werden traditionell die historischen Fahrzeuge der Kirnitzschtalbahn "in den Mai" gefahren. Unser Fahrplan sieht den Einsatz der gesamten historischen Flotte zusätzlich zu den Zügen des planmäßigen Linienverkehrs vor. Genießen Sie eine halbstündige Fahrt mit Straßenbahnwagen der Baujahre 1926 bis 1938 durch die atemberaubende Felsenlandschaft der Sächsischen Schweiz zwischen Bad Schandau und dem Lichtenhainer Wasserfall - Sie sind herzlich eingeladen!
OVPS Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH Mail: badschandau@ovps.de
Kirnitzschtalstraße 8; 01814 Bad Schandau

01.05.16
Frühjahrswanderung entlang der ehemaligen Rübenbahn 
Am 01.05.2016 veranstaltet der Heimatverein Käbschütztal e.V. eine geführte Frühjahrswanderung auf den Spuren der Schmalspurbahn in der Lommatzscher Pflege. Beginn: 9:00 Uhr am Bahnhof Lommatzsch (Am Bahnhof, D-01623 Lommatzsch), Ende: 14.00 Uhr am Schmalspurbahnmuseum Löthain. Alle Wanderer werden gebeten sich unter 035247/51053 oder heimatverein.amaul@web.de anzumelden, damit ein Rückfahrdienst zum Bahnhof Lommatzsch organisiert werden kann. Auf wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk ist achtzugeben! Es besteht kein Versicherungsschutz.
Heimatverein Käbschütztal e.V. - Schmalspurbahnmuseum Löthain Mail: heimatverein.amaul@web.de

01.05.16
Sonderzug mit Diesellok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Sonderzug mit Diesellokomotive. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt bei vorheriger Anmeldung den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. Abfahrt ab Bezau: 10:00 Uhr, Abfahrt ab Schwarzenberg: 10:30 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt des Zuges am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 6,10 / hin und zurück € 7,70 (mit Bregenzerwald-Card € 7,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,10 / hin und zurück € 3,60. Kinder unter 6 Jahren frei. - Bitte informieren Sie sich kurz vor dem Termin über eventuelle kurzfristigen Änderungen des Sonderzuges auf www.waelderbaehnle.at im Bereich 'Sonderzüge' oder direkt am Aushang vor dem Bahnhof Bezau.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

01.05.16
Museumsbahnbetrieb mit V65 und vierachsigen Umbauwagen zwischen Bad Bederkesa und Bremerhaven sowie ... 
Die Museumsbahn Bremerhaven-Bederkesa fährt. Abfahrt Bad Bederkesa in Richtung Bremerhaven um 10.10 Uhr, 14.10 Uhr und 17.10 Uhr. Abfahrt Bremerhaven Schaufenster Fischereihafen (Hoebelstrasse) um 11.40 Uhr, 15.40 Uhr und 18.40 Uhr in Richtung Bad Bederkesa. Die Züge sind bewirtschaftet und führen einen Fahrradtransportwagen mit. Für das leibliche Wohl ist zudem im Bahnhof Bederkesa sowie beim Bahnsteigfest in Langen gesorgt. Fahrkarten gibt es am Fahrkartenschalter in Bad Bederkesa oder beim Schaffner im Zug.
Museumsbahn-Bremerhaven-Bederkesa e.V.
Bahnhofstr. 18, 27624 Geestland

01.05.16
Nostalgisch Fahren auf dem"Teckel" 
Nostalgisch Fahren auf dem „Teckel“ Auf der historischen Ennepetalbahn, im Volksmund „ Teckel“ genannt, findet auch 2016 dank Unterstützung durch EN-Kreis, Stadt Gevelsberg, Heimatverein Herdecke und Kluterthöhle KG wieder regelmäßig Personenverkehr statt. An jedem ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober bietet ein über 50 Jahre alter, im Eisenbahnmuseum Bochum beheimateter Schienenbus 3 mal auf der Strecke zwischen Herdecke - Hagen - Gevelsberg - Ennepetal - Kluterthöhle ein nostalgisches Reisevergnügen. Eisenbahnromantiker begeistert die gemächliche, kurvige Fahrt durch das enge, landschaftlich reizvolle Tal der Ennepe und die einzigartige Streckenführung als „Straßenbahn" im Stadtgebiet Gevelsberg-Poeten und Gevelsberg-Nirgena sowie durch den „Kruiner Tunnel'. Weitere Infos zum Fahrplan unter www.Eisenbahnmuseum-Bochum.de.
Eisenbahnmuseum Bochum Mail: pressestelle@eisenbahnmuseum-.bochum.de
Dr.-C.-Otto-Straße 191 , 44879 Bochum

01.05.16
Dampfzug Pendelfahrt Eyach Hzl-Haigerloch-Hechingen HzL mit 52 7596 

Der bewirtschaftete Dampfzug verkehrt wieder einmal auf einer seiner "klassischen" Strecken über die Hohenzollernsche Landesbahn im Wechsel mit dem Dieseltriebwagen "Eyachtaler Radexpress". Die Dampfzugfahrt kann z.B. mit einer Mai-Wanderung oder mit einer Radtour durch das romantische Eyachtal oder mit einem Besuch im Felsenstädtchen Haigerloch verbunden werden. Fahrräder können kostenlos im mitgeführten Gepäckwagen transportiert werden.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1 - 78628 Rottweil - Tel. (0741) 17 4708 18

01.05.16
Saisoneröffnung Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen – Asendorf - Großer KAE-Tag mit feierlicher ... 

Zur Saisoneröffnung möchten wir Ihnen nach mehrjähriger Aufarbeitung nun wieder die Lok „Hermann“ präsentieren. Feiern Sie mit uns in entspannter Atmosphäre ihre Wiederinbetriebnahme. Erleben Sie eine Fahrt mit der frisch restaurierten Maschine, die an diesem Tag auch einen stilreinen KAE-Zug bespannt. Weitere Dampf- und Dieselzüge verkehren im Mehrzugbetrieb auf der Strecke. Während des ganzen Tages können Sie bei musikalischer Untermalung unsere Werkstatt und die Fahrzeughalle besichtigen, für Bewirtung ist gesorgt. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen um 11:15, 12:35, 13:30, 14:15, 15:10, 16:00 und 16:15 (KAE) Uhr, Abfahrten im Bf Asendorf um 12:15, 13:34, 14:25, 15:15, 15:55, 17:10 und 17:30 (KAE) Uhr. (KAE) = stilreiner KAE-Zug GmP.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

01.05.16
"Unstrut-Schrecke-Express" - mit dem Ferkeltaxi zur Hohen Schrecke 

„Frühlingserwachen“ - Sonderfahrt mit Wanderung in die Hohe Schrecke 01.05.2016 - Frühlingserwachen - Wanderung in die Hohe Schrecke Fahrt von Naumburg über Erfurt, Sömmerda, Artern über die sonst nicht befahrene Strecke nach Donndorf/U. Wanderung unter fachkundiger Führung in die Hohe Schrecke, Mittagsimbiss in der Klosterschenke, Kaffee im Bahnhof Donndorf mit Führung und Verkostung dort. Fahrzeug: Ferkeltaxi der EBS.
IG Unstrutbahn e.V. Mail: kontakt@unstrut-schrecke-express.de
Wiehesche Str. 1, 06571 Donndorf

01.05.16
Modellbahnausstellung in Lindau (B) 

Lindau ist am 1.Mai Ziel von zwei Dampfsonderzügen. Wir zeigen unsere Modulanlage in Spur N mit dem Nachbau der Allgäubahn zwischen Lindau und Schlachters und der Bodensee-Gürtelbahn zwischen Lindau und Nonnenhorn. +++ Ihr findet uns im Lindauer Hauptbahnhof auf der Insel - Seiteneingang beim Bäcker. +++ Fürs leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.
Stiftung BSW - Modellbahngruppe Lindau (B)

01.05.16
Wisentatalbahn zum Geraer Eisenbahnfrühling 

Von Schleiz West ab 8.30 Uhr über Plauen - Weischlitz - Greiz nach Gera bis ins Bw. Anschliessend Pendelfahrten ohne Voranmeldung nach Gera-Liebschwitz und Crossen. Rückfahrt 17.05 ab Gera Bw. Unsere Fahrkarten gelten gleichzeitig als Eintrittskarten zum Eisenbahnfrühling.
Wisentatalbahn e.V. Mail: ausklunft@wisentatalbahn.de
Hauptstr. 6, 07919 Mühltroff

01.05.16
Mit der Dampflok zum Dampfschiff 

Lassen Sie sich von unserer 50 3648 zur traditionellen Dampferparade nach Dresden bringen. Erleben Sie vom Dresdner Elbufer die historischen Schaufelraddampfer der Sächsischen Dampfschifffahrt in Aktion! Im Anschluss können Sie die Zeit noch für einen Stadtbummel in Dresden nutzen. Als Alternative können Sie auch mit unserem Zug weiter reisen. Auf dem Abschnitt zwischen Pirna und Bad Schandau befahren wir das frühlingshafte Elbtal. Ab Bad Schandau geht die Rundfahrt über die landschaftlich reizvolle, oft als "Sächsischer Semmering" bezeichnete Strecke nach Sebnitz mit ihren zahlreichen Brücken und Tunneln. Die Rückfahrt findet dann über Pirna, Dresden und Freiberg statt. Dabei kann unser Dampfroß auf der steigungsreichen Tharandter Rampe zeigen, was in Ihr steckt. Spätestens gegen 18 Uhr werden wir wieder Chemnitz erreichen. Fahrpreise: Chemnitz-Dresden u.z.: Erwachsene: 35 €, ...
Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Chemnitz-Hilbersdorf Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c; 09131 Chemnitz

02.05.16 - 08.05.16
England - Wiege der Eisenbahn 
Für jeden Eisenbahnenthusiasten ist es ein Muss - die Reise ins Ursprungsland der geflügelten Räder. Zahlreiche Liliputbahnen durchziehen das Land. Die Regelspur ist auf traumhaften Strecken durch herrliche Landschaften unterwegs. Museen begeistern auf einmalige Weise. Naturschönheiten wechseln sich ab mit den technischen Errungenschaften der Pionierzeit und des Jetzt. Lernen Sie auf dieser Reise die Besonderheiten der Bahn auf der Insel kennen und lassen Sie sich von einer Einmaligkeit Englands verzaubern! England ist Geschichte, Gegenwart und Zukunft des schienengebundenen Verkehrs.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
01904 Steinigtwolmsdorf, Hohwaldweg 11

03.05.16 - 14.05.16
Gruppenreise Korsika - Schmalspurbahnen und mehr! 
12-tägige Erlebnisreise inkl. Halbpension mit Bahn, Bus & Schiff. Erleben Sie auf unserer Rundreise die einmalige Naturlandschaft dieser zauberhaften Insel. Genießen Sie bei mehreren Schiffsfahrten u. a. das einmalig schöne Weltnaturerbe La Scandola an der Küstenregion zwischen Calvi und Porto. Mit der korsischen Schmalspurbahn reisen Sie von der Ostküste durch die wilden Schluchten im zentralen Gebirge zum azurblauen Meer im Westen. Bei Ausflügen über atemberaubende Panoramastraßen besuchen Sie historische Orte und lernen dabei Land, Leute und die Kultur kennen. Ein weiteres Highlight dieser Reise sind die bizarren und wild zerklüfteten und in allen Farben leuchtenden Felsformationen in der Calanche und die am südlichen Inselende liegende Stadt Bonifacio mit Ihrer einmaligen Lage hoch über den weißen Kreidefelsen. Weitere Höhepunkte sind ein Besuch der Blutinseln sowie die Anreise im TGV.
BAUDER Eisenbahntouristik Mail: info@bauder-eisenbahntouristik.de
Hebelstraße 9, 74928 Hüffenhardt, Telefon 06268 - 719

05.05.16
Laabertalbahn Eggmühl-Langquaid verkehrt zum Langquaider Auffahrtsmarkt 
Die Laabertalbahn Eggmühl-Langquaid verkehrt heute zum Langquaider Auffahrtsmarkt. 4 Zugpaare im 2-Stunden-Takt werden angeboten. Es fährt die Diesellok V1 und der Personenwaggon VB11. Die Fahrten beginnen im Bahnhof Eggmühl, den man bequem mit den Regionalzügen von Regensburg/Nürnberg und Landshut/München aus erreichen kann. Unterwegs hält der Zug in Schierling und Langquaid.
Lokalbahn Schierling-Langquaid Mail: info@laabertalbahn.de
Am Bahnhof 5, 84085 Langquaid

05.05.16
Tag der offen Tür 11.00-18.00 
Am Vatertag haben Sie die Möglichkeit unser Vereinsgelände zu erkunden. Auf unserem Freigelände erwartet Sie eine große Fahrzeugschau mit unseren historischen Schienenfahrzeugen wie z.B. der E-Lok E244 31, oder der Großdiesellok 218 225-1 sowie mehreren Kleinlokomotiven. Alle vereinseigenen Fahrzeuge können in Begleitung eines Vereinsmitglieds auch von innen besichtigt werden Auch die kleinen Züge der Modellbahnanlage in H0 im Vereinsheim, sowie unsere Feldbahn laden zum Verweilen ein. Stärken Sie sich mit Kaffee, Kuchen, Fassbier, Steak, Bratwurst und mehr.
Historische Eisenbahn Mannheim e.V. Mail: hemev@web.de
Sulzer Str. 43 – 68229 Mannheim

05.05.16
Tag der offenen Tür bei der Historischen Eisenbahn Mannheim e.V. 11.00 – 18.00 Uhr 
Am Vatertag haben Sie die Möglichkeit unser Vereinsgelände zu erkunden. Auf unserem Freigelände erwartet Sie eine große Fahrzeugschau mit unseren historischen Schienenfahrzeugen wie z.B. der E-Lok E244 31, oder der Großdiesellok 218 225-1 sowie mehreren Kleinlokomotiven. Alle vereinseigenen Fahrzeuge können in Begleitung eines Vereinsmitglieds auch von Innen besichtigt werden. Auch die kleinen Züge der Modellbahnanlage in H0 im Vereinsheim, sowie unsere Feldbahn laden zum Verweilen ein. Stärken Sie sich mit Kaffee, Kuchen, Fassbier, Steak, Bratwurst und mehr. Eintritt frei!
Historische Eisenbahn Mannheim e.V. Mail: hemev@web.de
Sulzer Straße 43, 68229 Mannheim Friedrichsfeld

05.05.16
Tag der offenen Lokschuppentür bei der Härtsfeld-Museumsbahn mit Zug- und Oldtimerbus-Fahrten 
Vor 30 Jahren wurde im Neresheimer Bahnhofsgebäude das Härtsfeldbahn-Museum eröffnet. Aus dieser Keimzelle heraus ist heute eine abwechslungsreiches Museum mit Fahrbetrieb, vielen Fahrzeugen und mehreren Gebäuden entstanden. Und die Härtsfeld-Museumsbahn wächst noch weiter. Am "Tag der offenen Lokschuppentür" kann man etwas hinter die Kulissen des Museumsbahnbetriebs schauen. Es gibt Informationen über die vielfältigen Projekte, an denen die Härtsfeld-Museumsbahner derzeit arbeiten, so beispielsweise über die Aufarbeitung der denkmalgeschützten Dampflok 11 oder über den laufenden Weiterbau der Museumsbahnstrecke zum Härtsfeldsee. Der Lokschuppen in Neresheim ist geöffnet und wird bewirtschaftet. Die historischen Züge der Schättere fahren sechs mal vom Bahnhof Neresheim hinab durch das idyllische Egautal zur Sägmühle. Außerdem kann man mit einem Oldtimer-Omnibus beschauliche, ...
Härtsfeld-Museumsbahn e.V. Mail: information@hmb-ev.de
Dischinger Str. 11, 73450 Neresheim

05.05.16
Himmelfahrtstour von Bad Bederkesa über Bremerhaven zum Künstlerdorf WORPSWEDE 
Die Museumsbahn Bremerhaven-Bederkesa unternimmt mit V65 und Umbauwagen einen Ausflug zum Künstlerdorf WORPSWEDE. Abfahrt in Bad Bederkesa ca 9.20 Uhr, Bremerhaven Hbf ca 10.20 Uhr. Ankunft in Worpswede ca 12.30 Uhr. Rückfahrt ab Worspwede ca 18.30 Uhr. Ankunft Bremerhaven Hbf ca 21.35 Uhr, Bad Bederkesa ca 22.30 Uhr. Der Zug ist bewirtschaftet. Anmeldung und Reservierung telefonisch 04745 / 7169 oder über die Homepage museumsbahn-bremerhaven-bederkesa.de.
Musemsbahn-Bremerhaven-Bederkesa e.V. Mail: geschaeftsstelle@museumsbahn-bremerhaven-bederkesa.de
Bahnhofstr. 18, 27624 Geestland OT Bad Bederkesa

05.05.16
Pendelverkehr Schleiz - Schönberg 

5 Zugpaare im Zweistundentakt von 8.05 Uhr (erste fahrt ab Schleiz West) bis 17.05 Uhr (letzte Fahrt ab Schönberg).
Wisentatalbahn e.V. Mail: ausklunft@wisentatalbahn.de
Hauptstr. 6, 07919 Mühltroff

05.05.16
SAUSCHWÄNZLEBAHN | Rothaus-Vatertagsfahrt 

Genießen Sie ein kühles Bier am Bahnhof Blumberg-Zollhaus oder Weizen und lassen Sie sich von den Musikanten unterhalten. Eine historische Dampfzugfahrt durch das Wutachtal rundet Ihren Tag ab. Ein perfekter Ausflug mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden! Leistungen inklusive: Dampfzugfahrt von Blumberg-Zollhaus nach Weizen und zurück | Eintritt Eisenbahnmuseum | 1 Freigetränk (Bier oder alkoholfrei) | Unterhaltung an den Bahnhöfen Blumberg-Zollhaus und Weizen Sie haben auch die Möglichkeit zurück zu wandern oder bei einem der Ein- und Ausstiegspunkte die Wanderung zu starten. Tipp: Geführte Wanderung von Blumberg-Zollhaus zur Haltestelle Lausheim-Blumegg. Start der Wanderung ist um 10:00 Uhr am Bahnhof Blumberg-Zollhaus, Anmeldung erforderlich.
Sauschwänzlebahn | Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1 | 78176 Blumberg

Auswahl (472):   
  Mai 2016 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [19]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.