DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
März 2017
>
Seiten:
<
1 .. 4 5 7 8 .. 21
>
Auswahl (506):   

Mai 2017
13.05.17
Berlin macht Dampf - Sonderfahrt nach TEMPLIN – Hauptstadt der Uckermark 
Erkunden Sie die Stadt mit ihren interessanten Sehenswürdigkeiten wie die historische Stadtmauer, das Rathaus oder die 600 Jahre alten Stadttore und kehren Sie nach einem Stadtrundgang in einem der schönen Restaurants ein. Oder Sie nutzen die Zeit für einen Besuch der weit über die Region hinaus bekannten Naturtherme. Leistung Fahrkarte inkl. Sitzplatzreservierung Fahrkartenbestellung unter 030/67 89 73 40 oder online: www.berlin-macht-dampf.com
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

13.05.17
UCKERMARK – Pendelfahrten Zehdenick—Templin 
Die Bahnstrecke Löwenberg—Templin hat 2013 ihr 125-jähriges Jubiläum gefeiert. Im Gegensatz zu vielen anderen Nebenstrecken in Brandenburg wurde die Strecke für die moderne Eisenbahn fit gemacht und blickt damit in eine sichere Zukunft. Dennoch ist sie für Dampfzugfahrten eine der schönsten Strecken nördlich von Berlin. Fahrkartenbestellung unter 030/67 89 73 40 oder online: www.berlin-macht-dampf.com
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

13.05.17
Ab Borken(Westf) nach Duisburg-Ruhrort, Schimanski Viertel inkl. Hafenrundfahrt  
Sonderfahrt im Uerdinger Schienenbus ab Borken(Westf), Dorsten & Gladbeck zur Hafenrundfahrt nach Duisburg-Ruhrort. Abfahrt in Borken(Westf) um ca. 10:00 Uhr, Dorsten ca. 10:25 & Gladbeck West ca. 10:35. Ab Gladbeck fahren wir durch Bottrop, Oberhausen und Duisburg-Meiderich zum Haltepunkt Ruhrort. Wir begleiten Sie nun zur "Schifferbörse", wo das Fahrgastschiff "Rheinfels" um 13:45 Uhr zu einer zweistündigen Hafenrundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas aufbricht. Fachkundiges Personal übermittelt Ihnen Wissenswertes zu den Hafenanlagen! Im Anschluss begleiten wir Sie zurück zum Bahnhof Ruhrort, wo der Schienenbus am Nachmittag zur Rückfahrt startet. Nun geht es zurück zu den Bahnhöfen Gladbeck, Dorsten und Borken(Westf)! Der Zug ist mit Getränken und kleinen Snacks bewirtet. Ab Borken: Erw. 54,00 €, Ki. 27,00 €, ab Dorsten & Gladbeck: Erw. 49,90 €, Ki. 25,00 €.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

13.05.17
Ab Borken(Westf), Dorsten & Gladbeck nach Duisburg-Ruhrort - Schimanski Viertel & Hafenrundfahrt 
Im Uerdinger Schienenbus ab Borken(Westf) (ca. 10:00), Dorsten (ca. 10:20) & Gladbeck West (ca. 10:30) nach Duisburg-Ruhrort zum größten Binnenhafen Europas. Wir fahren im gemütlichen Tempo durch Bottrop, Oberhausen und Duisburg-Meiderich direkt bis nach Duisburg-Ruhrort. Wir begleiten Sie ab hier durch das bekannte "Schimanski Viertel" zur Anlegestelle Schifferbörse, wo das Fahrgastschiff Rheinfels um 13:45 zu einer zweistündigen Hafenrundfahrt aufbricht. Anschließend kann noch etwas auf der Hafenpromenade gebummelt werden, bevor wir Sie zurück zum Bahnhof begleiten. Im Schienenbus geht es um ca. 17:25 zurück nach Gladbeck, Dorsten & Borken. Die Hafenrundfahrt ist im Fahrpreis inklusive! Ab Borken: Erw. 54,00 €, Ki. 27,00 € - ab Dorsten & Gladbeck: Erw. 49,90 €, Ki. 25,00 €.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

13.05.17
Foto-Sonderfahrt "Hellweg-Röhr-Express" mit VT 628 von DB Regio ins Sauerland 
Foto-Sonderfahrt "Hellweg-Röhr-Express" mit VT 628 von DB Regio: Dortmund Hbf - Dortmund Derne - Abzw. Horstmar - Bergkamen - Hamm Rbf - Bönen - Logistikzentrum Ruhr-Ost - Bönen - Schwerte (Ruhr) Ost - Neheim-Hüsten - Sundern (Sauerland) - Neheim-Hüsten - Arnsberg Süd - Neheim-Hüsten - Schwerte (Ruhr) - Dortmund Hbf
Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr Münsterland e.V.

13.05.17
Modelleisenbahn der PMW in Winnenden geöffnet 

Fahrtag am Samstag, den 13.05.2017 von 14:00-17:00 Uhr. Trotz der Sommerpause zeigt die PMW Winnenden Ihre Anlage und informiert auch über die Baustellen an denen bis zur Saisoneröffnung wieder gearbeitet wird. Gefahren wird auf einer Wechselstromanlage mit einer 600 m langen Hauptstrecke die die sieben Bahnhöfe, davon ein Kopfbahnhof, miteinander verbindet. Die PMW setzt Züge ein bis zu einer Länge von 6,40 m und hat derzeit ca. 250 lokbespannte Züge auf der Anlage.
PMW Winnenden e.V. Mail: mail@pmw-winnenden.de
Daimlerstr. 12, 71364 Winnenden

13.05.17
Spargel-Express 

Für alle Liebhaber der weißen Köstlichkeit bieten wir im Mai wieder den beliebten Spargel-Express an. Bei dieser Fahrt wird vsl. zum ersten Mal unser historischer Dieseltriebwagen VT 03 aus dem Jahre 1927 zum Einsatz kommen. Die Fahrtroute führt dabei von Münster/Westf. über West- und Ostbevern, Kattenvenne, Lengerich, Hasbergen und Osnabrück Hbf. zum Gasthof "Kuckucksnest" , wo ein reichhaltiges Spargelbuffet unter dem Motto "Spargel satt" auf die hungrigen Fahrgäste wartet. Das Essen ist bereits im Fahrpreis enthalten. Der beliebte Bistro-Wagen in der Mitte des Zuges ist auch dabei.
Eisenbahn-Tradition e.V. Mail: info@eisenbahn-tradition.de
Lienener Str. 100, 49525 Lengerich (Westf.)

13.05.17 - 14.05.17
Große Bornheimer Modellbahnausstellung 
Am 13. und 14. Mai 2017 findet die große Bornheimer Modellbahnausstellung statt. An beiden Tagen präsentieren wir zahlreiche Modellbahnanlagen unterschiedlicher Baugröße und Spurweite in der Zeit von 10 – 17 Uhr im Alexander-von-Humboldt Gymnasium in Bornheim. Auch unsere, inzwischen sehr bekannte und beliebte, Cafeteria bietet wieder ein großes Angebot an Speisen und Getränken.
Eisenbahn-Amateurclub Bonn/Sechtem e.V.
Alexander-von-Humboldt Gymnasium, Adenauerallee 50, 53332 Bornheim

13.05.17 - 14.05.17
Modellbahnausstellung der IG Modellbahn Hellersdorf 
Wir zeigen auf ca. 120m² Ausstellungsfläche unsere H0-Clubanlage "Neukirchen", "Alltag in der DDR - auf und neben den Gleisen" und weitere Anlagen. Verkauf von gebrauchten Modellbahnartikeln, Modellbahnzubehör und Technik. Ein kleiner Imbiß wird preiswert angeboten. Geöffnet ist jeweils 10.00 Uhr – 17.00 Uhr; (Eingang vom Kastanien-Boulevard, ggü. Jannys-Eis); Eintritt: Erwachsene: 3 €, Kinder 1 €, Familien 7 €; Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
IG Modellbahn Hellersdorf Mail: info@ig-modellbahn-hellersdorf.de
Stollberger Str. 49, 12627 Berlin-Hellersdorf

14.05.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

14.05.17
H0m-Tage 
Programm: Vorführung der H0m-Modulanlage Mitfahrt auf dem Führerstand einer historischen Lokomotive Geführte Rundgänge durch das Museum, die Ausstellungen und die Fahrzeugsammlung mit Vorstellung besonderer Lokomotiven Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll Vorführungen der Trix-Modellbahn Vorführungen der Gartenbahn Museumsgastronomie
DB Museum Mail: info@dbmuseum-koblenz.de
Schönbornslusterstraße 14, 56070 Koblenz

14.05.17
Berlin macht Dampf - Rundfahrt durch Berlin und die Mittelmark 
Ein Dampfzug am Bahnhof Zoo ist eine echte Attraktion. Einst galt er als „Hauptbahnhof“ für den Westteil Berlins. Seit 2006 halten hier nur Regionalzüge. Steigen Sie ein und genießen im Dampfzug eine Stadtrundfahrt der besonderen Art. Entlang der AVUS geht es durch den Grunewald nach Wannsee und weiter in die brandenburgische Landeshauptstadt. Entlang der Potsdamer Havelseen und vorbei am Rangierbahnhof Seddin erreichen wir den südlichen Berliner Außenring. Hinter dem Grünauer Kreuz passieren wir das Bahnbetriebswerk Schöneweide, Heimat von Berlin macht Dampf. Über den Südring, vorbei am Flugfeld Tempelhof und parallel zur S-Bahn, erreicht der Zug Grunewald. Nach einem kurzen Halt zum Fahrtrichtungswechsel geht es zurück zum Bahnhof Zoo. Fahrkartenbestellung unter 030/67 89 73 40 oder online: www.berlin-macht-dampf.com
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

14.05.17
Solingen: Historischer Obus auf "RitterTour" 
Von April bis Oktober fährt unser historischer Obus immer am zweiten Sonntag des Monats auf einer großen Runde durch die Klingenstadt Solingen und weiter bis nach Burg an der Wupper. Dort wird der Obus dann wie schon vor Jahrzehnten auf der einzigartigen Obus-Drehscheibe für die nächste Tour gewendet.
Obus-Museum Solingen e.V. Mail: obus@obus-museum-solingen.de
Weidenstr. 10, 42655 Solingen

14.05.17
Dampf im Mindener Land 
Morgens um 10:00 Uhr geht es nach Nammen und zurück. Diese Fahrt kann auch wahlweise unter Voranmeldung als Frühstücksfahrt gebucht werden. Mittags geht es um 13:30 Uhr nach Hille und zurück. um 16:15 Uhr geht es ebenfalls nachmal nach Hille und zurück.
Museums-Eisenbahn-Minden e.V. Mail: info@museumseisenbahn-minden.de
Stiftsallee 2 Minden

16.05.17 - 19.05.17
Schmalspurdampf um Dresden 
Wer kennt nicht die Metropole der Kunst und Kultur in Sachsen. Bauwerke wie der Zwinger, die Semperoper oder Frauenkirche lassen das Herz eines jeden Kunstliebhabers höher schlagen. Aber auch auf der Schiene sind in und um die sächsische Landeshauptstadt einige Leckerbissen zu erleben. Zum Beispiel der Lößnitzdackel oder die Lilliputbahn im Zentrum der Stadt mit nur 381mm Spurweite. Steigen sie ein und erleben sie Planeinsatz in seiner vielleicht schönsten Form. Verbinden Sie Bahnerlebnis mit ein wenig Kultur entlang der Trassen durch sächsische Weinberge und kurfürstliche Parkanlagen! Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Leipzig. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

17.05.17
Deutsche Plasser, Leverkusen 
Besuchen Sie mit uns die Deutsche Plasser in Leverkusen. In der 1960 gegründeten Firma sind heute über 180 Mitarbeiter tätig. Die Deutsche Plasser beschäftigt sich mit der Wartung und der Reparatur von Gleisbaufahrzeugen der österreichischen Firma Plasser & Theurer. Plasser & Theurer ist Weltmarktführer für Gleisbaufahrzeuge. Das Stammwerk befindet sich in der österreichischen Stadt Linz. Die Zentrale der Deutschen Plasser liegt in München. Instandhaltungswerke gibt es in Leverkusen-Opladen und Leipzig. Kurstag: Mittwoch, der 17.5.2017, Kurszeit: 14:00 - 16:30 Uhr, Treffpunkt: Quettinger Straße 250, 51381 Leverkusen, Bahnhof: Leverkusen-Opladen
Volkshochschule Leverkusen Mail: info@vhs-leverkusen.de
Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

18.05.17
Lesung: Bilder der Freiheit 
Marco Frohberger ist Autor und Herausgeber aus Leidenschaft. 2005 gründete er den Literaturpreis Antho? – Logisch!, der mittlerweile fester Bestandteil des LESEN!-Festivals der Stadt Fürth ist. In seinem Buch präsentieren 26 Autoren ihre individuellen Bilder der Freiheit. Sie zeigen Freiheit in zahlreichen Schattierungen: dem Scheitern, der Hoffnung, der Liebe, dem Komischen und Tragischen, dem Verborgenen und Vergangenen. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Visionen und Interpretationen eines sehr persönlichen und emotionalen Themas. Autorenlesung mit Uwe Weiherer, Bert Wendt und Marco Frohberger. Die Veranstaltung wird musikalisch untermalt von Udo Seidel.
DB Museum Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

18.05.17 - 23.05.17
Erlebnisfahrt nach Freiburg/Brg. 
Erlebnis Freiburg/ Brg. mit Sauschwänzle- und Kandertal Bahn! Leistungen: Bahnfahrt 2. Klasse im Regelzug (IC/ICE auf reservierten Plätzen von Magdeburg über Helmstedt, Braunschweig, Hildesheim Göttingen nach Freiburg/Brg.,5x Übernachtung/Frühstück im Intercity Hotel in Freiburg, Stadtrundgang mit Fahrt zur Schau- inlandsbahn, 72 Std. Willkommenskarte, Ausflug zur Sauschwänzle Bahn und zur Kandertal-Bahn und zum Titisee mit Schifffahrt sowie Reiseleitung. Infos unter Tel 05352-6471 oder E-Mail: Guenter.Krebs-Bueddenstedt@t-online.de
Eisenbahnfreunde Helmstedt e.V. Günter Krebs Mail: Guenter.Krebs-Bueddenstedt@t-online.de
Bahnhofstrasse 32 38372 Büddenstedt

19.05.17
Mondscheinfahrten der Trossinger Eisenbahn 
Der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn startet zur monatlichen Mondscheinfahrt. Abhängig von den eingesetzten Fahrzeugen finden eine oder zwei Pendelfahrten zwischen 20 und 22 Uhr statt - teilweise als Ersatz für planmäßige Regio-Shuttles. Für die Mitfahrt ist keine besondere Fahrkarte erforderlich. Im Anschluss an die Fahrt ist das Eisenbahnmuseum in der Wagenhalle geöffnet. Terminänderungen sind möglich, bitte informieren Sie sich wenige Tage vor der Fahrt auf unserer Homepage, ob wir wirklich fahren. Die eingesetzten Fahrzeuge und die Fahrzeiten werden kurzfristig ebenfalls dort veröffentlicht.
Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V. Mail: info@trossinger-eisenbahn.de
Bahnhofstrasse 9, 78647 Trossingen

19.05.17
RWE Nord-Süd-Bahn + Kraftwerksbesichtigung Frimmersdorf 
Liebe Eisenbahnfreunde, fahren sie mit uns auf unbekannte Gleise der Nord-Süd-Bahn im Rheinischen Braunkohlerevier. Die Fahrt beginnt um 11:00 Uhr am alten Bahnhof Frechen. Sofern es betrieblich möglich ist fahren wir zuerst zur Kippstelle Fürstenbergmaar. Danach geht es auf der Nord-Süd-Bahn weiter zur 60 m-Sohle. Dort besichtigen wir eine kleine Sammlung historischer Rheinbraun-Fahrzeuge. Das nächste Ziel ist die Strecke zum Bahnhof Rommerskirchen. Unterwegs machen wir einen Abstecher zum Umspannwerk Rommerskirchen. Wieder zurück auf der Nord-Süd-Bahn geht es zur Kippstelle Abtsbusch und abschließend zur Ladestelle Frimmersdorf. Gegen 14:00 Uhr erreichen wir das Kraftwerk Frimmersdorf. Nun haben sie die Wahl, entweder sie fahren mit dem Triebwagen wieder zurück nach Frechen (Ankunft ca. 15:30 Uhr), oder sie nehmen an der Kraftwerksbesichtigung teil.
Arbeiterwohlfahrt Köln Mail: bildungswerk@awo-koeln.de
Rubensstraße 7-13, 50767 Köln

20.05.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

20.05.17
Japanische-Whiskyfahrt bei der Sauschwänzlebahn Abfahrt Bahnhof Blumberg-Zollhaus ca. 17.00 Uhr 
Das japanische „Wasser des Lebens“, wie Whisky auch genannt wird, ist im eigenen Land sehr gefragt und kommt nun mit großen Schritten nach Europa. Im Rahmen der Whiskyfahrt bringt Ihnen die Firma Koinet aus Blumberg Schritt für Schritt den Genuss von japanischem Whisky näher. Los geht die Dampfzugfahrt am Bahnhof Blumberg-Zollhaus um ca. 17 Uhr nach Weizen. Der Anfangsbahnhof wird wieder gegen ca. 21.00 Uhr erreicht.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

20.05.17
Wo der Pott noch kocht – Themenfahrt durch das Ruhrrevier 
Erleben Sie mit dem von unserer Dampflok 38 2267 gezogenen Museumszug einen Tagesausflug zu den Highlights der Schwerindustrie! Wir fahren in das Betriebsgelände eines der größten Stahlwerke, nämlich zu den Hüttenwerken Krupp-Mannesmann (HKM) und beobachten einen groß industriellen Betrieb, der 12 % des deutschen Stahls herstellt. Anschließend besuchen wir mit dem Landschaftspark Duisburg-Nord einen der Ankerpunkte der Route der Industriekultur. Weitere Infos und Anmeldungen unter www.eisenbahnmuseum-bochum.de.
DGEG Bahnen & REisen Bochum AG Mail: sonderfahrten@eisenbahnmuseum-bochum.de
Dr. C.-Otto-Str. 191

20.05.17
H0m-Tage 
Programm: Vorführung der H0m-Modulanlage Mitfahrt auf dem Führerstand einer historischen Lokomotive Geführte Rundgänge durch das Museum, die Ausstellungen und die Fahrzeugsammlung mit Vorstellung besonderer Lokomotiven Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll Vorführungen der Trix-Modellbahn Vorführungen der Gartenbahn Museumsgastronomie
DB Museum Mail: info@dbmuseum-koblenz.de
Schönbornslusterstraße 14, 56070 Koblenz

20.05.17
Dieselsonderfahrt ins Technikmuseum Berlin 
Das Technikmuseum in Berlin werden wir mit unserem Sonderzug besuchen. Nach Ankunft direkt im Gelände haben Sie ausreichend Zeit, das interessante Museum mit seiner Geschichte über die Eisenbahn, Autos, Schiffe, Flugzeuge und vieles mehr zu erkunden. Der Eintrittspreis ist im Fahrpreis enthalten. Unser Sonderzug wird gastronomisch bewirtschaftet. Weitere Zustiege bieten wir in Delitzsch unterer Bahnhof, Bitterfeld und Wittenberg an. Wir freuen uns, Sie als Fahrgast begrüßen zu dürfen!
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

Auswahl (506):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.