AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

Hier veröffentlichen wir kostenlos Termine von Sonderfahrten, Ausstellungen und Gruppenreisen für Eisenbahnfreunde. Bitte beachten: Termine können jederzeit AUSFALLEN! Weitere Informationen dazu sind gegebenenfalls beim Veranstalter erhältlich. Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das [Kontaktformular] mitgeteilt werden. Für neue Termine bitte "Termin eintragen" verwenden. Weitere Hinweise zur Nutzung finden sich unter Hilfe.
Auswahl (402):   April 2015 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [17]

April 2015
16.04.15 - 16.04.16
Neuer Bereich der Dauerausstellung: Das Modellarium 
 Das Modellarium präsentiert Eisenbahnfahrzeugmodelle verschiedener Maßstäbe, von den Baugrößen der elektrischen Modellbahnen bis hin zu den wertvollen Einzelstücken der Modellsammlung im Maßstab 1:10 des DB Museums. Ziel des neuen Bereichs ist nicht nur, die kunstvolle Ausführung von Fahrzeugmodellen zu zeigen, sondern den Besuchern auch die Vielfalt von Funktionen zu erläutern, die Modelle erfüllen, und damit auch die Gründe aufzuzeigen, warum Menschen sich mit dem Bau und dem Sammeln von Modellen beschäftigen.
DB Museum Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

17.04.15 - 19.04.15
Hallo liebe Eisenbahnfreunde - 7. Dresdner Dampfloktreffen 2015 
 Das 7.Dresdner Dampfloktreffen findet vom Fr.17.04.- So.19.04.2015; zur Saisoneröffnung 2015 statt. 2015 - 90 Jahre BR 01 – 1925 Einrichtung eines (VB) Vereinheitlichungsbüro. Entwicklung, Konstruktion schwerer Einheitsschnellzuglokomotiven (Typenreihe 1925) Geplant sind mehrere betriebsfähige Lokomotiven mit Sonderzügen aus Deutschland und Nachbarländer,weiche unter den Augen der Besucher restauriert und mit neuen Betriebsstoffen versorgt werden, sowie wieder Sonderzüge in die Region fahren. Geplant! Nähere Angaben dann zeitnah. Anfragen und Buchungen zum Dampfloktreffen und für die Sonderfahrten nehmen wir unter 0351/ 42484134 Mo – Fr 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr sehr gern entgegen. Schriftliche Anfragen bitte an die Vereinsanschrift. Rost_DD@t-online.de Tel. 01772847065 [www.fluegelradtouristik.info] [www.igbwdresden-altstadt.de] Angaben ohne Gewähr! Änderungen möglich ...
IG Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt
Zwickauer Straße 86, 01187 Dresden

17.04.15 - 19.04.15
Sonderzüge während des 7. Dresdner Dampfloktreffen  
 Während des 7. Dresdner Dampfloktreffen sind einige Sonderzüge geplant: Am Freitagnachmittag, dem 17.4.15 nach Görlitz; am SAMSTAGVORMITTAG 18.4./ 19.4.15 nach NOSSEN vsl. 2x BR 23 und am SAMSTAGNACHMITTAG 18.4./ 19.4.15 fahren unsere Dampfsonderzüge durch das Elbtal nach Dečín, Parallelfahrt des zweigeteilten Zuges bis Pirna; weiter durch die sächsisch-böhmische Schweiz über Dečín východ; und Dečín Nadrazi / Hauptbahnhof zurück nach Dresden. Weitere Informationen zum 7.Dresdner Dampfloktreffen im Internet unter:[www.fluegelradtouristik.info] und [www.igbwdresden-altstadt.de] sowie Anfragen und Buchungen zu den dazu verkehrenden Sonderzügen bei Reisebüro RAINER MAERTENS, Tel.: 0351 56393930 / [www.maertens-reisen.de].
Reisebüro RAINER MAERTENS
Prohliser Allee 10, 01239 Dresden

17.04.15 - 19.04.15
60 Jahre Brockenlok 
 Seit fast sechs Jahrzehnten prägen sie das Erscheinungsbild der Schmalspurbahnen im Harz: Die Brockenloks. Als im Jahr 1955 die ersten Maschinen dieser leistungsstarken Serie im Harz eintrafen, gehörten sie bereits zu den letzten in Deutschland gebauten Dampflokomotiven. Unter dem Motto "60 Jahre Brockenloks" erinnern die Harzer Schmalspurbahnen in diesem Jahr mit zahlreichen Sonderfahrten an das besondere Jubiläum dieser harztypischen Baureihe. Am ersten Jubiläumswochenende gibt es eine Lokparade sowie Sonderfahrten von Wernigerode bzw. Nordhausen nach Hasselfelde und von Nordhausen nach Wernigerode mit verschiedenen Zuggarnituren. Karten und Infos gibt es unter www.hsb-wr.de sowie Tel. 03943/ 558-145.
Harzer Schmalspurbahnen GmbH Mail: kundenservice@hsb-wr.de
Friedrichstraße 151, 38855 Wernigerode

19.04.15
Öffnungstag Museum zur Eisenbahn Leipzig - Großkorbetha / Tag der Industriekultur Sachsen-Anhalt 
 Das Eisenbahnmuseum Kötzschau öffnet traditionell zum Tag der Industriekultur in Sachsen-Anhalt von 14:00 - 18:00 Uhr seine Türen. Im historischen 1856 erbauten Empfangsgebäude des Bahnhofs Kötzschau, kann der Besucher in die lange Geschichte der Bahnstrecke Leipzig - Großkorbetha eintauchen. Es werden auch Führungen angeboten, bei denen das hier erhaltene Betriebsfeld / Lehrstellwerk "Leipzig-Leutzsch" der ehem. Reichsbahnschule Leipzig näher erklärt wird. Nicht nur für die kleinen Besucher gibt es u.a. Modellbahnen zu sehen.
Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. Mail: info@eisenbahnfreunde-koetzschau.com
Am Bahnhof 27, 06237 Leuna / OT Kötzschau

19.04.15
Dampfsonderzug von St.Pölten durchs Traisental nach Markt St. Aegyd 

Gemütlich reisen wir durchs Traisental von St. Pölten über Lilienfeld und Freiland bis nach St. Aegyd wo uns Blasmusik und regionale Schmankerln bei einem kleinen Fest erwarten. Das malerische Traisental ist immer eine Reise wert – mit dem Dampfzug wird die Anreise zu einem ganz besonderen Erlebnis.
http://www.regiobahn.at Mail: info@regiobahn.at
ErlebnisZug GmbH, Hauptplatz 1, A-2115 Ernstbrunn

19.04.15
Präsentationstag der Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft BOGESTRA in Bochum-Höntrop 

Zu Beginn der Saison 2015 präsentiert sich die VhAG BOGESTRA zwischen 11 und 18 Uhr in der Haltestellenanlage der Linie 310 in Höntrop, Kirche. Zu sehen sein werden die historischen Fahrzeuge des Vereins und ein Gastfahrzeug der VhAG EVAG. Die Besucher können sich über das Programm der VhAG informieren - in diesem Jahr werden die historischen Straßenbahnen erstmals (fast) jedes Wochenende zwischen Mai und Oktober auf vier Nostalgie-Linien im Einsatz sein. Die Anreise ist "stilecht" möglich: Abfahrten Bochum Hbf, Rtg. Höntrop: 10.50/11.50/12.50/13.50/14.50/15.20/15.50/16.20/16.50/17.20/17.50 Uhr.
VhAG BOGESTRA e.V. Mail: info@vhag-bogestra.de
Universitätsstraße 58, 44789 Bochum

22.04.15
Vietnam - Mit dem Zug durch Südostasien 
 Medizinisches Zentrum Bad Vigaun (A) - Beginn: 19:00 Uhr. Gerhard Liebenberger entführt die Gäste in seiner neuen Live-Reisereportage auf eine erlebnisreiche Bahnreise durch Vietnam. Online-Ticket Vorverkauf unter www.liebenberger.com und vor Ort bei Tourismusverband und Gemeinde Reith. Weiter Informationen und alle Veranstaltungen unter www.liebenberger.com/suedostasien.
Gerhard Liebenberger Mail: gerhard@liebenberger.com
Karl-Rödhamer-Weg 91, A-5424 Bad Vigaun

23.04.15
Roland Erdmann [HD-Video-Tonfilm]: Dampfbetrieb auf bosnischen Minenbahnen um Tuzla 

Roland Erdmann: "Dampfbetrieb auf Minenbahnen: Kohle und Salz in Bosnien" (HD-Video-Tonfilm-Vortrag), Donnerstag 23.4.2015, 19:30 h. Ein Film über die von der Kohle geprägten Region um die bosnische Stadt Tuzlar (türkisch für Salze). Im Vordergrund des Films steht der Kohletransport mit Dampf- und Diesellokomotiven auf Normal- und Schmalspur. Auch die vielen anderen Eisenbahn- und Industrietechnischen Leckerbissen der Region wie Tagebau, Ausbesserungswerktätten, Kokerei und Überlandseilbahn finden in diesem 2011/12 gedrehten HD-Video-Tonfilm ihren Eingang. LWL-Industriemuseum Zeche Zollern, Dortmund, Grubenweg 5, Eintritt frei.
LWL-Industriemuseum Mail: norbert.tempel@lwl.org
Zeche Zollern, Grubenweg 5, 44388 Dortmund-Bövinghausen

24.04.15
Spur N Modellbahn Stammtisch Lingen / Emsland 
 Im Oktober 2010 haben sich einige Spur N Modellbahner aus Lingen und dem angrenzenden Emsland zusammengetan und den Spur N - Stammtisch Lingen / Emsland ins Leben gerufen. Seitdem treffen wir uns in loser Reihenfolge, ohne jegliche Pflichten und „Vereinsmeierei“, einmal im Quartal im Hotel und Restaurant "Zum Märchenwald" in Lingen. Unser "lockeres" Programm: - gemeinsamer Erfahrungsaustusch und Diskussion - zusammen Ideen umsetzen - Vorstellung und Besprechung von Modellen - Neuigkeiten, Tipps und Beratung - gemeinsame Fahrten zu Messen - Gruppenfahrten mit historischen Zügen - 1/4 jährliche Treffen nach Absprache (meist Quartalsanfang) - kein Verein ! / kein Mitgliedsbeitrag ! Bei jeden Treffen steht uns eine kleine Anlage, sowie eine Digital- und Analogsteuerung zum Fahren und Testen zur Verfügung. Wenn wir jetzt Ihr Interesse geweckt ...
Spur N Bahn Freunde Lingen / Emsland Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
i.V. Christian Winkelmann

24.04.15 - 25.04.15
Fotogüterzüge auf der Zittauer Schmalspurbahn 
 Aus dem vorhandenen Lok- und Wagenbestand, wie zum Beispiel unserem Hilfszug, stellen wir im Jahr 2015 einen Fotogüterzug wie er vor 40 Jahren in den 1970er Jahren üblich war zusammen.  Zum Einsatz gelangen eine Altbaulok mit Güterzug bestehend aus Packwagen (974-103), Güterwagen OO (97-10-14), zwei Güterwagen GGw (97-10-05 und 97-09-59) sowie zwei Rollfahrzeugen (97-05-97 beladen mit Regelspurwagen Gattung K und 97-06-80 beladen mit Regelspurwagen Gattung E). Die Schmalspur- und Regelspurwagen werden sich im ab den 1960er Jahren üblichen Zustand befinden, wie es auch in den 1970er und frühen 1980er Jahren noch Alltag war. Wir freuen uns auf ihre Anmeldung!
SOEG ZITTAU Mail: marketing@soeg-zittau.de

25.04.15
Frühlingsfahrt zum Brocken mit dem Harzkamel und dem Schienen-Cabrio 
 Sonderfahrt Gernrode – Brocken – Gernrode mit dem Harzkamel ( Diesellok der Baureihe 199.8 ) und dem Schienencabrio Ort: Bahnhof Gernrode (Harz), Harzer Schmalspurbahnen, Brocken Beginn: 08:15 Uhr ab Bahnhof Gernrode (Harz) Ende: 21:00 Uhr an Bahnhof Gernrode (Harz.
Freundeskreis Selktalbahn eV Mail: ino@selktalbahn.de

25.04.15
Modellbahn am PC -Einführung in den virtuellen Anlagenbau (Grundkurs151-28450D) 
 VHS-Kurs zum virtuellen Anlagenbau mit EEP 11: Für interessierte Quer-Einsteiger aus der Realmodellbahn-Szene ohne größere Vorkenntnisse und solche EEPler, die das Programm zwar schon auf ihrem PC installiert haben, sich aber noch nicht so recht an „etwas Selbstgebautes“ herantrauen, ist dieser Grundkurs gedacht, den Anlagenbauer Dr. Jörg Windberg am 25. April an der VHS in Dortmund geben wird. Im Kurs wird der interessierte User Schritt für Schritt in das EEP-Programm eingeführt, dabei in die Lage versetzt, eine kleine, vorbildgetreue virtuelle Modelleisenbahnanlage selbst zu bauen und anschließend wie eine reale Modelleisenbahn zu betreiben. Ein darauf aufbauender Kurs findet am 9.5. am selben Ort statt (siehe separate Terminankündigung). Auf den VHS-Computern wird das Programm EEP 11 vor-installiert sein. Eigene Laptops mit anderen EEP-Versionen können aber benutzt werden.
VHS-Dortmund
Hansastr. 2-4, 44137 Dortmund

25.04.15
Am 25. April 2015 mit der historischen Ellok E 18 047 und Dampflok 41 096 ins Harzvorland nach Goslar 
 Zum Einsatz kommen vierachsige Schnellzugwagen der fünfziger Jahre. Alle Wagen verfügen über gepolsterte Sitze. Im Zug ist ein Bistrowagen eingestellt, in dem Sie kalte und warme Speisen erhalten. An Ihrem Platz werden Kaffee, kalte Getränke und belegte Brötchen angeboten, wie es seit Jahren schon Tradition ist. Natürlich dürfen auch bei dieser Fahrt die leckeren Matjesbrötchen von Fokken & Müller aus Emden nicht fehlen. Sie sehen, auch auf dieser Fahrt ist für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt. Von Recklinghausen nach Hannover wird der Zug von der historischen Ellok E 18 047 der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P gezogen, ab dort übernimmt die Dampflok 41 096 aus dem Bestand der Dampflok-Gemeinschaft 41 096 in Klein Mahner den Sonderzug und zieht ihn durch das Weserbergland unserem Ziel in Goslar entgegen. Beim Traktionswechsel in Hannover haben Sie die Möglichkeit das ein oder ...
Eisenbahnfreunde Witten e.V.

25.04.15
Mit dem "Roten Brummer" ab Dorsten ins frühlingshafte Ruhrtal & durch das östl. Ruhrgebiet 

Sonderfahrt ab Dorsten ins schöne Ruhrtal mit Aufenthalt an der Burgruine Hardenstein. Start der Tour ist in Dorsten (ca. 12:20) über Gladbeck West (ca. 12:30), Duisburg Hbf (ca. 13:15), Mülheim(R) Hbf (ca. 13:30). Fahrtroute: Dorsten - Gladbeck West - Bottrop - Oberhausen - Duisburg - Mülheim(R) - Essen - Hattingen(R) - Burgruine Hardenstein. Hier legen wir eine "Mittagspause" ein. Sie haben nun die Möglichkeit, die Ruine zu erkunden und/oder mit der kostenlosen Personenfähre die Ruhr zu überqueren. Nach der Pause geht es nach Wengern Ost, wo die Rückfahrt beginnt. Witten, Bochum, Wanne-Eickel, Gelsenkirchen, Altenessen und Oberhausen werden durchfahren, um in Duisburg, Mülheim, Gladbeck und Dorsten die Fahrgäste wieder zu verabschieden. Kaffee & gekühlte Getränke sowie kleine Snacks sind in unserem Zug erhältlich.
BG Herten

25.04.15
Mit dem Schienenbus zurück in die 60er! "Film und Fotofreundlich" 
 Eine Zugreise im Vorharz zu unternehmen ist eine ganz besondere Art die ehemalige Hochburg (Einsatzort) vom „Retter der Nebenbahnen“ zu erkunden. Der rote „Retter der Nebenbahnen“ war unkomfortabel – im Winter kalt und im Sommer heiß – der sogenannte Schienenbus sicherte dennoch jahrzehntelang die Existenz der Nebenbahnen. 500 Kilometer Schienenbusfahrt / Zu- und Ausstiegsmöglichkeit besteht an folgenden Orten: Rahden 8:15 Uhr – Bünde – Löhne 9:30 Uhr – Hameln – Hildesheim – Braunschweig – Salzgitter Bad – Klein Mahner –Museumsbahn im Warnetal – Salzgitter Bad – Braunschweig – Hildesheim – Hameln – Löhne 19:20 Uhr – Bünde – Rahden 20:30 Uhr - Fahrpreis Gesamtstrecke 49,- €.
Bahn Nostalgie Reisen Mail: info@bahn-nostalgie-reisen.de
38228 Salzgitter

25.04.15
Mit E 18 047 und 41 096 aus dem Ruhrgebiet nach Goslar 
 Am Samstag 25. April fahren wir mit der historischen Ellok E 18 047 und der Dampflok 41 096 aus den Ruhrgebiet in die Weltkulturerbe- und Kaiserstadt Goslar. Von Recklinghausen aus starten wir mit der E 18 047 bis Hannover. Ab dort übernimmt dann 41 096 den Sonderzug und bringt ihn durch das Harzvorland zu unserem Ziel. Die Fahrpreise betragen in der 2.Klasse 79 Euro und 99 Euro in der 1.Klasse. Kinder zahlen die Hälfte.
Eisenbahnfreunde Witten e.V. Mail: mail@efwitten.de
Bergerstr. 35 58452 Witten

25.04.15
Mit dem Schienenbus zurück in die 60er! – „Fühl's noch mal“ – bei einer Sonderfahrt durch die ... 
 Über 500 Kilometer Schienenbusfahrt – die Zustiegsmöglichkeiten sind fett unterstrichen: Rahden – Bünde – Hameln – Hildesheim – Braunschweig – Schladen – Vienenburg – Bad Harzburg – Goslar – Ringelheim – Salzgitter Bad – Museumsbahn im Warnetal – Salzgitter Bad – Braunschweig – Hildesheim – Hameln – Bünde – Rahden Eine Zugreise im Vorharz zu unternehmen ist eine ganz besondere Art die ehemalige Hochburg (Einsatzort) vom „Retter der Nebenbahnen“ zu erkunden. Der rote „Retter der Nebenbahnen“ war unkomfortabel – im Winter kalt und im Sommer heiß – der sogenannte Schienenbus sicherte dennoch jahrzehntelang die Existenz der Nebenbahnen.
Bahn Nostalgie Reisen

25.04.15
ET 65 "Roter Heuler": 1. Abschiedsfahrt zur Modellbahnbörse Horb 
 Nach rund 82 Jahren im Einsatz endet 2015 die Einsatzsatz der Baureihe ET 65 rund um Stuttgart. +++ Der als "Roter Heuler" bekannte Vorort-Triebwagen aus der Maschinenfabrik Esslingen hatte 1933 die Elektrifizierung der Vorortstrecken rund um Stuttgart begleitet. Erst 1978 wurde er von der S-Bahn abgelöst. +++ Eine seiner letzten Fahrten führt ihn am Samstag, 25. April 2015 in das Eisenbahn-Museum in Horb am Neckar, wo die 8. Eisenbahn- und Modellbahn-Börse zwischen 10 Uhr und 16 Uhr stattfindet. Angeboten werden Utensilien aus allen Bereichen der Eisenbahn: Egal ob im Maßstaß 1:1 oder H0, N-, TT-, LGB-Spur etc., aber auch Modellautos und Literatur. Im Umfeld von 40 historischen Fahrzeugen, Eisenbahnkino, Modellbahnschau und 3-Löwen-Takt Raum findet sich ein einmaliges Ambiente und Erlebnis für die ganze Familie. Highlight: Fahrzeugschau im Freigelände +++.
Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge e.V. (FzS) Mail: info@svgmbh.com
Marienbader Str. 48, 70372 Stuttgart

25.04.15
8. Modellbahnbörse in der SVG Eisenbahn-Erlebniswelt Horb 
 Samstag, 25. April 2015, 10 bis 16 Uhr, 8. Eisenbahn- und Modellbahn-Börse +++ SVG Eisenbahn-Erlebniswelt Horb am Neckar +++ Angeboten werden Utensilien aus allen Bereichen der Eisenbahn: Egal ob im Maßstab 1:1 oder H0, N-, TT-, LGB-Spur etc., aber auch Modellautos und Literatur. Im Umfeld von 40 historischen Fahrzeugen, Eisenbahnkino, Modellbahnschau und 3-Löwen-Takt Raum ein einmaliges Ambiente und Erlebnis für die ganze Familie. Rund 35 private Anbieter und Händler mit über 200 Metern laufender Tischfläche erwarten Sie! Auch für das leibliche Wohl ist in unserem Bistro "La Ferrovia" bestens gesorgt. +++ Besonderes Angebot: Im Eintrittspreis des Flohmarkts von 6 Euro pro Person ist der Besuch des Museums bereits inbegriffen.
Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge e.V. (FzS) Mail: info@svgmbh.com
Marienbader Str. 48, 70372 Stuttgart

25.04.15
Museumsnacht im DB Museum Halle 
 Museumsnacht der Städte Leipzig und Halle Illuminierte Fotoparade der Fahrzeuge des DB Museums Halle (Saale) Fachkundige Führungen durch das DB Museum Museumsgastronomie Dauer: 18 bis 1 Uhr Kosten: Sondereintritt Nacht der Museen Halle.
DB Museum Halle (Saale) Mail: info@db-museum.de
Volkmannstraße 39, 06112 Halle (Saale)

25.04.15
Symposion - Eisenbahn-Modelle in Hobby und Beruf. Leidenschaft, Bildung oder Broterwerb? 
 Das DB Museum eröffnet im April eine neue Ausstellung, das Modellarium. Im Mittelpunkt stehen Eisenbahnfahrzeugmodelle aus der Sammlung des DB Museums und die Fragen: Wo kommen die Modelle her? Wer hat sie gebaut? Wofür werden sie gebraucht? Diese und viele weitere Fragen rund um den Bau und Sinn von Modellen greift ein Symposion zur Ausstellung auf. Profi- und Hobbymodellbauer, Fahrzeugentwickler und Marketingexperten aus der Industrie und von Verkehrsunternehmen, Modellbahnhersteller, Fachjournalisten, Sammler, Spieler, Ausbilder und Ausstellungsmacher stellen in Vorträgen ihre Sichtweisen vor, diskutieren miteinander und mit dem Publikum. Dauer: 11 bis 18 Uhr, Eintritt: 10 Euro, Voranmeldung erforderlich!
DB Museum Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

25.04.15
Mit dem "Roten Brummer" ab Dorsten & Gladbeck West zur Zeche Auguste Victoria in Marl 

"Zusatzfahrt" zur Zeche Auguste Victoria Marl. Aufgrund des großen Erfolges am 14. März, bieten wir eine weitere Sonderfahrt ab Dorsten (ca. 8:20) & Gladbeck West (ab ca. 8:35) nach AV Marl an! Wir befahren einen Teil der "Hamm - Osterfelder - Bahn", welche heute nur noch im Güterverkehr genutzt wird, bis Recklinghausen. Weiter geht es nach Marl-Sinsen und ab hier auf die Gleisanlagen der Ruhrkohle AG zur Zeche AV. Im Zug sind Kaffee, gekühlte Getränke und belegte Brötchen erhältlich. Weitere Informationen auf unserer Homepage!
BG Herten

25.04.15
Bahnerlebnistagen Sächsische Schweiz - auch bei der Kirnitzschtalbahn 

Zu den achten Bahnerlebnistagen Sächsische Schweiz sind Sie herzlich eingeladen, die großen und kleinen Bahnen zu entdecken und zu erleben. Egal, ob auf 1435 mm, 1000 mm, 750 mm, 45 mm oder noch schmalerer Spur unterwegs - jedes beteiligte Unternehmen hat etwas Besonderes für dieses Wochenende vorbereitet. Im Kirnitzschtal öffnen wir für Sie unser Depot. Unsere Vereinsfreunde zeigen Ihnen gern die Wagenhalle und erläutern die Werkstatt und die Solaranlage. Schauen Sie uns über die Schulter, wenn die Revision am Triebwagen 9 der Lockwitztalbahn durchgeführt wird. Für das Fahr-Erlebnis bieten wir Ihnen auf der reizvollen Strecke zwischen Kurpark und Lichtenhainer Wasserfall die Möglichkeit, im Stile der 80er Jahre zu reisen. Damals waren die alten Triebwagen von 1938 noch unverzichtbar für den Liniendienst, bei den Beiwagen hatte jedoch schon die Moderne begonnen ... mit dem Baujahr 1963...
OVPS Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH Mail: badschandau@ovps.de
Kirnitzschtalstraße 8; 01814 Bad Schandau

25.04.15 - 26.04.15
Kleine Straßenbahn - Ganz Groß 
 Die 12. "Kleine Straßenbahn - Ganz Groß" findet im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum statt. Öffnungszeiten 25. April 2015 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 26. April 2015 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V.
Zum Bahnhof 13, 19053 Schwerin

Auswahl (402):   April 2015 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [17]

(c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.