DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hier veröffentlichen wir kostenlos Termine von Sonderfahrten, Ausstellungen und Gruppenreisen für Eisenbahnfreunde. Bitte beachten: Termine können jederzeit AUSFALLEN! Weitere Informationen dazu sind gegebenenfalls beim Veranstalter erhältlich. Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Für neue Termine bitte "Termin eintragen" verwenden. Weitere Hinweise zur Nutzung finden sich unter Hilfe.
Auswahl (413):   
Juli 2016 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [17]

Juli 2016
28.07.16
Nostalgiezüge mit Dampflok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Dampfzügen. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 9:45 / 11:15 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 10:25 / 11:55 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 7,60 / hin und zurück € 9,70 (mit Bregenzerwald-Card € 9,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,60 / hin und zurück € 4,10. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

28.07.16 - 30.07.16
Modellbundesbahn / Sonderöffnung 
Die Modellbundesbahn im historischen Güterschuppen Bad Driburgs bietet Do 28. Juli, Fr 29. Juli und Sa 30. Juli 2016 jeweils von 11 bis 18 Uhr einen Sonderöffnungstag an. An Sonntagen ist ganzjährig geöffnet, so dass Sie die Modellbundesbahn selbstverständlich auch am 31. Juli 2016 besuchern können.
Modellbundesbahn
Brakeler Straße 4 in 33014 Bad Driburg

29.07.16
50 Jahre Erste Museums-Eisenbahn Deutschlands in Bruchhausen-Vilsen – Die Festwoche 
Von Freitag, 29.07. bis Sonntag, 07.08.2016 findet die Festwoche zum 50 jährigen Jubiläum der Ersten Museums-Eisenbahn Deutschlands in Bruchhausen-Vilsen statt. Die Veranstaltungen im Überblick: Fr, 29.07.2016: Fahrzeugparade zwischen Bruchhausen-Vilsen und Vilsen Ort, Sa/ So, 30./31.07.2016 Aktionswochenende mit Gastfahrzeugen auf Normal- und Schmalspur, Mo, 01.08. bis Do, 04.08.2016 Fotofahrten auf Normal- und Schmalspur, Fr, 05.08.2016 Dampflokparade im Bahnhof Bruchhausen-Vilsen, Sa/ So 06./07.08.2016: Aktionswochenende mit Gastfahrzeugen auf Normal- und Schmalspur; Sa, 30.07. bis Sa, 06.08.2016 Kleinbahnvorträge jeweils 19 Uhr im “Alten Gaswerk” in Bruchhausen-Vilsen. Link zur Broschüre mit weiteren Infos: http://www.museumseisenbahn.de/images/dev_pdf/festwoche.pdf.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

29.07.16
Maschine und Mensch.Auf der Dampflokomotive – Fotoausstellung vom 29.07. bis 07.08.2016 

Während der Festwoche zum 50-jährigen Jubiläum der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen präsentieren wir Ihnen eine Fotoausstellung mit Aufnahmen des Fotografen und Architekten Hendrik Bloem. Die Ausstellung wird in der Tagungs- und Begegnungsstätte „Altes Gaswerk“ präsentiert. Das Gaswerk befindet sich direkt hinter der Fahrzeughalle des DEV und ist durch diese auch erreichbar. Die Eröffnung erfolgt im Rahmen einer kleinen Vernissage am 29. Juli 2016 um 13 Uhr, jede(r) Interessierte ist herzlich eingeladen. Ein Besuch der Fahrzeugparade ab 15 Uhr ist zeitlich hervorragend damit zu verbinden. Weitere Infos zum Fotografen und zur Ausstellung: http://www.museumseisenbahn.de/index.php/de/aktuell/349-fotoausst. html.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

29.07.16
Rhein-Schauen: Rheinmündungsfahrt am Freitagnachmittag  

15:00 Uhr von Lustenau mit der Elektrolokomotive zur Neuen Rheinmündung. ca. 45 min Aufenthalt. 16:15 Uhr Rückfahrt, Ende der Fahrt ca. 17 Uhr. Das Museum ist ab 13 Uhr geöffnet, Museumsführungen vor oder nach der Fahrt bitte vereinbaren! Anfragen und weitere Informationen im Museumsbüro Telefon: +43 5577 20539
Verein Rhein-Schauen Mail: office@rheinschauen.at
Höchster Straße 4, A-6890 Lustenau

29.07.16 - 01.08.16
Dampf auf De Lütt Kaffeebrenner 

Hallo noch mal, nun sind auch die Fahrzeiten auf der Hompage zu finden: http://www.stiftung-deutsche-kleinbahnen.de/ Gruß MiBa
Stiftung deutsche Kleinbahn
Bahnhofstr. 4, 23948 Klütz

29.07.16 - 07.08.16
50 Jahre Erste Museums-Eisenbahn Deutschlands in Bruchhausen-Vilsen – Die Festwoche 
Von Freitag, 29.07. bis Sonntag, 07.08.2016 findet die Festwoche zum 50 jährigen Jubiläum der Ersten Museums-Eisenbahn Deutschlands in Bruchhausen-Vilsen statt. Die Veranstaltungen im Überblick: Fr, 29.07.2016: Fahrzeugparade zwischen Bruchhausen-Vilsen und Vilsen Ort, Sa/ So, 30./31.07.2016 Aktionswochenende mit Gastfahrzeugen auf Normal- und Schmalspur, Mo, 01.08. bis Do, 04.08.2016 Fotofahrten auf Normal- und Schmalspur, Fr, 05.08.2016 Dampflokparade im Bahnhof Bruchhausen-Vilsen, Sa/ So 06./07.08.2016: Aktionswochenende mit Gastfahrzeugen auf Normal- und Schmalspur; Sa, 30.07. bis Sa, 06.08.2016 Kleinbahnvorträge jeweils 19 Uhr im “Alten Gaswerk” in Bruchhausen-Vilsen. Link zur Broschüre mit weiteren Infos: http://www.museumseisenbahn.de/images/dev_pdf/festwoche.pdf.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

30.07.16
Ötscherland-Express - Fahrbetriebstag (Dampf) 
Sie wollen Eisenbahnromantik wie zu Großmutters und Großvaters Zeiten pur erleben? Sie möchten mit einer über 100 Jahre alten Dampflok oder einer 80-jährigen Diesellok gemächlich über die Bergstrecke fahren? Steigen Sie ein und fahren Sie mit - eine Reise, bei der Geschwindigkeit keine Rolle spielt! Seit 1989 wird der Ötscherlandexpress als Museumsbahn geführt und dampft mit Einheimischen und Touristen gleichermaßen entlang der historischen „Bergstrecke Ybbstalbahn“. Mit gemütlichen 25 km/h brummt die historische Dampflok (oder Diesellok) durch die wildromantische Landschaft. Als steilste Schmalspurbahn Österreichs verbindet der Ötscherlandexpress Kienberg-Gaming, Lunz am See und Göstling an der Ybbs und lädt zur historischen Erlebnisfahrt. Seit der Streckenerweiterung nach Göstling im Jahr 2013 gilt er als die längste Museumsbahn Österreichs.
ÖGLB Mail: info@lokalbahnen.at
Poschgasse 6, 1140 Wien

30.07.16
Nostalgiezüge mit Dampflok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Dampfzügen. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 7,60 / hin und zurück € 9,70 (mit Bregenzerwald-Card € 9,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,60 / hin und zurück € 4,10. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

30.07.16
Mit dem Rheingold-Zug ab Köln nach Bruchhausen-Vilsen '50 Jahre DEV' mit E10 1239 und 52 8038 
"50 Jahre DEV" - am Samstag, den 30. Juli geht der originale Rheingold-Zug mit der Rheingold-Elektrolok E10 1239 wieder auf große Fahrt! Unser Sonderzug startet in Köln Hbf, weiter geht es über Düsseldorf und Duisburg, dann quer durchs Ruhrgebiet über Mülheim, Essen, Bochum, Dortmund weiter nach Westfalen über Hamm und Bielefeld. Für die schnelle Fahrt zu unserem Ziel sorgt die elektrische Rheingold-Lokomotive E10 1239 von 1962, die den Zug zunächst bis nach Minden befördern wird. Hier wird die Dampflokomotive 52 8038 der Dampfeisenbahn Weserbergland e.V. vorgespannt und bringt den Zug bis nach Bruchhausen-Vilsen. Preise sind im Schnellzugwagen 1. Klasse: Erwachsene 99€, Kinder 4-14 J. 69€ Schnellzugwagen 2. Klasse: Erwachsene 79€, Kinder 4-14 J. 49€. In Rheingoldwagen kosten die Karten ab 149€ (inkl. Frühstück / Abendessen). Alle weiteren Infos auf unserer Homepage.
Arbeitsgemeinschaft NostalgieZugReisen.de Mail: info@nostalgiezugreisen.de
Im Johannestal 28, 46240 Bottrop

30.07.16
Mit dem Schienenbus VT 798 von Ostfriesland zum Eisenbahnfest nach Bruchhausen-Vilsen!!! 

Am Samstag dem 30. Juli geht es in Kooperation mit dem historischen VT 798 der "Museumsbahn Ammerland Barssel Saterland e.V. (MABS) aus Ocholt, zur Festwoche nach Bruchhausen-Vilsen!!! Mit dem dreiteiligen Schienenbus VT98 von 1959 geht es von Norden über Marienhafe, Emden Hbf und Leer(Ostfr) , weiter über Ocholt, Bad Zwischenahn und Oldenburg zur Festwoche nach Bruchhausen-Vilsen. An diesem Samstag läuft das große Aktionswochenende bei der Museums-Eisenbahn in Bruchhausen-Vilsen. Wir fahren direkt zur Museums-Eisenbahn wo an diesem Wochenende viele tolle Veranstaltungen laufen. Es wird Dampfbetrieb auf der Strecke der Museums-Eisenbahn zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf sowie auf der VGH-Strecke zwischen Syke, Bruchhausen-Vilsen und Eystrup mit einem verstärkten Sonderfahrplan geben. Viele Gastlokomotiven werden den Fuhrpark verstärken. Mehr Infos auf unserer Homepage!!!
IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V., Norden Mail: info@igso-online.com
IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V., Postfach 100 221 , 26492 Norden

30.07.16
Sommerfest im Eisenbahnmuseum Bw Dresden-Altstadt- Spiel und Spaß für die ganze Familie  

Am Samstag, dem 30.Juli 2016, laden wir die ganze Familie mit Kind und Kegel von 10:00 bis 18:00 Uhr in das Eisenbahnmuseum an der Zwickauer Strasse 86; in 01187 Dresden, mit seinen Schätzen und Raritäten zum Sommerfest ein! Die kleinen & großen Eisenbahnfreunde erwartet ein buntes Rahmen-Programm. Präsentation der Lokomotiven verschiedener Baureihen und Typen vor dem Lokschuppen, sowie Schaudrehen auf der Drehscheibe und zeigen sich von Ihrer besten Seite! Die Besucher haben die Möglichkeiten zur Lokbesichtigung, sowie fotogerecht aufgestellte Eisenbahnfahrzeuge zu fotografieren und durch den Lokschuppen zu pilgern. Unsere Modellbahnanlage erwartet die Gäste sowie weitere Überraschungen für Groß und Klein runden das vielseitiges Programm ab. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
IG Bw Dresden-Altstadt
Zwickauer Strasse 86; 01187 Dresden,

30.07.16
"Sande Express" (Uerdinger VT 98) fährt nach Bruchhausen-Vilsen 

Der VT 98 der Hümmlinger Kreisbahn fährt nach Bruchhausen-Vilsen zum 50. Jubiläum der ersten deutschen Museumsbahn! Der Schienenbus startet in Sande und hält außerdem noch in Varel und Oldenburg Hbf. Dort wird der Triebwagen mit der Garnitur der Museumseisenbahn (MABS) aus Ocholt zusammen gekuppelt. Mit der dann vierteiligen Schienenbus-Garnitur geht es weiter über Bremen und Syke auf die Gleise der VGH direkt zum Museumsbahnhof nach Bruchhausen-Vilsen. Vstl. Abfahrtzeiten: Sande ca. 08.00 h, in Varel ca. 08.10 h, Oldenburg Hbf ca. 08.50 h. Der Zug ist mit kleinen Snacks und Getränken zu fairen Preisen bewirtschaftet. Aufenthalt in Bruchhausen-Vilsen ca. 6 Stunden. Rückfahrt über Eystrup und Bremen, Sande wird gegen 21 Uhr erreicht. Fahrpreis einheitlich 39 € pro Person, Information und Buchung (Kennwort Sande Express) unter Tel.: 04499/1539 (Landgasthof Herzog), oder Mail, s. u.
Hümmlinger Kreisbahn e. V Mail: info@mabs-online.de
Marktstrasse 1, 49757 Werlte

30.07.16
50 Jahre Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen – Kleinbahnvorträge vom 30.07. bis 06.08.2016 

Während der Festwoche zum 50-jährigen Jubiläum der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen finden abends Kleinbahnvorträge jeweils um 19 Uhr im “Alten Gaswerk”, Am Gaswerk 1b in Bruchhausen-Vilsen statt. Das Gaswerk befindet sich hinter der Fahrzeughalle des DEV, der Haupteingang erfolgt von der Straße über den Parkplatz. Die Vorträge im einzelnen: Sa. 30.7.: Kleinbahn Leer-Aurich-Wittmund (Referent: Siedler) So. 31.7.: Südharzeisenbahn (Referent: Dörner) Mo 1.8.: Kleinbahn Hoya-Syke-Asendorf (Referent: Schröder) Di. 2.8.: Kleinbahn Bremen-Tarmstedt (Referent: Knoop) Mi. 3.8.: Sylter Inselbahn (Referent: Kilb) Do. 4.8.: Mittelbadische Eisenbahn (Referent: Kohler) Fr. 5.8. Kreis Altenaer Eisenbahn (Referent: Groote) Sa. 6.8.: Plettenberger Kleinbahn (Referent: Groote) Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei, Spenden sind herzlich willkommen. Getränke können erworben werden.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

30.07.16
Rheinschauen: Rheinmündungsfahrt mit Dampf 

Die Rheinbähnlefahrt mit der Dampflokomotive startet um 15:00 Uhr von Lustenau zur Rheinmündung, ca. 45 Minuten Aufenthalt, 16:15 Uhr Rückfahrt zum Museum, Ende der Fahrt ca. 17 Uhr. Gruppen und Familien bitten wir um Anmeldung! Anfragen und weitere Informationen im Rhein-Schauen-Büro Telefon: +43 5577 20539. Die Museumshallen und das Freigelände sind ab 13 Uhr geöffnet, Führungen sind jederzeit möglich, bitte voranmelden.
Verein Rhein-Schauen Mail: office@rheinschauen.at
Höchster Straße 4, A-6890 Lustenau

30.07.16 - 31.07.16
Kirnitzschtalfest mit Traditionsverkehr auf der Kirnitzschtalbahn 
Das Kirnitzschtal feiert. Feiern Sie mit! Entlang der Kirnitzsch laden die Gastwirte zum gemütlichen Beisammensein ein... Gemeinsam mit dem Verein „Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden e. V." lässt die OVPS wieder alle Räder im Kirnitzschtal rollen. Der Fahrplan sieht den Einsatz der gesamten historischen Flotte zusätzlich zu den Zügen des planmäßigen Linienverkehrs vor - natürlich wird auch der MAN-Zug aus dem Jahr 1928 dabei sein. Passend dazu gibt's für die Fahrten mit den Museumswagen die Zuschlagfahrscheine, die auf Originalen dieses Jahres basieren, zu erwerben. Und auch im Depot der historischen Bahn erwartet Sie so manche Attraktion zum Tag der offenen Tür... Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
OVPS Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH Mail: badschandau@ovps.de
Kirnitzschtalstraße 8; 01814 Bad Schandau

30.07.16 - 06.08.16
Wassertalbahn, Karpaten, Transsilvanien 
Ganz im Osten Europas ist die Waldbahnwelt noch in Ordnung! Besuchen Sie mit uns die vielleicht letzte noch ihre ursprüngliche Aufgabe verrichtende Waldbahn Europas: die Wassertalbahn in Rumänien. Neben den dampfbespannten Touristenzügen fahren hier noch echte Holzabfuhrzüge. Neben dieser einmaligen Bahn stehen ebenso noch einige ehemaligen Waldbahnen in Ostungarn auf dem Programm. Natürlich besuchen Sie auch landschaftlich und kulturhistorisch bedeutende Orte in den Regionen entlang der Bahnen.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
01904 Steinigtwolmsdorf, Hohwaldweg 11

31.07.16
Laabertalbahn Eggmühl-Langquaid verkehrt zum Langquaider Jakobimarkt 
Die Laabertalbahn Eggmühl-Langquaid verkehrt heute zum Langquaider Jakobimarkt. 4 Zugpaare im 2-Stundentakt werden angeboten. Zum Einsatz kommen die Diesellok V1 und der Personenwaggon VB11. Die Fahrten beginnen im Bahnhof Eggmühl, den man bequem mit den Regionalzügen von Regensburg/Nürnberg und Landshut/München aus erreichen kann. Unterwegs hält der Zug in Schierling und Langquaid.
Lokalbahn Schierling-Langquaid Mail: info@laabertalbahn.de
Am Bahnhof 5, 84085 Langquaid

31.07.16
Zayataler Schienentaxi - Fahrbetriebstag  
Das Zayataler Schienentaxi ist die jüngste Attraktion am Rande des Naturparks Leiser Berge. Dies sind alte Motorbahnwagen der ÖBB, die für Streckenwartungsarbeiten genutzt wurden und heute unsere Gäste durch das Obere Zayatal von Asparn an der Zaya nach Mistelbach bringen. Gleich nach dem Bahnhof erstrecken sich links und rechts der Strecke die weiten Felder des Weinviertels. Mit dem Panoramawagen (Cabriowagen) sitzen sie während der Fahrt im Freien und erleben Eisenbahn pur. Der Fahrtwind streicht durch die Haare, über ihre Haut und vermittelt ein spezielles Gefühl des Reisens. Ständige Begleiter an der Strecke sind Fasan, Rebhuhn, Hase und Reh. In der Luft kreisen Mäusebussard, Krähen und auch ein Adler hat uns schon besucht. Wer es bedeckter liebt, kann unseren gedeckten Wagen benutzen oder sieht dem Fahrer oder der Fahrerin bei der Arbeit zu.
Verein Neue Landesbahn Mail: info@landesbahn.at
Verein Neue Landesbahn, Georg Göstl-Straße 11/4, 2130 Mistelbach

31.07.16
Erzbergbahn Planfahrten 
Seit dem Mai 1988 ist die Strecke von den Österreichischen Bundesbahnen eingestellt und dem Verein Erzbergbahn für den Betrieb einer Museumseisenbahn verpachtet. So fahren auch heute noch die blauen Schienenbusse der Reihe 5081.500 von Vordernberg über den Präbichl nach Eisenerz, vorbei an einer beeindruckenden Gebirgskulisse. Leider ist es im Juli 2010 bei einem Jahrhundertunwetter zu mehreren Vermurungen im Streckenabschnitt zwischen Erzberg und Blumau gekommen. Dadurch verkehrt die Erzbergbahn zur Zeit nur zwischen Vordernberg Süd und Erzberg. An einer Freiräumung der Strecke wird gearbeitet.
Verein Erzbergbahn Mail: office@erzbergbahn.at
Hauptstraße 140, 8794 Vordernberg

31.07.16
Regelfahrt durch Extertal und Begatal 
An den Regelfahrtagen 2016 verkehren die Züge wieder nach einem festen Fahrplan zweimal täglich über die Gesamtstrecke von Extertal-Bösingfeld nach Dörentrup und zurück. Dabei sollen sowohl die historische MaK-Diesellok V 2.004 als auch die 1927 gebaute und in Norddeutschland einzigartige E-Lok 22 vor dem Heckeneilzug zum Einsatz kommen. Die Züge führen einen Speisewagen, in dem kleine Erfrischungen erhältlich sind. Zusätzlich zu der Zugfahrt sind gastronomische Angebote wie "Frühstück im Zug" oder das "Schlemmerticket" erhältlich. Die gastronomischen Angebote sind reservierungspflichtig, für die Zugfahrt kann jederzeit und überall zugestiegen werden. Fahrzeiten und Preise werden in Kürze unter http://www.landeseisenbahn-lippe.de oder im gedruckten Jahresprogramm 2016 veröffentlicht.
Landeseisenbahn Lippe e.V. Mail: reservierung@landeseisenbahn-lippe.de
Am Bahnhof 1, 32699 Extertal-Bösingfeld

31.07.16
Ötscherland-Express - Fahrbetriebstag (Dampf) 
Sie wollen Eisenbahnromantik wie zu Großmutters und Großvaters Zeiten pur erleben? Sie möchten mit einer über 100 Jahre alten Dampflok oder einer 80-jährigen Diesellok gemächlich über die Bergstrecke fahren? Steigen Sie ein und fahren Sie mit - eine Reise, bei der Geschwindigkeit keine Rolle spielt! Seit 1989 wird der Ötscherlandexpress als Museumsbahn geführt und dampft mit Einheimischen und Touristen gleichermaßen entlang der historischen „Bergstrecke Ybbstalbahn“. Mit gemütlichen 25 km/h brummt die historische Dampflok (oder Diesellok) durch die wildromantische Landschaft. Als steilste Schmalspurbahn Österreichs verbindet der Ötscherlandexpress Kienberg-Gaming, Lunz am See und Göstling an der Ybbs und lädt zur historischen Erlebnisfahrt. Seit der Streckenerweiterung nach Göstling im Jahr 2013 gilt er als die längste Museumsbahn Österreichs.
ÖGLB Mail: info@lokalbahnen.at
Poschgasse 6, 1140 Wien

31.07.16
Nostalgiezüge mit Dampflok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Dampfzügen. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 7,60 / hin und zurück € 9,70 (mit Bregenzerwald-Card € 9,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,60 / hin und zurück € 4,10. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

31.07.16
Nostalgiezüge mit Dampflok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Dampfzügen. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 7,60 / hin und zurück € 9,70 (mit Bregenzerwald-Card € 9,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,60 / hin und zurück € 4,10. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

31.07.16
50 Jahre Erste Museums-Eisenbahn Deutschlands in Bruchhausen-Vilsen – Die Festwoche 
Von Freitag, 29.07. bis Sonntag, 07.08.2016 findet die Festwoche zum 50 jährigen Jubiläum der Ersten Museums-Eisenbahn Deutschlands in Bruchhausen-Vilsen statt. Die Veranstaltungen im Überblick: Fr, 29.07.2016: Fahrzeugparade zwischen Bruchhausen-Vilsen und Vilsen Ort, Sa/ So, 30./31.07.2016 Aktionswochenende mit Gastfahrzeugen auf Normal- und Schmalspur, Mo, 01.08. bis Do, 04.08.2016 Fotofahrten auf Normal- und Schmalspur, Fr, 05.08.2016 Dampflokparade im Bahnhof Bruchhausen-Vilsen, Sa/ So 06./07.08.2016: Aktionswochenende mit Gastfahrzeugen auf Normal- und Schmalspur; Sa, 30.07. bis Sa, 06.08.2016 Kleinbahnvorträge jeweils 19 Uhr im “Alten Gaswerk” in Bruchhausen-Vilsen. Link zur Broschüre mit weiteren Infos: http://www.museumseisenbahn.de/images/dev_pdf/festwoche.pdf.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

Auswahl (413):   
Juli 2016 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [17]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.