DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
März 2017
>
Seiten:
<
1 .. 18 19 21
>
Auswahl (506):   

Dezember 2017
02.12.17
Mit dem Nikolaus nach Regensburg 
Von Fürth und Nürnberg aus geht es über die Hartmannshofer Rampe nach Amberg und Schwandorf weiter bis zu unserem Ziel - Regensburg. Zugpferd ist die vereinseigene Dampflokomotive 52 8195-1. In der historischen Altstadt laden Sie vier Weihnachtsmärkte zu einem Besuch ein.
Fränkische Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg

02.12.17
Nikolausfahrt nach Zeitz 
Alljährlich fahren wir mit unserem Nikolausexpress nach Zeitz und zurück. In Zeitz haben wir ca. 20min. Aufenthalt. Auch der Nikolaus ist mit auf Fahrt und wird unsere kleinen Fahrgäste überraschen. Die Abfahrtzeiten sind für 10Uhr und 15Uhr am 02.12./03.12. und 09.12./10.12. geplant. Unser Zug ist gastronomisch bewirtschaft. Wir freuen uns, Sie als Fahrgast begrüßen zu dürfen.
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

02.12.17
Adventsauslflug von Blankenfelde ins Erzgebirge  
Fahren Sie in unserem gemütlichen Seitengangwagen, gezogen von einer historischen E-Lok der Deutschen Reichsbahn zunächst bis Chemnitz Hbf. Hier erleben Sie die alljährliche Bergparade der Bergbrüderschaften zum einläuten der Adventszeit, sowie einen schönen Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Chemnitz. Nach ca. 4 Stunden Aufenthalt fahren wir weiter, dann gezogen von unserer Dampflok 52 8079 und gehen auf eine Rundfahrt durch das weihnachtlich beleuchtete Erzgebirge. Dabei fahren wir durch Orte wie Zschopau, Annaberg Buchholz, Schlettau, Schwarzenberg und Aue. Nach Ankunft in Chemnitz bringt Sie dann unsere E-Lok wieder zurück zu den Ausgangsbahnhöfen. Der Zug führt natürlich auch einen Speisewagen mit sich.
Sonderzugveranstaltungen Chemnitz Mail: Sonderzuege@gmx.de
Andreas Knaak Rosmarinstraße 17 09117 Chemnitz

02.12.17
Nikolaus-Express nach Billerbeck 

Dampfzugfahrt mit 78 468 und historischen Wagen. Der Nostalgiezug mit den mittels Dampf geheizten Waggons und der Dampflok 78 468 an der Spitze startet in Münster Hbf. Der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht steigen unterwegs in den Dampfzug ein und verteilten an alle Kinder kleine Gaben.
Eisenbahn-Tradition e.V. Mail: info@eisenbahn-tradition.de
Lienener Str. 100, 49525 Lengerich (Westf.)

02.12.17
Nikolaus-Express nach Münster 

Der Nostalgiezug mit den mittels Dampf geheizten Waggons und der Dampflok 78 468 an der Spitze startet in Lengerich (Westf.). Weitere Zustiege sind in Kattenvenne und Ostbevern möglich. Der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht steigen unterwegs in den Dampfzug ein und verteilten an alle Kinder kleine Gaben.
Eisenbahn-Tradition e.V. Mail: info@eisenbahn-tradition.de
Lienener Str. 100, 49525 Lengerich (Westf.)

02.12.17 - 03.12.17
Schmalspurbahn Bruchhausen - Vilsen und Miniatur Wunder Land Hamburg 
Hoch im Norden der Republik befindet sich die wohl bedeutendste Modellbahnanlage des Landes. In der Hamburger Hafenstadt wurde und wird ein Wunderland im Maßstab 1 : 87 gebaut. Themen aus ganz Europa sehen Sie hier in Miniatur. Doch es geht auch etwas größer: Auf der Museumsbahn Bruchhausen - Vilsen in Meterspur. Genießen Sie eine Dampfzugfahrt in dieser landwirtschaftlich geprägten Region. Die mit viel Liebe in Betrieb bewahrte Bahn gewährt einen angenehmen Blick in die längst vergangenen Zeit der Schmalspurbahn. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Bautzen, Dresden, Siebenlehn, Flughafen Schkeuditz, Magdeburg. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

03.12.17
Weihnachtsfahrt nach Rothenburg o.d.T. 
Von Fürth und Nürnberg aus bringt Sie der Dampfsonderzug der FME über Ansbach in die alte Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber. Während der Fahrt verteilen der Nikolaus und sein Helfer Knecht Ruprecht Lob und Tadel an die Kinder. Die braven erhalten ein Geschenk. Fahren Sie mit und genießen Sie den Zauber der weihnachtlich geschmückten, romantischen Altstadt und des Reiterlesmarktes.
Fränkische Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg

07.12.17 - 10.12.17
Winterdampf im Erzgebirge 
Das Erzgebirge - der Inbegriff für Weihnachten, mit Schwibbögen, Räuchermännchen, Pyramiden und heimatlicher Volkskunst und in unserem Fall auch mit Dampf! Erleben Sie ein unvergessliches Adventswochenende bei Weihnachtsromantik auf den verschiedenen Bahnen. Wir besuchen natürlich auch den höchsten Berg Sachsens. Mit seinen 1214 mNN ist der Fichtelberg weithin sichtbar und mit der Seilbahn bequem zu bezwingen. Aussichten bis weit ins Landesinnere und nach Böhmen sind bei entsprechendem Wetter atemberaubende Realität. Genießen Sie auf unseren Fahrten märchenhaft geschmückte Erzgebirgsdörfer und weihnachtlich dekorierten Städte. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Dresden und Chemnitz. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

07.12.17 - 10.12.17
Winterdampf im Erzgebirge 
Das Erzgebirge - der Inbegriff für Weihnachten, mit Schwibbögen, Räuchermännchen, Pyramiden und heimatlicher Volkskunst und in unserem Fall auch mit Dampf! Erleben Sie ein unvergessliches Adventswochenende bei Weihnachtsromantik auf den verschiedenen Bahnen. Wir besuchen natürlich auch den höchsten Berg Sachsens. Mit seinen 1214 mNN ist der Fichtelberg weithin sichtbar und mit der Seilbahn bequem zu bezwingen. Aussichten bis weit ins Landesinnere und nach Böhmen sind bei entsprechendem Wetter atemberaubende Realität. Genießen Sie auf unseren Fahrten märchenhaft geschmückte Erzgebirgsdörfer und weihnachtlich dekorierten Städte. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Chemnitz und Dresden.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

09.12.17
Im Schnellzugtempo zum Weihnachtsmarkt in Bamberg und Nürnberg 
Zur Weihnachtszeit laden wir Sie mit unserem Sonderzug ein, geführt von der Schnellzug-Elektrolokomotive E18 047, von Leipzig Hbf nach Bamberg und Nürnberg Hbf zu reisen. In Bamberg werden 2 Weihnachtsmärkte geöffnet sein. Der Adventsmarkt im Sand findet auf dem Platz rund um die mittelalterliche Elisabethenkirche (Obere Sandstraße) statt und bietet Ihnen eine historische Kulisse. Weiterhin findet der Weihnachtsmarkt auf dem Maximiliansplatz statt. Als zweites Ziel bieten wir Ihnen Nürnberg an. Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der ältesten und sicher der berühmteste Weihnachtsmarkt der Welt. In den Holzbuden des „Städtleins aus Holz und Tuch gemacht“ findet man traditionellen, oft handgearbeiteten Weihnachtsschmuck und süße Leckereien wie Lebkuchen und Spekulatius.
Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. Mail: bestellung@lokschuppen4.de
Volkmannstr. 39, 06112 Halle

09.12.17
Adventsausflug nach Erfurt  
Mit Dampflok 18 201 und unserem historischen Reisezug von Jessen nach Erfurt. Genießen Sie bei einem Aufenthalt von ca. 6 Stunden am Erfurter Dom den schönsten Weihnachtsmarkt Thüringens, die Krämerbrücke und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Der Zug führt natürlich auch einen Speisewagen mit sich!
Sonderzugveranstaltungen Chemnitz Mail: Sonderzuege@gmx.de
Andreas Knaak Rosmarinstraße 17 09117 Chemnitz

09.12.17 - 10.12.17
Nikolausfahrten bei der Pollo-Museumseisenbahn in der Prignitz 
Besuchen Sie Brandenburgs einzige schmalspurige Kleinbahn und erleben sie das vorweihnachtliche Flair einer Eisenbahn wie sie einst in den 1960er Jahren hier in der Prignitz unterwegs war. Die Züge fahren um 10:00 Uhr; 11:30 Uhr; 13:00 Uhr; 14:30 Uhr; 16:00 Uhr ab Lindenberg. Unterwegs steigt der Nikolaus zu und verteilt an die Kinder kleine Geschenke. Das Kleinbahnmuseum in Lindenberg hat geöffnet.
Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. Mail: info@pollo.de
Lindenberg 7, 16928 Groß Pankow(Prignitz) OT Lindenberg

10.12.17
Nikolaustag im DB Museum Koblenz 
Programm: Kinderprogramm Führerstandsmitfahrten auf einer historischen Lokomotive Geführte Rundgänge durch das Museum, Ausstellungen und Fahrzeugsammlung mit Vorstellung besonderer Lokomotiven Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll Vorführungen der Trix-Modellbahn Vorführungen der Gartenbahn Museumsgastronomie Dauer: 10 bis 16 Uhr Kosten: Museumseintritt
DB Museum Koblenz Mail: info@dbmuseum-koblenz.de
Schönbornslusterstraße 14, 56070 Koblenz

10.12.17
Modelleisenbahn und Modellautotauschbörse in Bremen 

Der Modellautoclub Weserems e.V. veranstaltet am Sonntag den 10. Dezember eine Modellautotausch- und Modelleisenbahnbörse im „Zentrum für Automobilkultur SchuppenEins“ in Bremen. Beginn ist um 11.00 Uhr, Ende um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Angeboten werden Modellautos und Eisenbahnen in unterschiedlichen Maßstäben. Adresse: Zentrum für Automobilkultur „SchuppenEins“ Konsul-Smidt-Strasse 20-26 , 28217 Bremen Infos und Anmeldungen unter Manfred@Nauland.de > > Mit freundlichen Grüssen > M. Nauland, > 1. Vors. MAC-Weserems eV > >
manfred@nauland.de Mail: manfred@nauland.de
manfred@nauland.de

10.12.17
Nikolaus-Express auf der südlichen TWE 

Traditionell am zweiten Adventssonntag ist die alte „Preußen-Dampflok“ 78 468 (Baujahr 1923) mit ihren fast 1200 „Pferdestärken“ wieder auf der romantischen Strecke der „Teutoburger Wald-Eisenbahn“ von Gütersloh-Nord nach Hövelhof unterwegs. Da der Nikolaus von heute ein moderner Mann ist, hat er an diesem Tage sein Rentiergespann gegen den Nostalgiezug auf der „TWE“ eingetauscht. So schnaubt dann die Dampflok 78 468 wieder von Gütersloh-Nord über Spexard, Verl, Bornholte und Kaunitz nach Hövelhof.
Eisenbahn-Tradition e.V. Mail: info@eisenbahn-tradition.de
Lienener Str. 100, 49525 Lengerich (Westf.)

11.12.17 - 15.12.17
Adventszauber mit dem Glacier- und Bernina-Express 
Sie fahren mit den ICE/EC-Verbindungen nach Basel, wo Sie der Reiseleiter empfängt. Von dort geht es über Zürich nach Chur. Die nächsten Tage erkunden Sie die Berglandschaften mit den legendären Panoramazügen Glacier- und Bernina-Express und tauchen ein in winterliche Hochalpen, überwinden Pässe, durchqueren fast 100 Tunnel und fahren in atemberaubender Höhe über fast 300 kühn geschwungene Brücken. Leistungen: Bahnfahrten ab/bis Basel in der 2. Klasse mit Sitzplatzreservierung; Fahrt Chur-Tirano-Chur mit dem Bernina-Express; Fahrt Chur-Brig im Panoramawagen des Glacier-Express; Fahrt Brig-Zermatt-Brig mit der Schmalspurbahn; je 2 Übernachtungen in Chur und Brig mit Halbpension; 1 x Essen im Glacier-Express; Reiseleitung ab/bis Basel; Gepäcktransfer; Infomaterial. Ab 1.070 Euro
DNV-Touristik GmbH. Tel. 07154/131830 Mail: info@dnv-tours.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

16.12.17
Dampfsonderfahrt zur Bergparade nach Schwarzenberg 
Unser mit 52 8154 bespannter Reisezug bringt Sie zum Weihnachtsmarkt, wo traditionell die Schwarzenberger Bergparade vor eindrucksvoller Kulisse der denkmalgeschützten Altstadt stattfindet. Unser Zug ist gastronomisch bewirtschaftet. Wir freuen uns, Sie als Fahrgast begrüßen zu dürfen.
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

16.12.17
Licht´lfahrt nach Schwarzenberg 
Fahrtroute: Chemnitz - Aue - Schwarzenberg - Schlettau - Annaberg-Buchholz - Flöha - Chemnitz. Wir steuern mit unserer 50 3648-8 das Ziel unserer Licht´lfahrt an: Die Erzgebirgsstadt Schwarzenberg mit ihrem bekannten Weihnachtsmarkt und der abendlichen Bergparade. Nach dem Besuch der Bergparade setzen wir unsere Fahrt durch das abendliche, weihnachtlich beleuchtete Erzgebirge in Richtung Schlettau fort. Dabei überqueren wir auch das Markersbacher Viadukt. In Schlettau werden wir im Museumsbahnhof eine kleine Pause einlegen und anschließend unsere Fahrt über Annaberg-Buchholz in Richtung Chemnitz fortsetzen.
Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz e.V. Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

16.12.17
Winterdampf beim Öchsle 
99 633 wird für einen Tag unsere Fotozüge auf dem hoffentlich dann winterlichen Öchsle bespannen. Viele Fotohalte, Statisten, und "Beiwerk" sorgen für gute Aufnahmemöglichkeiten!
Tanago Eisenbahnreisen Mail: info@tanago.de
D-13347 Berlin, Malplaquetstrasse 10

22.12.17
Nikolausdampfzug nach Wadersloh 

Der Nostalgiezug mit den mittels Dampf geheizten Waggons und der Dampflok 78 468 an der Spitze startet in Neubeckum. Weitere Zustiege sind unter anderem in Beckum und Roland möglich. Der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht steigen unterwegs in den Dampfzug ein und verteilten an alle Kinder kleine Gaben.
Eisenbahn-Tradition e.V. Mail: info@eisenbahn-tradition.de
Lienener Str. 100, 49525 Lengerich (Westf.)

23.12.17
Licht´lfahrt nach Annaberg-Buchholz  
Fahrtroute: Dresden - Freiberg - Chemnitz - Annaberg-Buchholz - Schwarzenberg- Aue -Chemnitz - Freiberg - Dresden. Gemeinsam mit unseren Freunden von Flügelradtouristik e.V. wollen wir unsere zweite Licht´lfahrt bestreiten. Ziel sind der Weihnachtsmarkt und natürlich die große Abschluss-Bergparade in Annaberg, die die vorangegangene Adventszeit beendet. Von Dresden Hbf. geht es über Freiberg nach Chemnitz, wo unsere Dampflok 50 3648-8 den Zug bespannen wird um anschließend auf direktem Weg weiter nach Annaberg zu fahren. Nach dem Besuch der Bergparade setzen wir unsere Fahrt durch das weihnachtlich beleuchtete Erzgebirge in Richtung Schlettau fort. Dort werden wir noch eine kleine Pause einlegen um unsere Fahrt anschließend über Schwarzenberg in Richtung Chemnitz und Dresden fortzusetzen.
Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz e.V. Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

23.12.17
Glühwein-Express auf der WLE nach Münster 

Der Nostalgiezug mit den mittels Dampf geheizten Waggons und der Dampflok 78 468 an der Spitze startet in Ennigerloh. Weitere Zustiege sind unter anderem in Neubeckum, Enniger, Tönnishäuschen und Sendenhorst möglich.
Eisenbahn-Tradition e.V. Mail: info@eisenbahn-tradition.de
Lienener Str. 100, 49525 Lengerich (Westf.)

27.12.17
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 oder 52 7596 
Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUE Halte 2017: Hornberg und Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1 - 78628 Rottweil, Tel. 0741 17470818 - Fax 0741 17470811

28.12.17
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 oder 52 7596 
Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUE Halte 2017: Hornberg und Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1 - 78628 Rottweil, Tel. 0741 17470818 - Fax 0741 17470811

29.12.17
37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn mit 01 519 oder 52 7596 
Es dampft wieder kräftig bei der beliebten Tunnelfahrt über die Schwarzwaldbahn; der bewirtschaftete Sonderzug beginnt und endet in Rottweil. Zu- und Aussteigehalte sind Schwenningen, Villingen und St. Georgen. NEUE Halte 2017: Hornberg und Gutach-Freilichtmuseum. Die Schwarzwaldbahn ist die wohl schönste Bahnstrecke Europas. Sie überwindet einen Höhenunterschied von ca.600 Metern: Hausach liegt auf 241 m, der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama. Sowohl Hausach, mit seiner Schwarzwald-Modelleisenbahn, als auch Triberg mit den höchsten Wasserfällen in Deutschland oder dem Schwarzwaldmuseum bieten neben dem Eisenbahnerlebnis auch touristische Highlights.
Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Mail: kontakt@efz-ev.de
Bahnhof 10/1 - 78628 Rottweil, Tel. 0741 17470818 - Fax 0741 17470811

Auswahl (506):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.