DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
März 2017
>
Seiten:
<
1 2 4 5 6 .. 21
>
Auswahl (506):   

April 2017
16.04.17
Osterdampffahrten im Jubiläumsjahr 125 Jahre Preßnitztalbahn  

Monatsmotto: "Entfernungen überwinden" / Zu Ostern erleben Sie vier Tage lang Zweizugbetrieb im Stundentakt auf einer der schönsten Schmalspurbahnen in Sachsen. Außerdem bringt Sie ein historischer Zubringerbus vom Bahnhof Wolkenstein der DB Erzgebirgsbahn zum Bahnhof Steinbach der Preßnitztalbahn und zurück. In Steinbach können Sie eine Ausstellung zur Bahnpost besichtigen, die sehr selten gezeigt wird. Am Ostersonntag findet eine Wanderung entlang der 1912 geplanten Verlängerung der Schmalspurstrecke ins böhmische Weipert statt. Für die Kinder wird der Osterhase mit Überraschungen unterwegs sein.
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

16.04.17
Dampfzugromantik 95 027 Auf der Rübelandbahn durch den Harz 

Auch zum Ostersonntag, dem 16. April 2017 macht sich die „Bergkönigin“ noch einmal auf den Weg und zieht den OsterExpress von Blankenburg (Harz) Bahnhof nach Rübeland zum Bahnhof. Diesmal wieder mit den gewohnten Abfahrtzeiten: Abfahrt Blankenburg (Harz) 13.50 Uhr Ankunft Rübeland 14.30 Uhr Abfahrt Rübeland 16.15 Uhr Ankunft Blankenburg (Harz) 17.00 Uhr In Rübeland angekommen beginnt dann „Die total verrückte Suche nach dem roten Ei“. Jeder der mag kann sich auf die große Suche begeben um zwischen über 100 weißen Eiern, das einzigartige verrückte rote Ei zu finden. Dem Gewinner oder der Gewinnerin winkt auch dieses Jahr wieder ein toller Sachpreis. Es erwartet euch ein Spaßerlebnis der besonderen Art mit vielen kleinen Überraschungen. Seit mit dabei und feiert zusammen mit uns Ostern 2016. Wir freuen uns auf euch.
Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn Mail: s.nickell@online.de
38889 Blankenburg (Harz) Bahnhofstraße 4

16.04.17
Osterfahrten bei der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen 

Die Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen veranstaltet am Ostersonntag und –montag wieder die beliebten Triebwagenfahrten. In Heiligenberg hat der Osterhase für die Kinder kleine Überraschungen versteckt. Bei schlechtem Wetter in der Fahrzeughalle. Abfahrten in Bruchhausen-Vilsen um 11:15, 13:00 und 14:15 Uhr, am Sonntag zusätzlich um 16:00 Uhr, Rückankunft etwa eine Stunde später. Fahrkarten für die Hin- und Rückfahrt inkl. Platzreservierung gibt es ausschließlich im Vorverkauf an allen Verkaufsstellen von Nordwest-Ticket sowie online unter http://tickets.museumseisenbahn.de/. Die Mitnahme von Kinderwagen und Rollstühlen ist leider nicht möglich.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

16.04.17
Fahrtag der Eisenbahnfreunde Wetterau 

Regelfahrtag der Eisenbahnfreunde Wetterau. Der Museumszug startet am Bahnhof Bad Nauheim Nord (gegenüber des DB-Bahnhofs; Unterführung vorhanden) um 10, 13 und 16:00 Uhr. Bespannt ist er um 10 und 13 Uhr mit der Dampflok EFW 1. Die 16h Uhr Fahrt erfolgt dann mit Diesel (i.d.R. V36). Die Rückfahrt in Münzenberg ist um 11:30, 14:30 und 17:30 Uhr. Unterwegs hält der Zug noch im "Rosendorf" Steinfurth, Rockenberg, Griedel und Gambach. In Münzenberg besteht die Möglichkeit die Burg, das "Wetterauer Tintenfass" zu besichtigen. Dazu kann man auch den ersten Zug hin und den letzen zurück nutzen. Eisenbahnfreunde Wetterau e.V. Die Fahrkarten für unsere Museumszüge erhalten Sie am Fahrtag am Fahrkartenschalter im Bahnhof Bad Nauheim-Nord, im Zug oder online über unseren Internetauftritt. Parkmöglichkeiten gibt es nördlich unseres Bahnhofs auf dem P+R an der Straße Am Goldstein.
Eisenbahnfreunde Wetterau e.V. Mail: homepage@ef-wetterau.de
Am Goldstein 12, 61231 Bad Nauheim

16.04.17 - 17.04.17
Osterfest im DB Museum Halle (Saale) 
Ostereiersuche im Lokschuppen für die kleinen Besucher Führerstandsmitfahrten auf einer Rangierlokomotive Fachkundige Führungen durch das Museum und auf den Lokomotiven LGB-Fahrbetrieb Leckeres vom Grill, Getränke, Kaffee und Kuchenbuffet Dauer: 10 bis 17 Uhr Kosten: Gesonderter Eintrittspreis
DB Museum Halle Mail: matthias.mt.koch@deutschebahnstiftung.de
Volkmannstraße 39, 06112 Halle

17.04.17
Ferienprogramm: Ostereiersuche im DB Museum 
Am Ostermontag kommt der Osterhase ins DB Museum und versteckt zahlreiche bunte Eier in unserer Ausstellung. Jedes Kind kann sein eigenes Osterkörbchen basteln und gestalten. Im Anschluss beginnt die Ostereiersuche. Bei jedem gefundenen Ei gibt es einen kleinen Hinweis auf das nächste Versteck. Wer alle Eier findet, bekommt am Ende ein schönes Geschenk! (Der Osterhase füllt die Verstecke immer wieder auf; solange der Vorrat reicht) Anmeldung: bis zum 10. April unter 0800 326 87 386 (Mo. bis Fr. von 9 bis 13 Uhr, ausgenommen an Feiertagen) oder per Mail an info@dbmuseum.de.
DB Museum Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

17.04.17
Mit dem Schienenbus zur Ostereiersuche bei Dorsten 
Am Ostermontag geht es für die kleinen Fahrgäste ab Bahnhof Dorsten zur Ostereiersuche! Wir fahren mit unserem historischen Uerdinger Schienenbus, "REVIER-Sprinter", in ein Waldgebiet am Rande der Stadt. Hier können die Kinder auf einer großen Wiese nach den Leckereien suchen, welche der Osterhase kurz zuvor versteckt hat! Abfahrt Bahnhof Dorsten um ca. 14:10. Dauer ca. 2 1/2 Stunden! Kinder von 4 - einschl. 12 Jahre: 9,90 € inkl. Leckereien. Erwachsene/Begleiter: 9,90 €. Der Zug ist mit diversen Getränken sowie Kuchen bewirtet.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

17.04.17
Mit dem Schienenbus ROTER FLITZER zur Osterwanderung durch das "Fünf-Mühlental" 
Der ROTE FLITZER bringt Sie ins Krebsbachtal, auf die Höhen des Neckar-Berglands nach Siegelsbach. Im Rahmen einer begleiteten Wanderung durch das „Fünf-Mühlental“ kommen Sie zur Burg Guttenberg und besuchen das Mittelalter-Museum. Weiter geht es in den historischen Weinort Gundelsheim (Führung und Weinprobe). Danach zum Schloss Horneck, das einst dem Deutschen Ritterorden angehörte. Mit dem ROTEN FLITZER geht die Fahrt durch das Neckartal zurück in den Großraum Stuttgart. Preis pro Person: Erwachsene 28 Euro, Kinder ab 3 bis 14 Jahre 20 Euro, Familienticket (2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre) 76 Euro. Inklusivleistungen: Fahrt auf reservierten Sitzplätzen ab/bis Stuttgart, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen; geführte Wanderung Siegelsbach-Gundelsheim; Eintritt Museum Burg Guttenberg; geführte Weinwanderung in Gundelsheim.
Förderverein Schienenbus e.V. / Tel. 07154/131836 Mail: info@foerderverein-schienenbus.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

17.04.17
Fahrt ins Osterland in Magdeburgerforth 
Fahrt ins Osterhasenland zwischen der Lindenstraße und dem Lumpenbahnhof zwischen 10:00 - 16:00 Uhr!
Traditionsverein Kleinbahn des Kreises Jerichow I e.V. Mail: info@kj-1.de
Forststraße 6, 39291 Magdeburgerforth

17.04.17
Eisenbahn Rinteln-Stadthagen: Schienenbus-Saisonauftakt am Ostermontag! 
Von der Weserstadt Rinteln geht es in gemütlichem Tempo über das Wesergebirge hinweg nach Obernkirchen, dem höchsten Punkt der landschaftlich abwechslungsreichen 20,4 Km langen Strecke, und hinab in die Norddeutsche Tiefebene nach Stadthagen West (Dampfeisenbahn-Gelände) und wieder zurück. Start in Rinteln Nord (Gleis hinter Lidl) um 11:20, 14:10 und 16:50 Uhr, von Stadthagen zurück nach Rinteln dann um 12:30, 15:20 und um 18:05 Uhr. Jeweils Fahrtunterbrechung oder auch Teilstrecken sind möglich in Steinbergen, Bad Eilsen, Obernkirchen und bei Bedarf auch in Krainhagen/Röhrkasten und Nienstädt. Im Triebwagen gibt es Getränke, Kaffee, Kuchen und kleine Snacks; im Bahnhof Obernkirchen ist außerdem eine Einkehr ins MIKROFON Kultur Café mit Speise- und Getränkeangebot möglich. Für weitere Infos bitte den Link zu unserer Vereinshomepage anklicken!
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. Mail: oeffentlichkeitsarbeit@der-schaumburger-ferst.de
Bahnhofstr. 7, 31683 Obernkirchen

17.04.17
Osterdampffahrten im Jubiläumsjahr 125 Jahre Preßnitztalbahn  

Monatsmotto: "Entfernungen überwinden" / Zu Ostern erleben Sie vier Tage lang Zweizugbetrieb im Stundentakt auf einer der schönsten Schmalspurbahnen in Sachsen. Außerdem bringt Sie ein historischer Zubringerbus vom Bahnhof Wolkenstein der DB Erzgebirgsbahn zum Bahnhof Steinbach der Preßnitztalbahn und zurück. In Steinbach können Sie eine Ausstellung zur Bahnpost besichtigen, die sehr selten gezeigt wird. Für die Kinder wird der Osterhase mit Überraschungen unterwegs sein.
Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Am Bahnhof 78 / 09477 Jöhstadt

17.04.17
Sonderzugfahrt durch den Frühling nach Heidelberg 

Am Ostermontag startet der Museums Sonderzug 'Elias Express' um 8:42 h von Stuttgart Hbf zu einem Tagesausflug nach Heidelberg. Er stoppt an mehreren Unterwegsbahnhöfe bis Bietigheim-Bissingen. Danach weiter bei gemütlichem Tempo durchs Neckartal und den Kraichgau. Die Oldtimer Zug Garnitur bestehend aus der 6achsigen E94 088 (ehem. 1020) und Plattformwagen vermittelt dem Fahrgast ein besonderes Fahrvergnügen. Vom Bahnhof Heidelberg-Altstadt sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis zur touristisch attraktiven Fußgängerzone und der Standseilbahn hinauf zum berühmten Heidelberger Schloß, sowie zum höher gelegenen Aussichtspunkt am Königsstuhl mit Panoramablick. Der Zug ist bewirtschaftet. Die Mitnahme von Fahrräder oder Kinderwagen (vorzugsweise Buggy) ist in begrenztem Umfang möglich. Fahrpreise: 39 €/Erw., 19 €/Kind ab 4-15J. Rückkunft in Stuttgart gegen ca. 19:00 Uhr.
Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V.; GES e.V. Mail: info@ges-ev.de
70607 Stuttgart, Postfach 710116

17.04.17
Osterfahrten bei der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen 

Die Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen veranstaltet am Ostersonntag und –montag wieder die beliebten Triebwagenfahrten. In Heiligenberg hat der Osterhase für die Kinder kleine Überraschungen versteckt. Bei schlechtem Wetter in der Fahrzeughalle. Abfahrten in Bruchhausen-Vilsen um 11:15, 13:00 und 14:15 Uhr, am Sonntag zusätzlich um 16:00 Uhr, Rückankunft etwa eine Stunde später. Fahrkarten für die Hin- und Rückfahrt inkl. Platzreservierung gibt es ausschließlich im Vorverkauf an allen Verkaufsstellen von Nordwest-Ticket sowie online unter http://tickets.museumseisenbahn.de/. Die Mitnahme von Kinderwagen und Rollstühlen ist leider nicht möglich.
Deutscher Eisenbahn-Verein e.V. Mail: info@museumseisenbahn.de
Bahnhof, 27305 Bruchhausen-Vilsen

18.04.17
Vortrag "Reise durch Südamerika bis zur Eisenbahn am südlich sten Ende der Welt" 
Mit Hilfe dieses Zuges wurden die Insassen des damaligen Gefängnisses von Ushuaia zu ihren Lagern gebracht, wo sie Strafarbeiten erledigen mussten. Unglaubliche Landschaften mit verschneiten Bergen, Gletschern, Flüssen, Seen, Wasserfällen und jungfräulichen Wäldern auf der Andenkette machen die Tour zu einem einmaligen Erlebnis. Als Zugabe gibt es die vielleicht letzte große dampfbetriebene Schmalspurstrecke in der Welt, welche sich ebenfalls in Südamerika befindet. Es handelt sich dabei um die etwa 400 Kilometer lange Strecke des Patagonien-Expresses. Dozent: A. Schatz
Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden e. V.
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW), Raum Z336

19.04.17
Modellbahn & Auto Börse Fulda / Petersberg am 19.03.2017 
Modellbahn & Auto Börse in Fulda / Petersberg am 19.03.2017 , Propsteihaus , Rathausplatz 1. von 10 bis 15 Uhr.
Jens Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37269 Waldkappel , Nordstr 2a 05656 923666 oder 05651 5162

21.04.17
Mondscheinfahrten der Trossinger Eisenbahn 
Der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn startet zur monatlichen Mondscheinfahrt. Abhängig von den eingesetzten Fahrzeugen finden eine oder zwei Pendelfahrten zwischen 20 und 22 Uhr statt - teilweise als Ersatz für planmäßige Regio-Shuttles. Für die Mitfahrt ist keine besondere Fahrkarte erforderlich. Im Anschluss an die Fahrt ist das Eisenbahnmuseum in der Wagenhalle geöffnet. Terminänderungen sind möglich, bitte informieren Sie sich wenige Tage vor der Fahrt auf unserer Homepage, ob wir wirklich fahren. Die eingesetzten Fahrzeuge und die Fahrzeiten werden kurzfristig ebenfalls dort veröffentlicht.
Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V. Mail: info@trossinger-eisenbahn.de
Bahnhofstrasse 9, 78647 Trossingen

21.04.17
Spur N Modellbahn Stammtisch Lingen / Emsland 
Hallo zusammen, am Freitag, den 21.04.2017 startet ab 19.30Uhr wieder unser Spur N Stammtisch in Lingen. Veranstaltungsort ist das Hotel / Restaurant Zum Märchenwald vennestraße 49809 Lingen Interessierte Besucher oder Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen ! Für das vorführen und Probefahren von Fahrzeugen steht eine Anlage zur Verfügung http://www.spur-n-lingen.de Wir freuen uns über rege Teilnahme !
Spur N Freunde Lingen Mail: winkelmannchristian1983@gmail.com
i.A. Christian Winkelmann

22.04.17
"Tag der offenen Tür" beim Modellbahn ProSport24 Berlin 
"Tag der offenen Tür" der Modellbahnabteilung im PSB 24 e.V. 11-17Uhr, erreichbar per Tram oder Bus (Stationen:Louise-Schröder-Platz,OSRAM-Höfe,Linien 50,M13),Parkplätze vor dem Vereinsgelände
Modellbahn PSB24 e.V. Mail: modellbahnpsb24@gmail.com
Seestr. 83,13347 Berlin

22.04.17
Modellbahn & Auto Börse in Nordhausen am 22.4.2017 
Modellbahn & Auto Börse 99734 Nordhausen , am 22.04.2017 , Neustadtstr. 6 ,von 10 bis 15 Uhr.
Jens Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37269 Waldkappel , Nordstr 2a 05656 923666 oder 05651 5162

22.04.17
Im historischen Schienenbus ab Coesfeld(Westf), Reken, Dorsten & Gladbeck zur Zeche Nachtigall 
Sonderfahrt im Uerdinger Schienenbus ab Coesfeld(Westf) (ca. 10:00), Reken (ca. 10:35), Dorsten (ca. 10:50) & Gladbeck West (ca. 11:00) ins Ruhrtal zum Industriemuseum Zeche Nachtigall. Ab Gladbeck geht es via Bottrop & Essen nach Hattingen(Ruhr). Auf der landschaftlich reizvollen Ruhrtalbahn weiter zur Burgruine Hardenstein, wo ein Fotohalt stattfindet. Alternativ zur Zeche Nachtigall besteht die Möglichkeit von hier mit der kostenlosen Personenfähre zum "Alten Fährhaus" zu gelangen, um dort einen Imbiss zu genießen. Aufenthalt am Haltepunkt Hardenestein ca. 2 1/2 Stunden, Aufenthalt Zeche Nachtigall mind. 4 Stunden! Anschließend geht es über Wengern Ost, dem beachtlichem Wittener Ruhrviadukt, Bochum & Essen zurück nach Gladbeck, Dortsen, Reken & Coesfeld. Ab Coesfeld: Erw. 55,00 €, Ki. 27,50 € - ab Reken: Erw. 52,00 €, Ki. 26,00 € - ab Dorsten & Gladbeck: Erw. 49,00 €, Ki. 24,50 €.
BG Herten Mail: betriebe.herten@gmail.com

22.04.17
Fototag am Bahnhof Wallwitzhafen Dessau 

Der Wallwitzburg Dessau e.V. veranstaltet am 22.4.2017 (weitere Termine folgen noch) einen Fototag am Bahnhof Wallwitzhafen Dessau. Dort könnt ihr das Stellwerk und den Bahnhof ins richtige Licht rücken, auch bei Dunkelheit, und tolle Fotos von den vorbei fahrenden Zügen machen. Auch kleine Personengruppen können aus dem Stellwerk tolle Fotos auf die Strecke machen. Wir bitten um 2,50€ Eintritt, um den Bahnhof weiter sichern zu können. Unser größtes Sorgenkind ist derzeit das Dach. Warme Getränke und etwas kleines zum Essen gibt es auch. Bitte gebt doch per Nachricht oder in den Kommentaren durch, wer kommt. Ich hoffe, ihr erscheint zahlreich! Wir freuen uns!
Wallwitzburg Dessau e.V. Mail: post@wallwitzburg.de
Bahnhof Wallwitzhafen 1, 06844 Dessau-Roßlau

22.04.17 - 23.04.17
Kirnitzschtalbahn: 10. Bahnerlebnistage in der Sächsischen Schweiz 
Am 22. und 23. April 2017 laden neun Bahnattraktionen der Sächsischen Schweiz zum Entdecken ein. Den Vereinsmitgliedern des "Freunde des Eisenbahnwesens - Verkehrsmuseum Dresden e. V." können Sie im Straßenbahndepot der Kirnitzschtalbahn bei den Frühjahrsrevisionen der historischen Fahrzeuge "über die Schulter" schauen. Eine Fahrt wie in den 1980er Jahren erleben Sie an diesem Wochenende im Linienverkehr bei einer Mitfahrt in einem unserer Traditionszüge: Der Erfurter Triebwagen 8 (Bj. 1938) wird an diesen Tagen einen Gotha-Beiwagen (Bj. 1963) auf der 8 km langen Strecke zwischen dem Kurpark in Bad Schandau und dem Lichtenhainer Wasserfall ziehen.
OVPS Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH Mail: badschandau@ovps.de
Kirnitzschtalstraße 8; 01814 Bad Schandau

22.04.17 - 23.04.17
BERLIN – Frühlingsfest im Bw Schöneweide 
Jährlich öffnet das Betriebswerk Schöneweide im Frühjahr seine Pforten und bietet allen Besuchern die Möglichkeit, hinter die Kulissen von Berlin macht Dampf zu blicken und mit zahlreichen Lokomotiven und Wagen aus einem Jahrhundert Eisenbahngeschichte direkt auf Tuchfühlung zu gehen. Bei Führerstandsmitfahrten können Sie einem Lokführer über die Schulter schauen und Einblicke in das Eisenbahngeschäft erhaschen. Für das leibliche Wohl ist im historischen Speisewagen sowie im Biergarten mit Grill und Gulaschkanone gut gesorgt.
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

23.04.17
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen 
Museumstag im Südwestfälischen EisenbahnMuseum Siegen Am 23.04.2017 ist im Südwestfälischen EisenbahnMuseum wieder ein Museumstag, hier können wieder die Ausstellung Fahrzeug besichtigt werden und eine Modellbahn in Spur N bestaunt werden. Zum Fachsimpeln steht Ihnen unser Personal gerne zu Verfügung. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Das Museum ist von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet, der Eintritt beträgt für den Erwachsenen 3,00 € und für das Kind von 6 bis 12 Jahren 1,50 €. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr SEM- Siegen
Südwestfälisches EisenbahnMuseum Mail: info@sem-siegen.de
An der Unteführung 22, 57072 Siegen

23.04.17
Sonderausstellung: Die Aartalbahn Wiesbaden-Bad Schwalbach-Diez(-Limburg) 
Gezeigt werden Fotos, Dokumente, Schilder, Betriebsbücher und vieles mehr mit Bezug zur Aartalbahn. Ein Film mit Szenen aus dem Betriebsalltag und eine Führerstandsmitfahrt ergänzen die Ausstellung. Daneben sind die Exponate des Heimatmuseums zu bewundern. Das Museumscafe ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist frei. Das Museum ist von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet.
Heimatmuseum Mainz-Bischofsheim Mail: ddbahnen@web.de
65474 Bischofsheim, Darmstädter Str. 2

Auswahl (506):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.