Anzeige

HIER KLICKEN!

Hier veröffentlichen wir kostenlos Termine von Sonderfahrten, Ausstellungen und Gruppenreisen für Eisenbahnfreunde. Bitte beachten: Termine können jederzeit AUSFALLEN! Weitere Informationen dazu sind gegebenenfalls beim Veranstalter erhältlich. Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das [Kontaktformular] mitgeteilt werden. Für neue Termine bitte "Termin eintragen" verwenden. Weitere Hinweise zur Nutzung finden sich unter Hilfe.
Auswahl (421):   
  Juni 2016 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [17]

Juni 2016
24.06.16 - 26.06.16
14. Großbahntreffen Schkeuditz 2016 

Wir nähern uns der Mitte des Jahres - traditionell zum letzten Juni-Wochenende treffen sich im historischen Straßenbahndepot in Schkeuditz am Rathausplatz wieder die Gartenbahninteressenten zum 14. Großbahntreffen. Die Öffnungszeiten Freitag 15 – 19 Uhr, Samstag 9 – 18 Uhr, Sonntag 9 – 16 Uhr. Die Eintrittspreise haben sich auch nachwievor(!) nicht verändert – Kinder 2 Euro, Erwachsene 5 Euro Familien (2 Erwachsene mit Kindern) 12 Euro, Kinder unter 1 m Körpergröße haben freien Eintritt. Am Freitag, dem “Schnuppertag” gelten die halben Preise. Die Schkeuditzer hoffen auf zahlreichen Besuch!
IG Modellbahn Schkeuditz e.V. Mail: info@ig-modellbahn-schkeuditz.de
04435 Schkeuditz, Rathausplatz 11

25.06.16
Zum Bw Fest nach Luzna mit 112 565 - 7 
Das Eisenbahnmuseum Luzna in Tschechien ist bereits zum dritten Mal Ziel unserer Reise. Die Fahrtroute führt von Zwickau, Glauchau und Chemnitz mit zahlreichen weiteren Zwischenhalten über das Erzgebirge nach Luzna.
Eisenbahn-Bau und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH Mail: expresszugreisen@pressnitztalbahn.com
Am Bahnhof 78 09477 Jöhstadt

25.06.16
Nostalgiezüge mit Dampflok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Dampfzügen. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 7,60 / hin und zurück € 9,70 (mit Bregenzerwald-Card € 9,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,60 / hin und zurück € 4,10. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

25.06.16
Pendelverkehr Schleiz - Schönberg 
4 Zugpaare im Zweistundentakt; Schleiz West ab 8.05 Uhr (ausser 12.05 Uhr), Schönberg ab 9.05 Uhr (ausser 13.05 Uhr).
Wisentatalbahn e.V. Mail: ausklunft@wisentatalbahn.de
Hauptstr. 6, 07919 Mühltroff

25.06.16
Mit dem Uerdinger Schienenbus zur Römerstadt Xanten 25.06.2016 
Sonderfahrt mit dem Uerdinger Schienenbus VT 98 einmal quer durchs Ruhrgebiet, meist über Güterzug u. Nebenstrecken zur Römerstadt Xanten.Die fahrt führt u.a. durch die niederrheinische Lanschaft (Hippeland) über Alpen zur Römerstadt am 25.06.2016. Es besteht die Möglichkeit den Römerpark (APX.) zu besichtigen! Alle Infos unter : Tel..0172/2305194 oder Stadtinfo Dorsten 02362/308080 und Stadtinfo Gelsenkirchen Tel.:0209/1693968 Hompage: www.revier-sprinter.de.
BG.- Herten mit Kooperationsverträge der Städte Gelsenkirchen,Dorsten,Gladbeck, Mühlheim und Duisburg Mail: betriebe.herten@gmail.com

25.06.16
Mit V65 und Umbauwagen von Bad Bederkesa nach WORPSWEDE zum ROSENFEST auf dem Barkenhoff 
Die Museumsbahn Bremerhaven-Bederkesa unternimmt mit V65 und Umbauwagen einen Ausflug zum Rosenfest im Künstlerdorf WORPSWEDE. Abfahrt in Bad Bederkesa ca 9.10 Uhr, Bremerhaven Hbf ca 10.15 Uhr. Ankunft in Worpswede ca 12.30 Uhr. Rückfahrt ab Worspwede ca 18.30 Uhr. Ankunft Bremerhaven Hbf ca 21.35 Uhr, Bad Bederkesa ca 22.30 Uhr. Der Zug ist bewirtschaftet. Anmeldung und Reservierung telefonisch 04745 / 7169 oder über die Homepage museumsbahn-bremerhaven-bederkesa.de.
Musemsbahn-Bremerhaven-Bederkesa e.V. Mail: geschaeftsstelle@museumsbahn-bremerhaven-bederkesa.de
Bahnhofstr. 18, 27624 Geestland OT Bad Bederkesa

25.06.16
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

25.06.16
SCHLESIEN-KURIER Chemnitz-Dresden-Breslau u.z. 
Am Samstag, dem 25.06.2016, soll unser erster Schlesien-Kurier rollen. In Zusammenarbeit mit dem SEM Chemnitz-Hilbersdorf startet der Zug am zeitigen Morgen in Chemnitz mit Dampflok 50 3648. Über Freiberg wird Dresden-Neustadt erreicht, hier ist Lokwechsel auf die Dampflok 23 1019. In flotter Fahrt geht es nach Görlitz, hier übernimmt eine Diesellok der BR 232 unseren Zug bis nach Breslau. Aufenthalt in Breslau ca. 7 Stunden, verschiedene Rahmenprogramme in Vorbereitung (ausschließlich im Voraus buchbar). Zug mit Mittelgang - und Abteilwagen, bewirtschafteter Speisewagen im Zug. Zu-und Ausstiege in Chemnitz, Freiberg und Dresden-Neustadt möglich. Info und Buchung unter Tel.: 0351 56393930.
Flügelradtouristik e.V. Mail: info@fluegelradtouristik.info
Welschhufer Str. 35, 01728 Bannewitz

25.06.16
Nostalgische Dampf-Schnellzugfahrt mit der 41 096 ins Emsland nach Papenburg zur Meyer-Werft  
Am Samstag den 25.06.2016 geht´s mit Volldampf mit der 41 096 ins schöne Emsland! Die Fahrt in den Waggons aus den 60er Jahren aus der Bundes- bzw. Reichsbahnzeit ist fast allein schon die Reise wert! Am Zugschluss wird noch eine Diesellok der Bauart V100-Ost in Originalfarben der ehem. Deutschen Reichbahn mitfahren. Wir haben heute 2 Fahrtziele im Angebot. Einmal fahren wir zur berühmten Meyer-Werft nach Papenburg oder zur Schnapsbrennerei von Berentzen in Haselünne. Los gehts morgens in Braunschweig, mit Einstiegshalten in Peine, Lehrte, Hannover Hbf, Wunstorf, Haste b. Hann., Minden Hbf ( mit Wasserhalt), Löhne, Bünde, Melle. Preise sind zwischen Braunschweig und Löhne 89€ (Erwachsene) und Bünde o. Löhne 74€ (Erwachsene)und für Kinder 69€ bzw. 54€. Weitere Infos und Informationen bzw. Tickets auf unsererer Internetseite www.nostalgiezugreisen.de.
Arbeitsgemeinschaft NostalgieZugReisen.de Mail: info@nostalgiezugreisen.de
Im Johannestal 28, 46240 Bottrop

25.06.16
Mit dem "Roten Brummer" zum Römischen Wochenende im niederrheinischen Xanten 
Diese Sonderfahrt startet in Borken(Westf) (ca. 9:00) über Dorsten (ca. 9:20), Gladbeck Ost (ca. 9:40), Gelsenkirchen Hbf (ca 10:15), Mülheim Hbf (ca. 10:40) & Duisburg Hbf (ca. 10:50) in die Römer-, Dom- & Siegfriedstadt Xanten. An diesem Tag finden im Archäologischen Park (APX) die überregional bekannten Römerfestspiele unter dem Motto "Schwerter, Brot & Spiele" mit über 500 Darstellern statt. Unser ausgedehnter Aufenthalt bietet genügend Zeit den Archäologischen Park oder die schöne Xantener Innenstadt samt imposanten Dom zu besichtigen. Rückfahrt ab Xanten um ca. 17:15! Wir befahren auch die heute nur noch von Güterzügen genutzte und über 100 Jahre alte "Haus-Knipp-Eisenbahnrücke" bei Duisburg. Ab Borken(Westf) Erw: 49,00 € - Ki: 24,50 €, ab Dorsten & Gladbeck Erw: 45,00 € - Ki: 22,50 €, ab Gelsenkirchen Erw: 42,00 € - Ki: 21,00 €, ab Mülheim & Duisburg Erw: 33,00 € - Ki: 16,50 €.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

25.06.16
60 Jahre V 200 007 "HEL-HAMM-EXPRESS 

in Anlehnung an den V200 Abschiedszug Hamburg - Hamm im Jahre 1984 folgen wir am 25. Juni 2016 mit einer Sonderfahrt als „HAMM-EXPRESS“ dessen Laufweg jedoch ausgehend von Lübeck Hbf mit Einstieg in Bad Oldesloe, Ahrensburg, Hamburg-Rahlstedt und Hamburg-Harburg weiter nach Hamm (Westf.). Geplant ist, dass wir in Hamm Hbf von der V 200 033 abgeholt werden und von dort nach Hamm-Süd –den Betriebsmittelpunkt- der Museumseisenbahner fahren. Für die Fotofreunde in unserem Zug gibt es eine kleine Fahrzeugausstellung mit den Fahrzeugen der Museumsbahn Hamm. Im Anschluss werden wir mit unserem Zug vom Dampfzug zum Streckenfest nach Lippborg-Heintrop mitgenommen. In Hamm besteht auch die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Informationen zur Fahrt: www.helev.de oder Mail: info@helev.de Tel. 0 45 08 / 7 77 45 81 (19 -21 Uhr) - Fax 0 45 08 / 7 77 45 80.
Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck e.V. Mail: info@helev.de
Postfach 1207, 23601 Bad Schwartau

25.06.16
Modelleisenbahnausstellung 

Auf der 3. Etage im Forum Troisdorf zeigen die SAM Modellbahner am Samstag ihre Eisenbahnanlagen in den Spurweiten N - TT - H0. Für die Kinder gibt es verschiedene Spielbahnen, hier können die Kinder selber Lokführer spielen. Wir sind zu erreichen durch das Treppenhaus und barrierefrei über das Parkdeck 6. Der Eintritt ist frei ! Zwischen 13 - 14 Uhr machen die Züge eine Pause ( Kein Fahrbetrieb ).
SAM Modellbahner
53840 Troisdorf Kölner Straße 2

25.06.16 - 26.06.16
Streckenfest in Lippborg-Heintrop (Museumseisenbahn Hamm) 

Nebenbahnromantik am Landbahnhof der 50er Jahre am 25. und 26. Juni 2016 in Lippborg-Heintrop und Bünninghausen. An beiden Tagen präsentieren wir mit vielen Partnern historische Technik der Straße, Landwirtschaft und Schiene. Pendelfahrten mit historischen Dampf- und Dieselbespannung zwischen Lippborg-Heintrop und Welver-Ramesohl finden an beiden Tagen statt. Am Samstag, den 25.06. in der Zeit von 13:00 Uhr - 18:00 Uhr, am Sonntag, den 26.06. in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Stundentakt. Fahrkarten können auf dem Bahnsteig und im Zug gekauft werden. Wir behalten uns Änderungen im Programmablauf vor. Sollten wir davon Gebrauch machen müssen, werden diese umgehend veröffentlicht.
Museumseisenbahn Hamm Mail: info@museumseisenbahn-hamm.de
Bahnhof Lippborg-Heintrop an der B 475 Beckum-Lippstadt

25.06.16 - 26.06.16
Dampflok „Karoline" verabschiedet sich an der Oberelbe in die Sommerpause 

Am 25.06.2016: ab Geesthacht um 13:15, 15:45 und 17:45 Uhr in Richtung Bergedorf ab Bergedorf-Süd um 14:05 in Richtung Krümmel, 16:35 und 18:35 Uhr nur bis Geesthacht ab Krümmel um 15:25 Uhr in Richtung Bergedorf Am 26.06.2016 ab Geesthacht um 10:15, 13:15, 15:45 und 17:45 Uhr in Richtung Bergedorf ab Bergedorf-Süd um 11:05 und 14:05 in Richtung Krümmel, 16:35 und 18:35 Uhr nur bis Geesthacht Ab Krümmel um 12:25 und 15:25 Uhr in Richtung Bergedorf. Am Sonntag, den 26 Juni, werden in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg e.V. (AVL) und den Verkehrsbetrieben Hamburg – Holstein AG (VHH), zusätzlich Fahrten zwischen Bergedorf-Süd und Winsen/Luhe angeboten. Ab Bergedorf Süd um 11:05 Uhr, 14:05 Uhr, und 16:35 Uhr, ab Winsen/Luhe um 11:23 Uhr, 14:23 Uhr und 16:31 Uhr.
Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn e.V. Mail: gerhard.roesler@web.de
Postfach 1341, 21495 Geesthacht

25.06.16 - 01.07.16
Mit dem Sonderzug CLASSIC COURIER zu den Kulturschätzen Südpolens / nach Warschau - Krakau - Breslau 
Lernen Sie bedeutende Metropolen, traditionsreiche Städte und UNESCO Weltkulturerbe Stätten in unserem Nachbarland Polen kennen. Fakultative Ausflüge führen zum Barockschloss Wilanow, nach Zakopane und in die einzigartige Naturlandschaft der Hohen Tatra, zum Salzbergwerk Wieliczka und ins Riesengebirge. Leistungen: Fahrt im Sonderzug ab/bis Köln, Duisburg, Essen, Dortmund, Bremen, Hamburg, Berlin; Sitzplatzreservierung im 1.Klasseabteil; 6 Übernachtungen mit Halbpension; Reiseleitung; diverse Ausflüge, Eintritte, Besichtigungen; Transfers mit örtlichen Bussen; Infomaterial. Ab 1.095 Euro.
DNV-Touristik GmbH Mail: info@dnv-tours.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim. Tel. 07154/131830

25.06.16 - 03.07.16
Skandinavien erleben: Ilmenau-Berlin-Malmö-Inlandsbahn-Kiruna-Stockholm mit dem Schlafwagen-Sonderzug 
"Eine 9-tägige Erlebnisreise mit dem historischen Sonderzug der Rennsteigbahn auf einer der landschaftlich schönsten Eisenbahnstrecken Schwedens bis über den Polarkreis hinaus." Näheres: bitte dem Link folgen. Stichtag für das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31.03.16!
Rennsteigbahn

26.06.16
Dampflokfest in Luzna u Rakovnika (CZ) 
Im Sonderbus geht es von Bautzen, Dresden und Chemnitz nach Lužna. Die Fahrt führt weiter über den Erzgebirgskamm. Die relativ ebenen Landstriche des Saatzer Landes mit seinen Hopfenfelder werden passiert, um dann das Historische Bahnbetriebswerk, das Eisenbahnmuseum Lužna zu erreichen. Anlässlich des Dampfloktreffens werden hier inmitten der größten Sammlung historischer Schienenfahrzeuge in der Tschechischen Republik Dampfzüge in die Umgebung gefahren. Abgerundet wird die Veranstaltung durch stationäre Ausstellungen und eine Lokschau im Gelände. Steigen Sie ein und fahren Sie mit uns auf herrlichen Strecken durch die böhmischen Lande. Genießen Sie die herrliche Ausfahrt und eines der interessantesten Eisenbahnmuseen überhaupt.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
01904 Steinigtwolmsdorf, Hohwaldweg 11

26.06.16
Zayataler Schienentaxi - Fahrbetriebstag  
Das Zayataler Schienentaxi ist die jüngste Attraktion am Rande des Naturparks Leiser Berge. Dies sind alte Motorbahnwagen der ÖBB, die für Streckenwartungsarbeiten genutzt wurden und heute unsere Gäste durch das Obere Zayatal von Asparn an der Zaya nach Mistelbach bringen. Gleich nach dem Bahnhof erstrecken sich links und rechts der Strecke die weiten Felder des Weinviertels. Mit dem Panoramawagen (Cabriowagen) sitzen sie während der Fahrt im Freien und erleben Eisenbahn pur. Der Fahrtwind streicht durch die Haare, über ihre Haut und vermittelt ein spezielles Gefühl des Reisens. Ständige Begleiter an der Strecke sind Fasan, Rebhuhn, Hase und Reh. In der Luft kreisen Mäusebussard, Krähen und auch ein Adler hat uns schon besucht. Wer es bedeckter liebt, kann unseren gedeckten Wagen benutzen oder sieht dem Fahrer oder der Fahrerin bei der Arbeit zu.
Verein Neue Landesbahn Mail: info@landesbahn.at
Verein Neue Landesbahn, Georg Göstl-Straße 11/4, 2130 Mistelbach

26.06.16
Regelfahrt durch Extertal und Begatal 
An den Regelfahrtagen 2016 verkehren die Züge wieder nach einem festen Fahrplan zweimal täglich über die Gesamtstrecke von Extertal-Bösingfeld nach Dörentrup und zurück. Dabei sollen sowohl die historische MaK-Diesellok V 2.004 als auch die 1927 gebaute und in Norddeutschland einzigartige E-Lok 22 vor dem Heckeneilzug zum Einsatz kommen. Die Züge führen einen Speisewagen, in dem kleine Erfrischungen erhältlich sind. Zusätzlich zu der Zugfahrt sind gastronomische Angebote wie "Frühstück im Zug" oder das "Schlemmerticket" erhältlich. Die gastronomischen Angebote sind reservierungspflichtig, für die Zugfahrt kann jederzeit und überall zugestiegen werden. Fahrzeiten und Preise werden in Kürze unter http://www.landeseisenbahn-lippe.de oder im gedruckten Jahresprogramm 2016 veröffentlicht.
Landeseisenbahn Lippe e.V. Mail: reservierung@landeseisenbahn-lippe.de
Am Bahnhof 1, 32699 Extertal-Bösingfeld

26.06.16
Ötscherland-Express - Fahrbetriebstag (Dampf) 
Sie wollen Eisenbahnromantik wie zu Großmutters und Großvaters Zeiten pur erleben? Sie möchten mit einer über 100 Jahre alten Dampflok oder einer 80-jährigen Diesellok gemächlich über die Bergstrecke fahren? Steigen Sie ein und fahren Sie mit - eine Reise, bei der Geschwindigkeit keine Rolle spielt! Seit 1989 wird der Ötscherlandexpress als Museumsbahn geführt und dampft mit Einheimischen und Touristen gleichermaßen entlang der historischen „Bergstrecke Ybbstalbahn“. Mit gemütlichen 25 km/h brummt die historische Dampflok (oder Diesellok) durch die wildromantische Landschaft. Als steilste Schmalspurbahn Österreichs verbindet der Ötscherlandexpress Kienberg-Gaming, Lunz am See und Göstling an der Ybbs und lädt zur historischen Erlebnisfahrt. Seit der Streckenerweiterung nach Göstling im Jahr 2013 gilt er als die längste Museumsbahn Österreichs.
ÖGLB Mail: info@lokalbahnen.at
Poschgasse 6, 1140 Wien

26.06.16
130 Jahre Salzburger Lokalbahn 

Liebe Freunde der Eisenbahn! Damals fuhr die beliebte Salzburger Lokalbahn noch auf der Strecke Hauptbahnhof - Nonntal - Hellbrunn - St. Leonhard. 130 Jahre später sind es ganze 38 km Bahnstrecke von Salzburg bis Ostermiething, auf der jährlich 4,9 Mio. Fahrgäste befördert werden. Die letzten 130 Jahre wollen gefeiert werden! Deshalb findet am 26.6.2016 ab 11.00 Uhr am Bahnhof Oberndorf das Jubiläum der Salzburger Lokalbahn im Zuge des Oberndorfer Marktfestes statt. Zu bestaunen gibt es Vorort folgende Triebwägen und Beiwägen aus dem Bestand der Salzburg AG: ET 3, ET 6, ET 7, ET 33, C 158, BCL 162, E 11, E 62 und E 71 Ab 11.30 Uhr besteht die Möglichkeit, kostenlos eine Fahrt mit der ET 6 nach Lamprechtshausen und retour zu unternehmen. Der letzte Pendelzug fährt ab Lamprechtshausen um 16.55 Uhr, die Ausstellung ist bis 17.00 Uhr für Sie geöffnet.
Salzburger Lokalbahn Mail: slb-nostalgie@salzburg-ag.at

26.06.16
Nostalgiezüge mit Diesellok - Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn 'Wälderbähnle' (Vbg, A) 
Fahrplan-Betriebstag mit Diesellokomotive und nostalgischer Wagengarnitur. Im Rhythmus der alten Zeit geht es auf schmaler Spur durch den schönen Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich). Der Zug führt den Barwaggon 'Wälderschenke' sowie den Mehrzweckwaggon mit Hebelift für barrierefreien Zugang mit. (Rollstühle bitte um Anmeldung) Abfahrten ab Bezau: 10:45 / 13:45 / 15:45 Uhr, Abfahrten ab Schwarzenberg: 11:25 / 14:25 / 16:25 Uhr. FAHRKARTEN erhältlich vor Abfahrt der Züge am Fahrkartenschalter im Bahnhof. Erwachsene: einfach € 6,10 / hin und zurück € 7,70 (mit Bregenzerwald-Card € 7,20). Kinder 6-15 Jahre: einfach € 3,10 / hin und zurück € 3,60. Kinder unter 6 Jahren frei. Gruppen: pro 10 Personen zusätzlich 1 Freikarte. - Informationen und Gruppenreservierung auf www.waelderbaehnle.at.
Wälderbähnle, Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn Mail: info@waelderbaehnle.at
Bahnhof 147, A-6870 Bezau, Vorarlberg, Österreich

26.06.16
Sonderfahrt Bamberg - Schlüsselfeld mit BR 650 der Erfurter Bahn 
Sonderzüge zum Winkelmarkt in Schlüsselfeld und ein Bahnhofsfest.
IG Steigerwaldbahn Mail: falko.ernst@steigerwaldbahn.de
Veit-Dennert-Str. 10 | 96132 Schlüsselfeld

26.06.16
Mit Volldampf von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf und zurück 
Bei der Museums-Eisenbahn wird ordentlich Dampf gemacht! Erleben Sie mit dem Kleinbahnzug im Stil der 1920er Jahre eine Zeitreise auf 8 km schmaler Spur. In Bruchhausen-Vilsen, entlang der Strecke und in Asendorf können Sie die Anlagen und Fahrzeuge des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums besichtigen. Abfahrten im Bf Bruchhausen-Vilsen Sonnabends: 14:00 Uhr und 16:15 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 11:15 Uhr und 14:15 Uhr Dampfzüge, 16:15 Uhr Triebwagen. Abfahrten im Bf Asendorf Sonnabends: 15:00 Uhr und 17:10 Uhr Dampfzüge, Sonn- und Feiertags: 12:15 Uhr und 15:15 Uhr Dampfzüge, 17:10 Uhr Triebwagen. Fahrkarten gibt’s an der Fahrkartenausgabe oder im WebShop: http://tickets.museumseisenbahn.de/.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: kundenbetreuung@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

26.06.16
Auf den Spuren der ehemaligen Eisenbahnstrecke "Rheine - Coesfeld - Oberhausen" zur Zeche Zollverein 
Die erste Motto - Sonderfahrt der Eisenbahnfreunde aus St. Arnold steht ganz im Zeichen der Geschichte der ehemaligen Strecke Rheine – Coesfeld – Oberhausen. So startet der historische Zug, gezogen von der Dampflok der Baureihe 78 468 am Samstag, 25.06.2016 vom Bahnhof Rheine über Emsdetten und Münster über die wunderschöne Bahntrasse durch die Baumberge nach Coesfeld. Nach kurzem betrieblichen Aufenthalt geht es dann weiter über den noch erhaltenen Teil der Strecke über Maria Veen, Reken, Lembeck, Wulfen, Hervest-Dorsten und Dorsten nach Oberhausen. Oberhausen ist allerdings nicht das Endziel sondern die Zeche Zollverein. Wir fahren direkt auf das Gelände der Zeche Zollverein. Zustiegsmöglichkeiten sind Osnabrück Hbf, Ibbenbüren, Rheine, Emsdetten, Greven und Münster Hbf und Coesfeld. Fahrkarten sind nur im Vorverkauf erhältlich!
Eisenbahn-Club Nordwest-Münsterland e.V. Mail: sonderfahrt@ecn-online.de
Voßwinkel 11, 48565 Steinfurt

Auswahl (421):   
  Juni 2016 [>] Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [17]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.