DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hier veröffentlichen wir kostenlos Termine von Sonderfahrten, Ausstellungen und Gruppenreisen für Eisenbahnfreunde. Bitte beachten: Termine können jederzeit AUSFALLEN! Weitere Informationen dazu sind gegebenenfalls beim Veranstalter erhältlich. Mitteilungen über geänderte oder entfallene Termine können uns über das » Kontaktformular mitgeteilt werden. Für neue Termine bitte "Termin eintragen" verwenden. Weitere Hinweise zur Nutzung finden sich unter Hilfe.
Februar 2017
>
Seiten:
<
1 .. 14 15 17 18 .. 20
>
Auswahl (478):   

September 2017
09.09.17
Modellbahn & Auto Börse Leipzig am 9.9.2017 

Modellbahn & Auto Börse in Leipzig am 9.9.2017 , Alte Messe Pavillon der Hoffnung Halle 14 , von 10 bis 15 Uhr.
Jens Berndt Mail: jensberndt@t-online.de
37269 Waldkappel , Nordstr 2a 05656 923666 oder 05651 5162

10.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

10.09.17
Reinheim-Reichelsheimer Eisenbahn zum 130. Jubiläum im Jahr 2017 - 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr 
Politik, Technik und die Reinheim-Reichelsheimer Eisenbahn (RRE) - Erwartungen an einen „eisernen Weg“ im Gersprenztal - Vor 130 Jahren befuhr ein Personenzug erstmals die Strecke von Reinheim nach Reichelsheim. Nach vielem technischem und noch mehr politischem Für und Wider konnte das „Odenwälder Lieschen“ den Reichelsheimer Bahnhof erreichen, jedoch nicht den von Fürth im Odenwald. Welche Macht auf die Reinheim-Reichelsheimer Eisenbahn von ihrer Planung bis zu ihrem Niedergang wirkte, soll an diesem Tag dokumentiert werden. Gezeigt/angeboten werden: Historisches Bild- und Filmmaterial der realisierten Streckenführung sowie zahlreiche Ausstellungsstücke; nur bei guter Witterung bedingt geführte Fahrradtour entlang eines Teils der 1964 stillgelegten Strecke: Voranmeldung per Mail erforderlich! Einzelheiten zu der Veranstaltung sind ab Juni 2017 unter dem u.a. Link zu erfahren.
Regionalmuseum Reichelsheim-Odenwald / Ansprechpartner: Wolfgang A.W. Kalberlah und Frank Steckenreuter Mail: rre@akrro.de
Rathausplatz 7, 64385 Reichelsheim

10.09.17
Tag des offenen Denkmals im DB Museum Halle  
Führerstandsmitfahrten auf einer Rangierlokomotive Fachkundige Führungen durch das Museum und auf den Lokomotiven LGB-Fahrbetrieb Leckeres vom Grill, Getränke, Kaffee und Kuchenbuffet Dauer: 10 bis 16 Uhr Kosten: Gesonderter Eintrittspreis
DB Museum Halle Mail: matthias.mt.koch@deutschebahnstiftung.de
Volkmannstraße 39, 06112 Halle

10.09.17
Tag des offenen Denkmals im DB Museum Koblenz 
Programm: Führerstandsmitfahrten auf einer historischen Lokomotive Geführte Rundgänge durch das Museum, die Ausstellungen und die Fahrzeugsammlung mit Vorstellung besonderer Lokomotiven Führungen durch die Salonwagen der Bundesregierung Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll Vorführungen der Trix-Modellbahn Vorführungen der Gartenbahn Museumsgastronomie Dauer: 10 bis 17 Uhr Kosten: Freier Eintritt
DB Museum Koblenz Mail: info@dbmuseum-koblenz.de
Schönbornslusterstraße 14, 56070 Koblenz

10.09.17
Tag des offenen Denkmals bei der Schättere: Bahnhof Dischingen geöffnet, Oldtimerbus fährt 

Anlässlich des Tags des offenen Denkmals kann man nicht nur eine Fahrt mit den Zügen der Härtsfeld-Museumsbahn genießen, sondern man kann auch den denkmalgeschützten Bahnhof Dischingen besichtigen. Dort warten nicht nur der ehemalige Fahrkartenschalter, der Warteraum und der Güterschuppen auf die Besucher, sondern es wird auch eine ganz besondere Modellbahnanlage nach Vorbild der Härtsfeldbahn zu bewundern sein. Von Neresheim nach Dischingen kommt man ganz stilecht mit den Zügen der Härtsfeld-Museumsbahn und einem historischen Omnibus. Umgestiegen wird am Bahnhof Sägmühle. Zurück geht es jeweils mit Anschluss auf demselben Weg.
Härtsfeld-Museumsbahn e.V. Mail: information@hmb-ev.de
Dischinger Str. 11, 73450 Neresheim

10.09.17
Solingen: Historischer Obus auf "RitterTour" 

Von April bis Oktober fährt unser historischer Obus immer am zweiten Sonntag des Monats auf einer großen Runde durch die Klingenstadt Solingen und weiter bis nach Burg an der Wupper. Dort wird der Obus dann wie schon vor Jahrzehnten auf der einzigartigen Obus-Drehscheibe für die nächste Tour gewendet.
Obus-Museum Solingen e.V. Mail: obus@obus-museum-solingen.de
Weidenstr. 10, 42655 Solingen

10.09.17
Dampf im Mindener Land 

Morgens um 10:00 Uhr geht es nach Nammen und zurück. Diese Fahrt kann auch wahlweise unter Voranmeldung als Frühstücksfahrt gebucht werden. Mittags geht es um 13:30 Uhr nach Hille und zurück. um 16:15 Uhr geht es ebenfalls nachmal nach Hille und zurück.
Museums-Eisenbahn-Minden e.V. Mail: info@museumseisenbahn-minden.de
Stiftsallee 2 Minden

13.09.17 - 18.09.17
Schmalspurhochburg Österreich 
In den gebirgigen Regionen waren die Schmalspurbahnen schon immer eines der wichtigsten Beförderungsmittel überhaupt. Heute bedienen sie zum großen Teil die Interessen der Touristen und Eisenbahnenthusiasten. Teilweise mit Dampf betrieben sind sie in Nieder- und Oberösterreich noch zahlreich vertreten. Genießen sie diesen unverwechselbaren Naturraum auch per Dampfzug und lassen sie sich von dieser einmaligen Landschaft bezaubern. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Cottbus, Dresden, Chemnitz, Regensburg, Passau. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

14.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

15.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

15.09.17 - 30.09.17
Per Bahn durch die Pyrenäen in Katalonien und Okzitanien 
Bahnreise durch drei Länder auf drei Spurweiten mit der Transpyrenäenbahn, dem Train Jaune, der Zahnradbahn ins Valle di Nuria, dem Katharerexpress (Train Rouge) und den Städten Barcelona, Perpignan, Carcassonne, Albi und den Bergorten Puigcerda, Les Angles, Mont Louis, Llivia, LaTour de Carol-Enveitg und Andorra. Strandaufenthalte in Port Bou und bei Perpignan nebst Stadtführungen ebenso inbegriffen. Inklusive deutschsprachiger Reiseleitung ab/bis Paris. Diese Reise verbindet die östlichen Pyrenäen, das Mittelmeer, den französischen, spanischen und andorrianischen Teil Kataloniens. Anmeldungen möglich bis zum 30. Juni 2017, Reisepreis ab 2.499,-- Euro für 16 Reisetage mit Halbpension.
Orientbahn Reisen Mail: kontakt@orientbahn-reisen.de
Jurastr. 6, 73765 Neuhausen

16.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

16.09.17
Schottische-Whiskyfahrt bei der Sauschwänzlebahn Abfahrt Bahnhof Blumberg-Zollhaus ca. 17.00 Uhr 
Die Whiskyregionen Schottlands gelten als die „Wiege“ des Whiskys, um die 90 Destillerien sind dort in Betrieb. Erfahren Sie bei dem Whiskytasting in der Sauschwänzlebahn viel Wissenswertes über die Herstellung und die Eigenschaften des Whiskys. Los geht die Dampfzugfahrt am Bahnhof Blumberg-Zollhaus um ca. 17 Uhr nach Weizen. Der Anfangsbahnhof wird wieder gegen ca. 21.00 Uhr erreicht.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

16.09.17 - 17.09.17
Fahrtage bei der Pollo-Museumseisenbahn in der Prignitz 

Besuchen Sie Brandenburgs einzige schmalspurige Kleinbahn und erleben sie das Flair einer Eisenbahn wie sie einst in den 1960er Jahren hier in der Prignitz unterwegs war. Die Züge fahren um 10:00 Uhr; 12.30 Uhr, 15:00 Uhr ab Mesendorf und um 11.30 Uhr; 14:00 Uhr; 16:30 Uhr ab Lindenberg. Das Kleinbahnmuseum hat an den Fahrtagen geöffnet.
Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. Mail: info@pollo.de
Lindenberg 7, 16928 Groß Pankow(Prignitz) OT Lindenberg

17.09.17
Dieseltag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags & Nachmittags Tunnelzug mit Beleuchtung und V36  
Unser Dieselzug startet pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Bewundern Sie die Architektonische Tunnelmeisterleistungen vom Bauherr "August von Würthenau" aus dem Jahr 1890. Zum ersten Mal mit Beleuchtung während der Fahrt. Darunter ist auch der einzige Kreiskehrtunnel in Deutschland und zugleich der zweitgrößte in Europa. Er ist der einzige Spiraltunnel der Welt im Verlauf einer Mittelgebirgsbahn, da diese Tunnelform im Allgemeinen sonst nur im Hochgebirge zur Anwendung kommt.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

20.09.17 - 25.09.17
Wein und Dampf im Dresdener Elbtal 
Entlang des geschützten Flusslaufes der Elbe, zieht sich die Sächsische Weinstraße durch das Nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands.Nicht nur die Nähe zur Kunst- und Kulturstadt Dresden bewirkte zu Zeiten des Barock einen immensen Aufschwung der Region. Es entstanden so bedeutende Bauwerke wie das Jagdschloss Moritzburg oder das Lustschloss Pillnitz an der Elbe. Auf ausgewählten Wanderungen werden die herrlichen Weinberge durchschritten, die einmaligen sächsischen Weine verkostet, die Schlösser und Städte erlebt und die Harmonie von Architektur und Landschaft genossen. Diese Tour ist ein muss für alle, die Wein und Kultur mit Geschichte und Lebensfreude, mit Baugeschichte und angenehmer Lebensart zur Zeit des Barock in Sachsen erleben wollen. Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Leipzig, Dresden, Chemnitz. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

20.09.17 - 26.09.17
Schienenkreuzfahrt mit dem nostalgischen CLASSIC COURIER nach Kärnten, Slowenien und Istrien 
Diese Sonderzugreise stellt Ihnen einige der schönsten Landschaften, beliebtesten Ferienregionen und bekanntesten Sehenswürdigkeiten in vier Ländern vor. In Österreich besuchen das Kärtner Seenland und unternehmen eine Schifffahrt auf dem Wörthersee. In Slowenien erkunden Sie die bizarre Bergwelt der Julischen Alpen auf der historischen Strecke der Wocheinerbahn, besuchen die Hauptstadt Ljubljana und den Bleder See. Vom Urlaubsort Portoroz starten Sie zu einer Istrien-Rundfahrt. Fakultative Ausflüge führen ins italienische Triest und Lipica oder ins kroatische Opatija und Rijeka. Leistungen: Fahrt im Sonderzug ab/bis Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Halle (Saale), Bamberg, Nürnberg und München; Sitzplatzreservierung im 1.Klasse-Abteil; 6 Übernachtungen/HP; Reiseleitung; diverse Ausflüge, Eintritte, Besichtigungen; Transfers mit örtl. Bussen; Infomaterial. 7 Tage, ab 1.095 Euro
DNV-Touristik GmbH. Tel. 07154/1318-30 Mail: info@dnv-tours.de
Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim

21.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen 
Unser Dampfzug startet Pünktlich um 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

21.09.17 - 24.09.17
Dampferlebnis Harz 
Jahrhunderte alte Fachwerkbauten, romantische, enge Gassen in den Städten, Burgruinen auf den Hügeln im Harzvorland. Schroffe –aber auch liebliche- Felsformationen in den Tälern, weite Hochebenen und wunderbare Bergeshöhen machen diesen Landstrich so unverwechselbar. Eine der Hauptattraktionen sind allerdings die dampfbetriebenen Schmalspurbahnen zwischen Quedlinburg, Harzgerode, Wernigerode und Nordhausen mit dem traumhaften Abschnitt zum Brocken. Steigen Sie ein und erleben Sie ein Dampfwochenende der Superlative! Kleingruppenreise im Mercedes Benz Minibus ab Bautzen, Dresden, Chemnitz, Leipzig. Individuelle Halte und Zustiege entlang der Route auf Anfrage.
Schadé-Tours Eisenbahntouristik Mail: info@schade-tours.de
Hohwaldweg 11, 01904 Steinigtwolmsdorf

22.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

23.09.17
Dampftag bei der Sauschwänzlebahn Vormittags- und Nachmittagszug mit Dampflok 262 und Umbauwagen  
Unser Dampfzug startet pünktlich um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr ab dem Bahnhof Zollhaus-Blumberg. Auf der „Sauschwänzlebahn“ erleben Sie nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

23.09.17
Zeitreisen bei der Sauschwänzlebahn Vormittags & Nachmittags Dampfzug 
Interresantes, humorvoll verpackt. Erfahren Sie wissenswertes von edlen Damen und Herren, von Knechten und Mägden und von Handwerkern des letzten Jahrhunderts über den Bau der „Kanonenbahn“ (strategischen Umgehungsbahn), der heutigen Museumsbahn. Auch von Gesang und Musik können Sie sich inspirieren lassen. Abfahrt vom Bahnhof Zollhaus-Blumberg um 10.10 Uhr und 14.10 Uhr.
Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG Mail: info@sauschwaenzlebahn.de
Bahnhofstr. 1, 78176 Blumberg, Tel. 0 77 02 / 51 300

23.09.17
Hafenrundfahrt durch den Mannheimer Industriehafen 
Starten Sie mit uns gegen 10.00 Uhr ab Mannheim Hauptbahnhof zu einem Tagesausflug der besonderen Art. Erleben Sie Geschichte über Industrie, Hafen, Eisenbahn und Mannheim. Die Fahrt wird von uns moderiert und an verschiedenen Haltepunkten haben wir einen Ausstieg für Sie vorgesehen, um in geführter Gruppe manche markante Sehenswürdigkeit genauer zu betrachten. Ein Ausflug für alle, die sich für Mannheims Geschichte interessieren und mehr wissen wollen als andere. Nachmittags erreichen wir unser Vereinsgelände in Mannheim Friedrichsfeld. Hier können Sie unsere historischen Schienenfahrzeuge sowie die zwei Modellbahnanlagen in HO bzw. Spur1 erkunden und sich mit Essen und Getränken stärken, bevor wir gegen 16.45 Uhr zum Hauptbahnhof zurückfahren. Voraussichtliche Ankunft: 17.00 Uhr.
Historische Eisenbahn Mannheim e.V. Mail: hemev@t-online.de
Mannheim Sulzer Str. 43

23.09.17 - 24.09.17
Spur-1-Tage im DB Museum Koblenz 
Am 23. und 24. September präsentiert die IG Spur 1 Mittelrhein wieder eine Modulanlage im Maßstab 1:32. Auf rund 100 Metern Streckenlänge werden verschiedene Zuggarnituren gezeigt. Programm: Führerstandsmitfahrten auf einer historischen Lokomotive Geführte Rundgänge durch das Museum, die Ausstellungen und die Fahrzeugsammlung mit Vorstellung besonderer Lokomotiven Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll Vorführungen der Trix-Modellbahn Vorführungen der Gartenbahn Museumsgastronomie Dauer: 10 bis 17 Uhr
DB Museum Koblenz Mail: info@dbmuseum-koblenz.de
Schönbornslusterstraße 14, 56070 Koblenz

Auswahl (478):   

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.