DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
<
Februar 2014
>
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 21
>
Auswahl (507):   

März 2017
29.03.17
Kuratorenführung 
Wissenschaftliche Mitarbeiter des DB Museums führen Sie in diesem exklusiven Rundgang durch die Ausstellung und präsentieren Ihnen ihr jeweiliges Lieblingsobjekt. Im Anschluss laden wir Sie herzlich zum Vortrag „Zukunft der Mobilität“ ein. Anmeldung: unter 0800 326 87 386 (Mo. bis Fr. von 9 bis 13 Uhr) oder per Mail an info@dbmuseum.de
DB Museum Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

29.03.17
Vortrag: Zukunft der Mobilität 
Prof. Andreas Knie, Geschäftsführer des Berliner Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ), beschäftigt sich mit dem Verkehr der Zukunft. Besonders erforscht er die Möglichkeiten, den Verkehr in großen Städten leistungsfähig und zugleich verträglich für Mensch und Umwelt zu gestalten. In seinem Vortrag berichtet er über neue Ansätze, wie die Energie- und Verkehrswende gelingen kann. Referent: Prof. Andreas Knie, Geschäftsführer des Berliner Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ)
DB Museum Mail: info@db-museum.de
Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg


April 2017
01.04.17
Sonderfahrt von Weimar nach Meiningen mit Besichtigung des Dampflokwerkes 
Sonderfahrt mit Dampflok 03 2155 und historischem Reisezug von Weimar über Erfurt und das Werratal nach Meiningen und zurück zum Dampflokwerk. Dort erwartet die Fahrgäste eine Besichtigung und Führung durch das Dampflokwerk. Ebenfalls wird vor Ort für gastronomische Versorgung gesorgt. Weitere Informationen, Fahrpreise und Buchungen unter www.thueringer-eisenbahnverein.de oder telefonisch unter 0177-3385415.
Thüringer Eisenbahnverein e. V Mail: info@thueringer-eisenbahnverein.de
Postfach 800101 - 99027 Erfurt

01.04.17
Schienenkreuzfahrt mit dem Schienenbus durch den Pott 
Mit einer Schienenbusgarnitur der Baureihe VT 98 aus den 50er Jahren geht es kreuz und quer durch das Ruhrgebiet. Erfahren Sie Wissenswertes und Unterhaltsames über die Geschichte und Gegenwart des Potts. Sie reisen über Strecken, die zum Teil nur noch vom Güterverkehr genutzt werden. In Essen ist auf dem Weltkulturerbe Zollverein eine Pause vorgesehen, die für eine Kurzführung genutzt werden kann. Weitere Infos und Anmeldeunterlagen unter www.eisenbahnmuseum-bochum.de.
DGEG Bahnen & Reisen Bochum AG Mail: sonderfahrten@eisenbahnmuseum-Bochum.de
Dr. C.-Otto-Str. 191

01.04.17
Saisoneröffnung im Technikmuseum Seilablaufanlage Chemnitz-Hilbersdorf 
Das Technikmuseum Seilablaufanlage Chemnitz-Hilbersdorf öffnet seine Türen für interessierte Besucher und startet in die neue Saison. Das Museum präsentiert die wesentlichen Elemente der europaweit einmaligen Seilablaufanlage des ehemaligen Rangierbahnhofes Chemnitz-Hilbersdorf. Besichtigen Sie das restaurierte Reiterstellwerk (Stellwerk 3) mit unserer umfangreichen Dauerausstellung zur Geschichte des Eisenbahnknoten Chemnitz sowie das Maschinenhaus mit originaler, teilweise betriebsfähiger Antriebstechnik und erleben Sie einen Wagenablauf mit echten Güterwagen. Geöffnet ist von 10 - 15 Uhr, der Wagenablauf findet um 11 Uhr statt.
Eisenbahnfreunde Richard Hartmann Chemnitz e.V. Mail: info@technikmuseum-seilablaufanlage.de
Frankenberger Straße 172, 09131 Chemnitz

01.04.17
Berlin macht Dampf - Sonderfahrt nach STASSFURT – Dampflokfest im Bahnbetriebswerk 
Die Eisenbahnfreunde in Staßfurt sind seit Jahren ein gute Adresse für gelungene Eisenbahnveranstaltungen. Tausende von Dampflokfreunden und immer mehr Familien erleben fotogene Güterzüge, Drehscheibenparade und Führerstandsmitfahrten, Fahrzeugausstellung, Bahnmarkt und vieles mehr. Mit unserem historischen Schnellzug fahren wir über Brandenburg und Magdeburg direkt auf das Festgelände im Bahnbetriebswerk Staßfurt Leopoldshall. Fahrkartenbestellung unter 030/67 89 73 40 oder online: www.berlin-macht-dampf.com
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Bahnbetriebswerk Schöneweide

01.04.17
19. Leipziger Eisenbahntage-Ausstellung 
Unsere Saisoneröffnung mit Fahrzeugausstellung öffnet in der Zeit von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr im Bw Leipzig-Plagwitz. In diesem Jahr begrüßen wir die Chemnitzer Eisenbahnfreunde mit ihrer 50 3648, den 150t-Notfallkran von DB Netz und das Technische Hilfswerk Leipzig. Die Kohlenhofprinzessin Sarah I. vom deutschen Dampflokmuseum wird auch vor Ort sein. Preise: Erw. 4,-€, Kind (6-14 Jahre) 2,-€. Wir freuen uns auf ihren Besuch!
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

01.04.17
Saisoneröffnung 2017 
An diesem Tag werden unsere Lokschuppentore für das Jahr 2017 geöffnet. Diesmal mit Führerstandsmitfahrten auf der Dampfspeicherlok, einer Ausstellung der Regelspurfahrzeuge und einem Programm auf der Feldbahn. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt. Veranstaltungszeit: 10.00 – 17.00 Uhr Eintritt: Regulärer Museumseintritt.
Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz e.V. Mail: info@sem-chemnitz.de
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

01.04.17
Kulturnacht Solingen 
Kultur, Kunst und Musik an vielen Orten und in O-Bussen KULTUR UNTER STROM lautet das diesjährige Motto. Und die beiden haben es in sich: 10 Kultursterne, mehr als 25 Ateliers, über 90 Bands, 10 Programmbusse und mehr als 300 Helferinnen und Helfer setzen die Besucher kulturell unter Strom! Mit über 110 Stunden Programm während der Kultur Nacht Solingen und über 100 Stunden in den offenen Ateliers. Da geht es um Spannung und Widerstand, um Watt und Volt, um elektrisierende und energetische Performances aus allen Bereichen der Kultur. Die Programme aller Einrichtungen sind so gestaltet, dass Zeit bleibt für Bustouren, für den genussvollen Imbiss, für das entspannte Glas Wein/Bier/…, für das nette Gespräch und natürlich für die KULTUR UNTER STROM. Alles unterhaltsam erreichbar mit dem „Kombiticket“. Lassen Sie sich mitnehmen in einen langen Solinger Abend voller Überraschungen.
Kulturmanagement Solingen Mail: tk@city-art-project.de
Konrad-Adenauer-Straße 71, 42651 Solingen

01.04.17
Frühlingsexpress 2017  
Erzgebirgsrundfahrt mit 2 Dampflokomotiven und Zwischenhalt in Chomutov. Unser Sonderzug um‘s Erzgebirge wird dieses Jahr mit den Schnellzugmaschinen 01 509 und 35 1097 befördert. Ziel ist die böhmische Stadt Chomutov. Der Sonderzug besteht aus historischen Reisezugwagen und mindestens einem Speisewagen. Zu- und Ausstieg in Dresden (ab 6:00 Uhr), Freiberg (ab 6:40 Uhr), , Chemnitz (ab 7:20 Uhr), , Glauchau (ab 8:20 Uhr), , Zwickau (ab 8:40 Uhr), , Plauen (ab 9:00 Uhr),
IG 58 3047 e.V. Mail: fahrkarten@dampflok-glauchau.de
Scheermühlenstraße 5

01.04.17 - 02.04.17
Modellbahnfahrtage 2017 in Gößmannsreuth bei Kulmbach 

In den Vereinsräumlichkeiten der Kulturschule Gößmannsreuth finden am 1. und 2. April 2017 die Modellbahn-Fahrtage der Eisenbahnfreunde Kulmbach statt, jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Gezeigt werden u.a. eine Märklin Vereinsanlage, eine Fleischmann Analoganlage, eine Märklin Digitalanlage und eine große LGB-Anlage. An beiden Tagen findet zudem ein kleiner Flohmarkt statt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt und wie immer gibt es selbstgebackene Kuchen, heiße Wiener und diverse Getränke. Alle Informationen zu den Fahrtagen sind auf der Vereins-Homepage zu finden.
Eisenbahnfreunde Kulmbach e.V.
Kulturschule Gößmannsreuth, Gößmannsreuth 8, 95326 Kulmbach

01.04.17 - 02.04.17
Eisenbahnfest in Staßfurt 

Am 01./02.04.17 findet wieder unser beliebtes Eisenbahnfest mit folgendem Angebot statt: - Führerstandsmitfahrten und Fotogüterzug - Ausstellung von Dampf- und Diesellokomotiven - Pendelverkehr vom Bahnhof Staßfurt mit Triebwagen der NbSE - historische Straßenfahrzeuge - historische Werkstätten - Modellbahn- und Sammlerbörse - Modellbahnaustellung - Hüpfburg und Kindereisenbahn für unsere kleinen Gäste - Vielfältige Speise- und Getränkeangebote, herzhaft und süß Eintritt: 7€ für Erwachsene, 4€ ermäßigt für Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbeschädigte und Arbeitslose. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre haben freien Eintritt. Mitfahrten und Modelleisenbahnaustellung sind nicht im Eintrittspreis enthalten. Öffnungszeiten Samstag und Sonntag 9-17 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Eisenbahnfreunde Staßfurt
Güstener Weg, 39418 Staßfurt

02.04.17
19. Leipziger Eisenbahntage – Rundfahrt 
Im Rahmen unserer 19. Eisenbahntage fahren wir mit den Chemnitzer Eisenbahnfreunden und ihrer 50 3648 eine Rundfahrt über Altenburg, Gera und Pegau - dazu laden wir Sie rechtherzlich ein. Genießen Sie die Landschaft in unserem historischen Reisezug der 70er Jahre. Unser Zug ist gastronomisch bewirtschaftet. Wir freuen uns, Sie als Fahrgast begrüßen zu dürfen!
Eisenbahnmuseum Leipzig Mail: info@dampfbahnmuseum.de

02.04.17
Saisonbeginn bei den Eisenbahnfreunden Wetterau 
Die Eisenbahnfreunde Wetterau starten in die Saison 2017! Der Museumszug startet am Bahnhof Bad Nauheim Nord (gegenüber des DB-Bahnhofs; Unterführung vorhanden) um 10, 13 und 16:00 Uhr. Bespannt ist er um 10 und 13 Uhr mit der Dampflok EFW 1. Die 16h Uhr Fahrt erfolgt dann mit Diesel (i.d.R. V36). Die Rückfahrt in Münzenberg ist um 11:30, 14:30 und 17:30 Uhr. Unterwegs hält der Zug noch im "Rosendorf" Steinfurth, Rockenberg, Griedel und Gambach. In Münzenberg besteht die Möglichkeit die Burg, das "Wetterauer Tintenfass" zu besichtigen. Dazu kann man auch den ersten Zug hin und den letzen zurück nutzen.
Eisenbahnfreunde Wetterau e.V.
Am Goldstein 12, 61231 Bad Nauheim

02.04.17
3.Marktredwitzer Modellbahnbörse  
Egerland Kulturhaus Fikentscherstraße 24 95615 Marktredwitz Eintritt frei - Modeleisenbahn - Modellautos - Zubehör - Zeitschriften - Bücher
Sabatil Michael Mail: ms@sabathil-buch.de
Bahnhofsbuchhandlung - 95615 Marktredwitz

02.04.17
Modellbahnbörse in 55413 Weiler bei Bingen 

Der MEC Weiler veranstaltet am So, 02. April 2017 seine Modellbahnbörse. Geöffnet 11.00 - 16.00 Uhr in der Rhein-Nahe-Halle, Mannesmannstrasse, 55413 Weiler. Eintritt 2 Euro, Kinder 1 Euro.
Modelleisenbahnclub Weiler

02.04.17
Modellauto- und Modellbahnmarkt in der Stadthalle Limburg 

im Rahmen der "Auto Classic Limburg 17" veranstaltet der MEC Limburg-Hadamar den "41. Modellauto- und Modellbahnmarkt" in der Stadthalle Limburg von 10-16 Uhr
MEC Limburg-hadamar

02.04.17 - 27.05.18
Schlesische Bahnwelten: 175 Jahre Modernität und Mobilität 
Die Ausstellung greift vielfältige Aspekte der Eisenbahngeschichte in Schlesien auf. Bahntypische Zeugnisse werden vorgestellt. Ein wichtiger Aspekt ist die Streckenkunde, die mit den schlesischen Landschaften, den Bahnbauten und weiteren historischen und gegenwärtigen Facetten der Bahn vertraut macht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Lok- und Waggontypen der verschiedenen Epochen. Dazu kommen Bahnmodelle als Favoriten ihrer Zeit und des Einsatzzweckes unter schlesischer Relevanz. Die Eisenbahn wird auch aus der Sicht des Bahnarbeiters und des Fahrgastes betrachtet. Einbezogen werden Betriebsabläufe, Betriebstechnik, Technikgeschichte, Stadtentwicklung, Bahnhofsarchitektur und Bahnarbeitersiedlungen. Viele Objekte werden zum ersten Mal in einer Ausstellung zu sehen sein. Ergänzt wird die Ausstellung durch ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.
Oberschlesisches Landesmuseum Mail: info@oslm.de
Bahnhofstraße 62, 40883 Ratingen

06.04.17 - 09.04.17
zum 09.Dresdner Dampfloktreffen 
Zum 09. Dresdner Dampfloktreffen vom 06.04. bis 09.04.2017 ! Die Eisenbahnfreunde Helmstedt e. V. veranstalten eine Gruppenreise im Regelzug (IC/ICE) 2.Klasse auf reservierten Plätzen von Hannover Hbf über Braunschweig Hbf, Helmstedt, Magdeburg Hbf nach Dresden Hbf. Anschlüsse ab allen DB Bahnhöfen, Anschlussfahrausweise des Braunschweiger Verkehrsverbundes 3x Übernachtung mit Frühstück im **** Hotel Pullmann Newa Dresden, 1x Abendessen in der Museums- Gastronomie Dresden 1900, Transfer vom Bahnhof zum Hotel und zurück, Stadtrundfahrt mit Besuch des Zwingers. Eintritte: Dampfloktreffen, Verkehrsmuseum Dresden, Nachtfotoparade, Dampfsonderzugfahrt zur Tharandter Rampe, Fahrt mit dem Lößnitzdackel von Radebeul nach Moritzburg, Dampfsonderzugfahrt Dresden - Decin - Dresden und Reiseleitung. Info: Tel. 05352 - 6471 oder E-Mail: Guenter.Krebs-Bueddenstedt@t-online.de
Eisenbahnfreunde Helmstedt e.V. Mail: Guenter.Krebs-Bueddenstedt@t-online.de
Bahnhofstrasse 32 , 38372 Büddenstedt

06.04.17 - 10.04.17
Mehrtagesfahrt ab Rosenheim/München nach Dresden 06.-10. April 2017 
5-tägige Reise nach Dresden mit Besuch des 9. Dresdner Dampfloktreffens und besonderer Revival-Fahrt Dresden – Berlin – Dresden. Vom 06.04.2017 bis 10.04.2016 fahren vier Vereine in Kooperation(Eisenbahn-Nostalgiefahrten Bebra e.V.,UEF-Hist.Dampfschnellzug Stuttgart e.V.,IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V. und Bayerisches Eisenbahnmuseum Nördlingen e.V.) mit der Schnellzugdampflok 01 2066 nach Dresden zum dortigen 9. Dampfloktreffen, welches unter dem Motto „Reiseverkehr im Wandel der Zeit“ im ehemaligen Bw Dresden Altstadt stattfindet. In Dresden haben Sie die Möglichkeit an vielen interessanten Veranstaltungen rund um das Dresdner Dampfloktreffen teilzunehmen oder auch die die wunderschöne historische Altstadt mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Weitere Infos zur Fahrt und zur Buchung finden Sie auf der Homepage unter:
Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e.V. Mail: info@eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de
Von-Trott-zu-Solz-Str. 10, 36179 Bebra

07.04.17
Münchner Stammtisch 

Hallo, nachdem der planmäßige Stammtisch-Termin im April auf den Karfreitag fallen würde, treffen wir uns im April ausnahmsweise am 1. Freitag im Monat, also dem 07.04.17. Ort ist - wie üblich - das "Gasthaus zum Brünnstein" am Ostbahnhof, Beginn um 18:00 Uhr.
Alfons Grünewald Mail: alfons.gruenewald@t-online.de
Gasthaus zum Brünnstein, München, Elsässer Str. 36 (Ecke Orleansstr.) am Ostbahnhof

07.04.17 - 09.04.17
Fernschnellzug Elbflorenz zum Dampfloktreffen Dresden 
Mit der Schnellzug-Dampflok 01 180 und unserem blauen F-Zug von Nürnberg zum 9. Dresdner Dampfloktreffen. Anschlussfahrt mit der Diesellok 216 224 ab/bis Passau nach Nürnberg und zurück. Unsere Inklusivleistungen: Fahrt auf reservierten Sitzplätzen 1.Klasse im IGE-Dampfsonderzug * Fotohalte und Scheinanfahrten * 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Motel One in Dresden-Neustadt * 2-Tagesticket für die Dresdner Verkehrsbetriebe * Tageskarte zum 9. Dresdner Dampfloktreffen * Gepäcktransfer Hotel – Hauptbahnhof Dresden am Abreisetag * IGE-Reiseleitung
IGE-Erlebnisreisen und Reiseservice GmbH Mail: info@ige-erlebnisreisen.de
Bahngelände 2, 91217 Hersbruck, Tel. 09151/90550

07.04.17 - 09.04.17
9. Dresdner Dampfloktreffen vom 07.04.2016 bis 09.04.2017 - "Personenverkehr im Wandel der Zeit" 

EBM IG Bw Dresden-Altstadt eröffnet die Saison 2017 mit Partnern VMD und DB das 9.DLT vom 7.4. bis 9.4.2017 tgl. 10:00-18:00 betriebsf. Dampfloks versch. BR sind zur Ausstellung und Sonderzügen aus Deutschland sowie Ausland geplant. Attraktives Programm u. Höhepunkte gestalten unser DLT an allen drei Tagen zu einem schönen Erlebnis für Groß und Klein. Am 7.4. und 8.4.2017 finden ab 19:00 Uhr die nun schon traditionellen Abendfotoparaden der Lokomotiven auf der Drehscheibe am 1. Haus des EBM statt und präsentieren sich von ihrer schönsten Seite (gesonderter Eintritt). Im Rahmen des 9. DLT wird Dampf und Dixie am 8.4.2017; 19:00 Uhr (gesonderter Eintritt), insbesondere diesmal am wieder eröffneten Rundlokschuppen Haus 4 zu einem besonderen Erlebnis wozu wir sie ganz herzlich einladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und möchte Sie beim 9. Dresdner Dampflok“treffen“.
IG Bw Dresden-Altstadt
Zwickauer Straße 86; 01187 Dresden

08.04.17
„Abschied von der Kohle“ – Mit unserer P8 auf Zechenfahrt, - solange es noch möglich ist! 
Am 08.04.2017 besuchen wir mit unserem Museumszug, gezogen von der Dampflok 38 2267 vom Eisenbahnmuseum Bochum die Übertage-Anlagen der letzten noch fördernden Steinkohlenzeche Prosper Haniel in Bottrop. Zu dieser modernen und leistungsfähigen Anlage, die Ende 2018 geschlossen wird, erhalten Sie fachkundige Erläuterungen von einem Bergmann. Anschließend fahren wir weiter zum UNESCO-Weltkulturerbe Zollverein in Essen, wo wir ca. 3 Stunden Aufenthalt haben. Weitere Infos und Anmeldeunterlagen unter www.eisenbahnmuseum-bochum.de
DGEG Bahnen & Reisen Bochum AG Mail: sonderfahrten@eisenbahnmuseum-Bochum.de
Dr. C.-Otto-Str. 191

08.04.17
Revival Dampfschnellzug Leipzig - Dresden - Berlin und zurück 
In Anlehnung an die D-Züge der Relation Dresden - Berlin in den 70er Jahren 1977 – 2017 "40 Jahre Abschied von der Baureihe 01" Mit der Schnellzug-Dampflok 01 2066-7 von Dresden Hbf nach Berlin-Ostbahnhof und zurück, mit Zubringer aus Leipzig Hbf. Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise zurück in die 1970er Jahre, als die schweren Altbau 01er der Bahnbetriebswerke Dresden Altstadt und Berlin Ostbahnhof die D-Züge auf der Relation Dresden – Berlin und umgekehrt bespannten. Seit 1991 befindet sich die Maschine im Besitz des Bayerischen Eisenbahnmuseums e.V. und wird dort von den aktiven Mitgliedern bis heute betriebsfähig erhalten und gepflegt.40 Jahre nach dem Abschied der Baureihe 01 auf der Strecke Dresden – Berlin, wird sie mit unserem Revival D-Zugpaar an die vergangenen Zeiten erinnern. Weitere Infos zur Fahrt und zur Buchung:
Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e.V. Mail: info@eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de
Von-Trott-zu-Solz-Str. 10, 36179 Bebra

Auswahl (507):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.