AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

Stand: 18.11.12

WIR über UNS


Die Zeitschrift DREHSCHEIBE entstand 1982 aus dem Zusammenschluss der Zeitschriften Prellbock aus Münster und Dompfeil-Kurier aus Köln mit dem Ziel gemeinsam mehr zu erreichen. Beide Zeitschriften sind aus der damaligen „Pfiff-Klub“ Kampagne der DB hervor gegangen und wurden von jugendlichen Eisenbahnfreunden in der Freizeit hergestellt. 1988 erfolgte die Gründung der „Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.“ mit Sitz in Köln.

Die erste Ausgabe, die in dem damals noch sehr neuen Fotokopierverfahren hergestellt wurde, erschien im Januar 1983 mit 36 Seiten. Bereits nach kurzer Zeit stieg die Auflage so weit, dass auf Offsetdruck umgestellt werden konnte. Das Konzept der ersten Ausgabe hat sich im wesentlichen bis heute bewährt: Kurzmeldungen und Informationen aus allen Bereichen der Eisenbahnwelt: Aktuelles über Triebfahrzeuge und Wagen der DB sowie der Privaten, Fahrzeug-Statistik, Umlaufpläne interessanter Baureihen, Güterzugfahrzeiten, umfangreiche regionale Berichterstattung aus dem Betriebgeschehen, Museumsbahnen, Werkbahnen, Bahn-Technik, Rezensionen, Kleinanzeigen, Termine und vieles mehr ...

Unsere Redaktion freut sich immer über Mitarbeit. Hier finden sich alle Kontaktadressen und mit der Fotodatenbank eine komfortable Lösung um uns mit aktuellen Fotos zu unterstützen:

» DREHSCHEIBE Anschriften
» Fotodatenbank

Die aktuelle Ausgabe, ältere Einzelhefte und Abos können über unser Lieferprogramm online bestellt werden. Auch Probehefte sind hier kostenlos und unverbindlich erhältlich:

» Lieferprogramm

Neben der Zeitschrift hat sich aus anfänglichen Sonderheften mittlerweile ein kleines Buchprogramm etabliert. Darüber hinaus werden gelegentlich Sonderfahrten veranstaltet.

Im Oktober 1996 startete DREHSCHEIBE-Online und entwickelte sich zu einer bedeutenden Internet-Community. Im wesentlichen ist DSO nichts anderes als die konsequente Umsetzung unserer Grundidee: Den Informationsaustausch zwischen Eisenbahnfreunden fördern.

Wir wünschen viel Freude mit diesen Angeboten!
ArGe DREHSCHEIBE e.V.

Ausgabe 1 (1983)


Ausgabe 50 (1988)


Ausgabe 62 (1990)


Ausgabe 141 (2000)